Suchergebnis

Stadt und Bürger feiern die neue Fußgängerzone

Die Tuttlinger Fußgängerzone wird gefeiert

Es ist vollbracht. Mit einem vollgepackten Showprogramm hat die Stadt Tuttlingen ihre neue Fußgängerzone nach drei Jahren Bauzeit offiziell eingeweiht. Tausende Neugierige kamen in die Innenstadt und feierten mit.

Auf Einladung der Stadtversammlung kamen vor dem eigentlichen Festakt unter anderem viele Händler ins Rathaus, die während der dreijährigen Bauphase der insgesamt zehn Millionen Euro teuren Sanierung und Erneuerung einiges aushalten und Geduld aufbringen mussten.

Die Polefitness-Trainerinnen Benita Sontheimer, Julia Bänsch und Sabrina Hinterhäuser (von links) bringen unserem Reporter Simon

Tricks an der Stange wecken den Ehrgeiz

Muskelkraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Technik und den richtigen Griff – wer all diese Eigenschaften mit seinem Körper gleichzeitig bedienen kann, hat gute Chancen, um beim Polefitness an der Stange eine gute Figur abzugeben. Die Sportart verlangt einiges an Fitness ab, sie bietet aber auch vieles. Davon überzeugt hat sich in einem Selbsttest unser Reporter Simon Schneider.

Das kann doch nicht so schwer sein, dachte ich mir, als ich mich auf ein Training der besonderen Art eingelassen habe.


Die Abiturienten 2017 der Fritz-Erler-Schule mit Schulleiterin Ursula Graf

Zwei mal Traumnote 1,0

122 Schülerinnen und Schüler haben 2017 an der Fritz-Erler-Schule das Abitur erworben. Sie erreichten die allgemeine Hochschulreife an den beruflichen Gymnasien und damit die Berechtigung an jeder Universität zu studieren.

Die mündlichen Prüfungen am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium, am Ernährungswissenschaftlichen Gymnasium, am Biotechnologischen Gymnasium und am Wirtschaftsgymnasium fanden unter Vorsitz von Oberstudiendirektor Gutmann von der Mettnau-Schule Radolfzell statt.

Beim „Mozart Sommer Schloss Salem“: Ein exquisites Konzert boten die Stuttgarter Kammersolisten mit Julia Ströbel-Bänsch, Joachi

Ein Wettstreit von Horn, Oboe und Streichern

Fürstliche Herren waren die Äbte des bedeutenden Klosters Salem – weltliche Vergnügungen wie die Jagd waren ihnen ebenso wenig fremd wie die Musik. Was hätte daher besser gepasst für den Einstieg ins zweite Konzert des „Mozart Sommers Schloss Salem“ als festlicher Hornklang.

Wunderbar strömte der warme Ton des Horns in Joseph Haydns „Divertimento a tre“ für Horn, Violine und Violoncello in den ausverkauften Kaisersaal. So groß ist der Zulauf zu dem erlesenen kleinen Musikfestival, dass auch die weiteren zwei Konzerte längst ...

Zahlreiche LURS-Schüler erhalten Preis oder Lob

An der Ludwig-Uhland-Realschule (LURS) Tuttlingen ist die diesjährige Abschlussprüfung zur Mittleren Reife mit dem mündlichen Teil zu Ende gegangen. Den Vorsitz hatte Realschulrektor Norbert Sum von der Realschule Spaichingen, der der LURS ein gutes Niveau und eine gute Prüfungsatmosphäre bescheinigte. Etliche Schüler erhielten einen Preis (P, Durchschnitt bis 1,9) beziehungsweise ein Lob (L, Durchschnitt zwischen 2.0und 2,4).

Die Ergebnisse im Einzelnen

In der Klasse 10a bestanden: Alicia Albrecht (L), FabianBarthelmes, ...

Schüler erhalten Zeugnisse

Mit den Zeugnissen erhielten die Jungs und Mädchen auch wieder Preise und Belobigungen:

Klasse 5a: Preise: Karina Fuhrmann und Jan Rentschler (beide Emmingen-Liptingen) sowie Sebastian Marzinzick. Lob: Natali Reich (Möhringen); Alica Albrecht, Helke Kölschbach, Nathalie Hofer, Larissa Kirchmann, Jan Lagershausen, Matthias Matt (alle Emmingen-Liptingen).

Klasse 5b: Preise: Vanessa Feustel, und Yvonne Perisa (beide Wurmlingen);

Stadt Bad Waldsee würdigt die Sportler des Jahres 2008

Bürgermeister Roland Weinschenk ging in seiner Rede auf die vielen Disziplinen des Sports in Bad Waldsee ein und beglückwünschte die Sportlerinnen und Sportler, von denen der Jüngste elf und der Älteste 78 Jahre alt sind, für ihre Erfolge im Jahr 2008. Im Vereinssport sah er wichtige gesellschaftspolitische Leistungen für die soziale Integration unterschiedlicher Gruppen und Schichten. Vor allem aber mache Sport ungemein viel Spaß!

Der stellvertretende Vorsitzende der Sportgemeinschaft, Herbert Zettler, lobte das hervorragende und ...

Ergebnisse vom Gaukinderturnfest in Rottweil

Beim Gaukindertreffen in Rottweil war der TV Fridingen mit sechs ersten Plätzen erfolgreichster Verein. Es folgten der gastgebende TSV Göllsdorf (drei erste Plätze), der TV Spaichingen, TB Weilheim und die SG Deißlingen mit jeweils zwei ersten Plätzen.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Vereinsstaffel: 1. TV Fridingen 1,46 Minuten, 2. TG Seitingen-Oberflacht I 1,48, 3.TB Weilheim 1,49, 4. SV Villingendorf 1,51, 5. TSV Göllsdorf 1,55, 6.

Titel

Vorspann

VfL Sindelfingen - TSV Tettnang 4:0 (3:0)

Tore: 1:0 (12.) Annika Schmidt, 2:0 (22.) Lisa Armbruster, 3:0 (25.) Pia Schmid, 4:0 (64.) Lisa Arbruster

Am Nikolaus packt Sindelfingen die Rute aus und sackt seine Gäste deutlich ein. In der ersten Begegnung der Oberliga-Rückrunde und zugleich letzten vor der Winterpause mussten die Tettnangerinnen genauso wie in der Vorrundenbegegnung eine Niederlage einstecken.

Auch Maxl Krause gehört zur deutschen Bahnsportelite

BAD WALDSEE - Zum zweiten Mal nach 2002 hat der AMC Bad Waldsee den Zuschlag erhalten und durfte die Bahnsport-Familie Süddeutschlands in der Stadthalle willkommen heißen. Dort wurden die Sieger der Süddeutschen Bahnmeisterschaft (SBM) geehrt. 150 Motorsportler, Funktionäre und Fans feierten mit.

Seit 33 Jahren gibt es die Süddeutsche Bahnmeisterschaft (SBM). 2008 ist sie bei insgesamt 29 Veranstaltungen ausgetragen worden. 95 Motorsportler haben sich in diesem Jahr für die SBM eingeschrieben, die Bahnrennen in den Bundesländern ...