Suchergebnis

Spitzenreiter

FC Bayern behauptet Bundesliga-Spitze - BVB patzt

Der FC Bayern hat mit etwas Mühe die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga behauptet. Die Münchner setzten sich nach einem 0:1-Rückstand noch 3:1 (2:1) beim VfB Stuttgart durch und schüttelten damit vorerst Borussia Dortmund ab.

Der BVB leistete sich gegen den zuvor 18 Ligaspiele sieglosen 1. FC Köln daheim eine 1:2 (0:1)-Pleite. Damit konnte RB Leipzig durch einen 2:1 (1:0)-Pflichtsieg gegen Arminia Bielefeld auf Rang zwei vorbeiziehen.

Diego Maradona

Argentinien und die Fußball-Welt trauern um Diego Maradona

Diego Maradona küsst glückselig den goldenen WM-Pokal.

„Für immer“, schreibt der argentinische Verband tief bestürzt zu diesem einen Foto aus einer anderen, längst vergangenen Zeit - und bestätigt die Nachricht, die den Weltfußball am Mittwoch für einen Moment stillstehen lässt. Diego Armando Maradona, der „Goldjunge“, der Nationalheld, der Künstler zwischen Genie und Wahnsinn, ist tot. Er wurde nur 60 Jahre alt.

„Heute ist ein sehr trauriger Tag für alle Argentinier“, sagte Präsident Alberto Fernández im Fernsehsender ...

Die Kinder freuen sich über die neuen warmen Winterjacken, die sie dank der Spenden aus Friedrichshafen erhalten haben.

Spendenaktion für die Friedrichshafens Partnerstadt Polozk

Der Freundeskreis Polozk, der MEFP der katholischen Kirche und die Stadt Friedrichshafen rufen zur Spendenaktion für die Partnerstadt Polozk „Hilfe für Polozk“ auf. Bürger sind aufgerufen, gerade in dieser krisenhaften Zeit ein wichtiges Zeichen der Solidarität zu setzen und die Menschen in der Partnerstadt Polozk zu unterstützen, heißt es in einer entsprechenden Pressemitteilung.

„Für uns ist es eine Herzenssache, gerade zu Weihnachten an die Menschen in Polozk zu denken und sie zu unterstützen“, so Uwe Lenz, Vorsitzender des ...

 Sind die Kerzenstränge gleichmäßig mit Wachs beschichtet, rollt sie Kerzenherstellerin und Juniorchefin Pia Zengerle gemeinsam

Wie die Zengerles in Grünkraut Licht ins Dunkel bringen

260 Meter duftendes Licht als Rezept gegen sonnenlose graue Tage, für Advent, Weihnachten, Kommunion, Hochzeiten und andere Feste – oder einfach nur so: Mancherorts schlägt das unfreundliche Novemberwetter den Menschen aufs Gemüt. Nicht so in der Wachszieherei Zengerle im oberschwäbischen Grünkraut bei Ravensburg. Dort duftet es wohltuend nach Bienenwachs. Wie in alten Zeiten zieht Omar Bayo, ein großer schlanker Mann mit kurzem Haar, gerade nach überliefertem Rezept Kerzen – die Wachszieherei ist ein Familienbetrieb, den es seit 1673 gibt.

Ralph Hasenhüttl

Aufstand der Underdogs: Warum Europas Topligen Kopf stehen

Ralph Hasenhüttl hat gut Lachen in der Corona-Saison. Mit seinem FC Southampton steht der frühere RB-Leipzig-Trainer überraschend auf Rang vier der Premier League, Liga-Schwergewichte wie die beiden Clubs aus Manchester reihen sich auf den zweistelligen Rängen ein.

Auch in Spanien scheint die Tabelle verrückt zu spielen - der große FC Barcelona auf Rang acht, Liga-Primus ist das jüngste Team der Primera División aus San Sebastián. Und wer der italienische Tabellenzweite Sassuolo ist, dürfte nördlich der Alpen nur eingefleischten ...

Valdis Dombrovskis

EU-Kommission: „Coronahilfen nicht zu früh zurückfahren“

Wirtschaft stützen, investieren, Jobs schaffen: Wegen der dramatischen Corona-Krise hat die EU-Kommission die Mitgliedsstaaten ausdrücklich aufgefordert, ihre Krisenprogramme keinesfalls zu früh zurückzufahren.

Auch 2021 müsse die Wirtschafts- und Finanzpolitik „unterstützend“ bleiben, sagte Kommissionsvize Valdis Dombrovskis zur Herbst-Wirtschaftsanalyse. Trotzdem müssten die Regierungen die Verschuldung im Blick behalten.

Die EU-Kommission prüft regelmäßig im Herbst die Haushaltsentwürfe der Mitgliedsstaaten und gibt ...

Erling Haaland

Quarantäne oder nicht? Verwirrspiel um BVB-Star Haaland

Der Fall Erling Haaland wird für Borussia Dortmund zu einem Verwirrspiel. Noch immer ist ungeklärt, ob der Torjäger im Bundesligaspiel am Samstag (20.30 Uhr) bei Hertha BSC auflaufen darf oder nicht.

Meldungen aus Norwegen, dass dem 20-Jährigen wie anderen Nationalspielern im Fall eines Einsatzes eine Geldstrafe droht, sorgten beim Revierclub für Befremden. Nach eigenen Angaben bemüht sich der Bundesliga-Dritte weiterhin in Gesprächen mit dem heimischen Gesundheitsamt und dem norwegischen Verband um eine Klärung.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU)

Söder: Ziel ist „einigermaßen normales Weihnachtsfest“

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat beim digitalen Bezirksparteitag der CSU Niederbayern die Corona-Einschränkungen verteidigt und zugleich Hoffungen für Weihnachten gemacht. „Unser Ziel muss sein, ein einigermaßen normales Weihnachtsfest zu feiern“, sagte Söder, der am Samstag auch an einer Internet-Landesversammlung der bayerischen Jungen Union teilnahm.

„Wir müssen die Kontakte jedes Einzelnen um ein Dreiviertel senken“, mahnte Söder vor rund 400 zugeschalteten Delegierten und Gästen der Niederbayern-CSU.

Markus Söder

Söder: Geplante Künstler-Hilfen „eindeutig zu wenig“

CSU-Chef Markus Söder fordert vom Bund eine merkliche Aufstockung der geplanten Corona-Hilfen für Künstler. Die aktuell vorgeschlagenen 5000 Euro seien „eindeutig zu wenig, das entspricht auch nicht der Realität“, sagte der bayerische Ministerpräsident am Samstag in einer Rede bei einer Internet-Landesversammlung der bayerischen Jungen Union. Wenn der Bund seine Verantwortung ernst nehmen wolle, dann müsse er an der Stelle „noch einmal deutlich nachlegen“.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU)

Söder warnt Union: Bundestagswahl wird „Wimpernschlagfinale“

CSU-Chef Markus Söder hat die Union auf einen harten Kampf um Platz eins bei der Bundestagswahl 2021 eingestimmt. „Es wird ein Wimpernschlagfinale geben“, sagte Söder am Samstag in einer Rede bei einer Internet-Landesversammlung der bayerischen Jungen Union. „Es wird um die Frage gehen, wer führt: Schwarz oder Grün?“

Söder warnte deshalb eindringlich vor voreiligen Spekulationen über eine Koalition der Union mit den Grünen. „Es kann sehr schnell gehen, dass diejenigen, die Schwarz-Grün gut finden, am Ende dann mit was landen: ...