Suchergebnis

Liga-Gipfel

Gladbach vs. Bayern: Gipfel voller Tradition und Brisanz

Hansi Flick blickte der brisanten Renaissance eines geschichtsträchtigen Bundesliga-Duells mit leuchtenden Augen entgegen.

„In meiner Kindheit war Gladbach gegen Bayern immer ein Klassiker. Mein Bruder war der Gladbach-Fan, ich der Bayern-Fan. Es war im Hause Flick auch immer der Klassiker“, schwärmte der Münchner Trainer vor dem erwarteten Fußball-Spektakel im Topspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim Tabellenführer Borussia Mönchengladbach.

Joachim Löw

Löw verzeiht Losfee Lahm: Mega-Duelle als EM-Chance

Nach einer kurzen Nacht in Bukarest hatte Joachim Löw seinem Weltmeister-Kapitän Philipp Lahm verziehen. Der erste EM-Schreck war beim winterlichen Flockenwirbel in der Hauptstadt Rumäniens rasch überwunden.

Die ausgerechnet vom Ehrenspielführer Lahm als Losfee besiegelte Hammergruppe mit den Mega-Duellen gegen Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal erkor der Bundestrainer sogar zur großen Chance auf einen außergewöhnlichen Turniersommer in München.

Joachim Löw

Löw verzeiht Lahm: Mega-Duelle als EM-Chance

Nach einer kurzen Nacht in Bukarest hatte Joachim Löw seinem Weltmeister-Kapitän Philipp Lahm verziehen. Der erste EM-Schreck war beim winterlichen Flockenwirbel in der Hauptstadt Rumäniens rasch überwunden. Die ausgerechnet vom Ehrenspielführer Lahm als Losfee besiegelte Hammergruppe mit den Mega-Duellen gegen Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal erkor der Bundestrainer sogar zur großen Chance auf einen außergewöhnlichen Turniersommer in München.

Ivan Perisic spielt den Ball

Bayern mit Perisic in Startelf: Flick mit fünf Änderungen

Hansi Flick setzt beim FC Bayern München erstmals auf Ivan Perisic in der Startelf. Der Kroate kommt beim Heimspiel des deutschen Fußball-Rekordmeisters am Samstag gegen Bayer Leverkusen erstmals seit dem 9. Spieltag wieder von Beginn an zum Einsatz. Wie erwartet kehren Joshua Kimmich, Thomas Müller, Serge Gnabry und David Alaba wieder zurück in die Münchner Mannschaft. Insgesamt nimmt Flick damit in seinem fünften Spiel als Bayern-Cheftrainer fünf Veränderungen im Vergleich zum 6:0 in der Champions League gegen Belgrad vor.