Suchergebnis

 Schulleiter und Klassenleitungen gratulieren den Sonderpreisträgern und Schulbesten stellvertretend für alle Absolventen der Ab

Gute Abschlüsse in Pandemiezeiten

Auch in Pandemiezeiten haben in den vergangenen Wochen an den Berufsschulen des Landes die Abschlussprüfungen stattgefunden. Sie werden von den Kammern als schriftlicher Teil der Abschlussprüfungen gewertet und bringen die Prüflinge ihrem Berufsabschluss einen großen Schritt näher. An der Kaufmännischen Berufsschule in Aalen haben 308 Auszubildende und 24 externe Prüflinge teilgenommen. Sie kamen aus den Berufsgruppen Automobil, Großhandel, Bank, Büromanagement, Einzelhandel, Verkäufer, Verkaufspraktiker, Industrie, Fachlageristen, ...

 Claudia Alfons, Julia Baumann und Yvonne Roither.

Der Lindau-Podcast: So hat Oberbürgermeisterin Claudia Alfons ihr erstes Jahr erlebt

Etwas mehr als ein Jahr ist Lindaus Oberbürgermeisterin Claudia Alfons nun schon im Amt. Ein Jahr, das sicher eine außergewöhnliche Herausforderung war – nicht nur wegen der Corona-Pandemie. Im Interview mit Yvonne Roither und Julia Baumann spricht sie über abgeschlossene Projekte, unerwartete Baustellen – und darüber, wie es nach der Gartenschau in Sachen Hintere Insel weitergehen kann.

 Oberbürgermeisterin Claudia Alfons spricht über ihr erstes Jahr im Amt.

Bilanz nach einem Jahr: Lindaus OB spricht über Gartenschau, Bürgerinitiativen und Verkehrschaos

Etwas mehr als ein Jahr ist Lindaus Oberbürgermeisterin Claudia Alfons nun schon im Amt. Ein Jahr, das sicher eine außergewöhnliche Herausforderung war – nicht nur wegen der Corona-Pandemie. Im Interview mit Yvonne Roither und Julia Baumann spricht sie über abgeschlossene Projekte, unerwartete Baustellen – und darüber, wie es nach der Gartenschau in Sachen Hintere Insel weitergehen kann.

Frau Alfons, wie ist Ihre Bilanz nach einem Jahr – haben Sie sich denn die Arbeit als Oberbürgermeisterin so vorgestellt?

 Julia Baumann, Emanuel Hege und Grischa Beißner.

Der Lindau-Podcast: So läuft das mit den Corona-Schnelltests

Nach verschiedenen bundesweiten Skandalen sprechen Grischa Beißner, Emanuel Hege und Julia Baumann darüber, wie das in Lindau mit den Corona-Schnelltests abläuft. Wie viele werden gemacht, was kosten sie und was verdienen diejenigen, die die Tests durchführen? Außerdem geht es um einen Fall, der wahrscheinlich bald vor Gericht landet. Die Firma Mang und Sohn verklagt den Wasserburger Gemeinderat Uli Epple. Ebenfalls Thema in dieser Woche ist das umstrittene Glyphosat-Verbot und die Frage, wie die Lindauer Bauern damit umgehen.

 Julia Baumann und Emanuel Hege im Lindau-Podcast.

Der Lindau-Podcast: Stau beim Impfen, Bürgerbeteiligung und was fürs Herz

Die Bundesweite Impfknappheit wirkt sich auch auf Lindau aus: Das Landratsamt stoppte in dieser Woche die Erstimpfungen. Darüber sprechen LZ-Volontär Emanuel Hege und Julia Baumann.

Die schönste Geschichte der Woche war ganz sicher diese: Theo Kiapidis überlässt seinen Milchpilz inklusive Imbisswagen den Sommer über Andrea und Thorsten Scheiner, die darin leckere Gerichte der „Fischerin“ anbieten werden. Außerdem geht es um die Bürgerbeteiligung für den Karl-Bever-Platz.

Volontär Emanuel Hege findet die freie Ausfahrt durch eine Kontaktschleife praktikabel, Redaktionsleiterin Julia Baumann inkonse

Neuregelung der Fußgängerzone: Die Redaktion diskutiert

Verkehrspoller sollen dafür sorgen, dass Lieferzeiten in der Fußgängerzone auf der Insel eingehalten werden. Noch stecken die Sperren im Boden, denn ein Detail des Projekts war bisher ungeklärt. Die Stadtverwaltung will eine automatische Absenkung der Poller durch eine Kontaktschleife, sobald sich ein Auto von innen nähert. Dadurch wäre zwar die Einfahrt montags bis freitags ab 11 Uhr unmöglich, Ausfahren können Fahrzeuge aber jederzeit.

Der Hauptausschuss des Stadtrates hat zwar beschlossen, es mit der Kontaktschleife zu probieren.

 Julia Baumann, Grischa Beißner und Yvonne Roither (von links).

Der Lindau-Podcast: Über Chaos an der Grenze und komplizierte Früchtchen

Eigentlich lief an der Grenze zwischen Vorarlberg und Lindau alles wieder geordnet ab. Dann kam Markus Söder und sorgte am Dienstag mächtig für Verwirrung. Was jetzt gilt, erklärt LZ-Redaktionsleiterin Julia Baumann.

Yvonne Roither hat sich in der vergangenen Woche mit den schönen und vor allem leckeren Seiten der Seeregion beschäftigt: Sie erklärt, warum Erdbeeren die Diven unter den Früchten sind, und warum sie eigentlich kein Obst, sondern Nüsse sind.

 LZ-Verlagsleiterin Christiane Gisbertz, Gartenschau-Geschäftsführerin Claudia Knoll und Redaktionsleiterin der LZ, Julia Bauman

Auch die Lindauer Zeitung ist auf der Gartenschau vertreten

Wenn die Gartenschau Ende Mai öffnet, wird dort auch die Lindauer Zeitung mit einem Stand vertreten sein. LZ-Verlagsleiterin Christiane Gisbertz, Gartenschau-Geschäftsführerin Claudia Knoll und Redaktionsleiterin der LZ, Julia Baumann, (von links) freuen sich über die Kooperation.

Die Redakteure der LZ werden dort verschiedene Podiumsdiskussionen moderieren, unter anderem mit den Lindauer Obstbauern.

Mit der VR-Brille geht es auf Erkundungstour Es soll aber auch um Stadtpolitisches wie die Parksituation im Allgemeinen ...

Die Gastronomen und Händler blickten während der Diskussion auch optmistisch in Richtung Sommer.

Rückblick auf erste Live-Diskussion der Lindauer Zeitung – Alles, bloß nicht die Hände in den Schoß legen

Die Scheinwerfer des Club Vaudeville erleuchten nach monatelanger Pause endlich wieder die Bühne. Vier Kameras sind auf die die Runde aus Redakteurinnen, Gastronomen und Kulturschaffende gerichtet – der Ton wird gecheckt, Nervosität liegt in der Luft. Es ist die erste Livestream-Diskussion der Lindauer Zeitung, die auf Facebook und Schwaebische.de ausgestrahlt wird.

Es war schon länger geplant und durch ausreichend Schnelltests am Mittwochabend endlich möglich.