Suchergebnis

 28 Absolventen der Max-Weishaupt-Realschule erhielten einen Schulpreis. Das Foto zeigt sie mit den Klassenlehrern und der Rekto

2019er Max-Weishaupt-Realschule, Schwendi: ein Spitzen-Jahrgang

Schwendi - 76 Absolventen der Max-Weishaupt-Realschule haben am Freitag bei der Abschlussfeier in der Veranstaltungshalle das Zeugnis der Mittleren Reife erhalten. Ein Jahrgang mit herausragenden Leistungen – belegt durch den Gesamtnotendurchschnitt von 1,8 – verlässt die Schule. Mit dem Traumergebnis von 1,0 haben Tamara Botzenhart, Julia Ludwig und Florian Beck abgeschlossen. 28 Schulpreise und 23 Belobigungen wurden vergeben, außerdem der Weishaupt-Förderpreis.

 Pianist Valerij Petasch und Cellist Christian Brunner spielen zusammen.

Cello trifft Klavier im Barocktreppenhaus

Unter dem Motto „Cello trifft Klavier“ findet am Sonntag, 23. Juni, um 19 Uhr das Schlosskonzert mit Valerij Petasch im Barocktreppenhaus des Wurzacher Schlosses statt. Ganz unerwartet wird jedoch wegen plötzlicher Erkrankung nicht Professor Julius Berger am Violoncello sein, sondern der preisgekrönte Cellist Christian Brunner aus Kempten, teilt Bad Wurzach Info mit. Er studierte an der Musikhochschule München bei Wolfgang Reichardt. Heute unterrichtet er selbst eine Celloklasse und gibt zahlreiche Konzerte, bis zum vergangenen Jahr auch mit ...

Um Herrn Spener stehen lauter Menschen, manche davon in gelben Warnwesten

Im Wahlkampf schienen Radfahrer wichtiger zu sein

Eines hatten alle Parteien vor der Kommunalwahl am 26. Mai gemeinsam: Sie hatten sich bessere Verkehrsbedingungen für Radfahrer in und um Ravensburg ganz oben auf die Agenda geschrieben. Zur alljährlichen und leicht verregneten politischen Radtour am Donnerstag, bei der die größten Gefahrstellen für Radler erörtert wurden, hat es trotz aller Versprechungen im Wahlkampf dann doch nur Maria Weithmann, Fraktionschefin der Grünen, geschafft – neben etwa 20 Interessierten, Mitgliedern der „Agendagruppe Radfahren“ und Mitarbeitern der städtischen ...

 Studenten der Naturwissenschaften der Uni Ulm, die im Studium Generale parallel in der „Meisterklasse Klavier“ unterrichtet wer

Klavierabend der Jungen Pianisten und Valerij Petasch

Die jungen, doppelbegabten Studenten der Naturwissenschaften der Uni Ulm, die im Studium Generale parallel in der „Meisterklasse Klavier“ unterrichtet werden, geben am Sonntag, 16. Juni, um 19 Uhr ihr diesjähriges Sommersemesterkonzert im Kursaal Bad Wurzach.

Laut Ankündigung leitet seit vielen Jahren der Konzertpianist und diplomierte Klavierlehrer Valerij Petasch diese Meisterklasse mit großem Erfolg und verschiedenen öffentlichen Auftritten.

 Daniel Eckel (hinten) hat sich mit dem SV Bergatreute gegen den SV Haisterkirch (Jakob Schuschkewitz) knapp durchgesetzt.

Bergatreute nutzt Aulendorfs Patzer

Am 18. Spieltag der Fußball-Kreisliga A I hat sich der Tabellenführer SG Aulendorf den nächsten Ausrutscher erlaubt. Beim Team der Stunde, dem TSV Berg II, unterlag die SGA mit 2:4. Im mit Spannung erwarteten Verfolgerduell zwischen dem SV Bergatreute und dem SV Haisterkirch setzte sich der SVB mit 1:0 durch. Bergatreute hat nur noch einen Punkt Rückstand auf Aulendorf.

SV Bergatreute – SV Haisterkirch 1:0 (0:0) – Tor: Simon Kloos (78.) – Die Gäste aus Haisterkirch kamen besser ins Spiel, verloren aber mit zunehmender Spieldauer den ...

 Meßkircher Bürgermeister Arne Zwick (rechts) und der Sauldorfer Bürgermeister Wolfgang Sigrist (links) überreichen Arnold Stadl

Arnold Stadler ist Doppel-Ehrenbürger

Dem Schriftsteller und Büchner-Preisträger Arnold Stadler ist anlässlich seines 65. Geburtstags die Doppelehrenbürgerschaft von Sauldorf und Meßkirch verliehen worden. Er ist in Meßkirch geboren und lebte in Rast bei Sauldorf. Im großen Renaissance Saal im Schloss Meßkirch haben sich viele Gäste für diesen ganz besonderen Festakt versammelt: Die Heimat ehrte den lange missverstandenen Autor für sein längst anerkanntes literarisches Werk.

Bei diesem gelungenen Festakt sang der Kreutzerchor, spielte der Cellist Julius Berger und ...

Ein Wolf

Diese Probleme fürchten die Ehinger Jäger

Bei der Hauptversammlung der Jägervereinigung Ehingen sind am Freitag im Bürgersaal des Gasthofs Adler in Oberstadion neun Jubilare für 25-jährige, 40-jährige und 50-jährige Zugehörigkeit geehrt worden. Zudem überreichte Kreisjägermeister Johann Krieger sechs neuen Jägern den Jägerbrief, der das Zertifikat für die bestandene Jägerprüfung darstellt.

Bürgermeister Kevin Wiest bedankte sich zunächst für die Pflanzung einer Flatterulme in Mundeldingen durch Kreisjägermeister Johann Krieger.

 Die Ausstellung „Kunst von uns“ mit Arbeiten der Mitglieder des Kunstvereins Aalen in der vereinseigenen Galerie im Alten Ratha

„Kunst von uns“ geht zu Ende

Die Ausstellung „Kunst von uns“ mit Arbeiten der Mitglieder des Kunstvereins Aalen in der vereinseigenen Galerie im Alten Rathaus endet am kommeneden Sonntag, 17. März.

Rund 2000 Besucher haben die Mitgliederausstellung bisher gesehen, bei der auf drei Stockwerken Kunstwerke aus den Gebieten Malerei, Fotografie, Bildhauerei, Goldschmiedehandwerk, Installation sowie Keramik zu sehen sind, die auch erworben werden können.

Teilnehmende Künstler sind: Hans Werner Andexer, Wiebke Bader, Shabitha Balaratnam, Susanne Barth, ...

84 Künstler des Kunstvereins Aalen zeigen im Alten Rathaus bis zum 17. März fast 400 Exponate.

Kunstverein zeigt „Kunst von uns“

„Kunst von uns“ ist schon lange eine Art vielschichtiger Jahresauftakt des Kunstvereins Aalen. Jedes Mal anders, spannend, oft verblüffend und immer überraschend durch den Reichtum unterschiedlichster Genres, Stile und Techniken. Jetzt wurde noch eins draufgesetzt: 84 Vereinsmitglieder zeigen auf drei Stockwerken und wortwörtlich bis unters Dach fast 400 Arbeiten.

Acrylbilder, Steinskulpturen, Fotografien, Keramiken, Collagen bis hin zu einer kompletten Marionettengruppe im Gewande.

 Der Aalener Kunstverein zeigt wieder „Kunst von uns“.

Kunstvereinsmitglieder zeigen ihre Werke auf drei Stockwerken

Am Mittwoch, 20. Februar, wird um 19 Uhr in den Räumen des Kunstvereins Aalen (Altes Rathaus, Marktplatz 3) die Ausstellung „Kunst von uns“ eröffnet, bei der Mitglieder ihre Werke zeigen. Auf drei Stockwerken sind dabei Kunstwerke aus Malerei, Fotografie, Bildhauerei, Goldschmiedehandwerk, Installation und Keramik zu sehen. Die Werke können auch erworben werden.

Teilnehmende Künstler sind: Hans Werner Andexer, Wiebke Bader, Shabitha Balaratnam, Susanne Barth, Svenja Baumann, Toni Baumann, Georgeta Berger, Béla Bisziok, Johannes ...