Suchergebnis


Gemeinsam sind sie stark, die Musikanten aus Meckenbeuren und freuen sich auf ihre Gäste beim 59. Weinfest am Wochenende.

Musiker ziehen fest an einem Strang

Die Musiker aus Meckenbeuren laden alle zum 59. Weinfest ein, das erst am Montag wieder aufhört. Dabei starten sie schon am Freitag mit Blasmusik Total durch. Crazy Dirndl- und Lederhosenparty, Musikvereine aus Brochenzell und Laimnau, das Jugendblasorchester, die Gruppe Dorfkind und nicht zuletzt die Meckenbeurer selbst, mit ihrem Bürgertreffen am Montagabend und ihrer großen Show zum Finale und dem großem Feuerwerk, sorgen dann für ein Festprogramm der Extraklasse.


Beim Hauerzer Freibadfest gibt es am Sonntag ein lustiges Wasserspiel für Kinder.

Spiel, Spaß und jede Menge Erfrischung

Idealer hätte am Sonntag das Wetter beim Hauerzer Freibadfest nicht sein können, zu dem mehr als 500 Gäste gekommen sind. Bei Sahara-Temperaturen, viel Musik, Spaß und Unterhaltung tummelten sich diese in und am Wasser. Grund zum Feiern gab es genug, denn die Freizeitanlage registrierte seit Saisonbeginn stolze 12 000 Besucher.

Begonnen hat der Tag mit einem Freiluftwortgottesdienst, der von Theresia Sassen und Anneliese Laub geleitet wurde, bevor die Musikkapelle Hauerz zum Frühschoppen aufspielte.

Schattenplätze unter dem mächtigen Nussbaum sind gefragt beim Kapellenfest in Obermeckenbeuren.

Obermeckenbeuren feiert das Weihejubiläum seiner Kapelle

Mit einem festlichen Gottesdienst und einem zünftigen Gartenfest hat die Obermeckenbeurer Dorfgemeinschaft zusammen mit zahlreichen Gästen aus der Gesamtgemeinde am Sonntag das 35. Weihejubiläum der Kapelle "Maria Königin des Friedens" gefeiert. Das Kleinod am Dorfrand von Obermeckenbeuren ist am 8. Mai 1983 vom damaligen Diözesanbischof Georg Moser geweiht worden.

Am Festtag spüre man einmal mehr, wie wichtig solche gesegneten Orte für eine Dorfgemeinschaft und darüber hinaus für die ganze Gemeinde seien, sagte Pfarrer Josef ...

Einen Spendenscheck kann Pater Marton von den Meckenbeurer Ministranten Philipp Prosser sowie Timo und Marco Weishaupt entgegenn

1084 Euro für die Pater-Berno-Stiftung

Meckenbeurer Ministranten haben dem Salvatorianerpater Marton Gal aus Temeswar am Samstag einen Spendenscheck über 1084 Euro zugunsten der Pater-Berno-Stiftung überreicht. Pfarrer Josef Scherer freute sich, dass man auch nach dem Tod von Pater Berno miteinander in Verbindung sei und dass Pater Marton berichten könne, wie es in Temeswar mit dem Lebenswerk Bernos weitergehe, sagte er bei der Begrüßung des Gastes.

Dies tat der Salvatorianerpater denn auch in erfrischender Weise.

Die Feuerwehr ist auf Zack: Das beweisen die Kameraden bei bester Laune an den Verkaufsständen

Die Feuerwehr ist auf Zack

Zum Fischerfest hat die Feuerwehr Meckenbeuren am Sonntag eingeladen, zu Steckerlfisch, Spielwiese und zum stimmungsvollen Frühschoppen mit der Musikkapelle Meckenbeuren. „Zum Fest mit richtig viel Charme“, wie Bürgermeisterin Elisabeth Kugel es nennt. Nur das Fischerstechen ist der Wassernot zum Opfer gefallen.

Eine ganze Woche lang haben die Kameradinnen und Kameraden der Meckenbeurer Feuerwehr auf Hochtouren gearbeitet, um pünktlich fertig zu sein für die Gäste, die am Sonntagmorgen zum Festgottesdienst an den Floriansweiher ...


Ein Prosit auf die Gemütlichkeit gehört zum Fischerfest – und am liebsten gespielt von der Musikkapelle Meckenbeuren

Feuerwehr lädt zum Fischerfest an Floriansweiher ein

Zum 56. Fischerfest laden die Kameraden der Feuerwehr Meckenbeuren am Sonntag, 29. Juli, alle Gäste aus Nah und Fern an den Floriansweiher der Familie Huber und auf das Gelände von Thekla Hengstler ein. Köstliche Schmankerl und viel Spaß mit dem Fischerstechen und auf der Spielwiese verspricht die Wehr – mit Spieleangeboten, die der Spielmannszug für die Jüngsten bereithält.

Der Gottesdienst beginnt um 9.30 Uhr, gefeiert von Pfarrer Josef Scherer und musikalisch vom Da-Capo-Chor gestaltet.

Pfarrer Josef Scherer freut sich, Carolin Heid als neue Ministrantin begrüßen zu dürfen.

Pfarrer Scherer ruft zu Begegnungen auf

Durch Böllerschüsse sind die Brochenzeller am Sonntag um sechs Uhr morgens geweckt worden. Anschließend marschierte die Musikkapelle mit flotter Musik durch das Dorf, denn die Kirchengemeinde feierte ihr Patrozinium.

Zur Festmesse marschierten dann die Fahnenabordnungen der Soldatenkameradschaft Brochenzell und der Musikkapelle Brochenzell auf. Die gut besuchte Messe wurde vom Kirchenchor und von der Musikkapelle feierlich mitgestaltet.


Beim sonntäglichen Er&Sie versuchten 92 Paaren ihr Glück

Adlerschützen der Schützengilde

Beim diesjährigen Armbrustschießen im Rahmen des Kinder- und Heimatfestes hat die Schützengilde Isny beim sonntäglichen Er- und Sie-Schießen eine Rekordbeteiligung von 92 Paaren vermeldet. Bei bestem Wetter und guter Laune trugen Klaus und Nadine Schwarz mit 50 Ringen den Sieg vor Phillip und Rebecca Mayer mit 39 Ringen davon. Den dritten Platz errangen im kleinen Finale Stefan und Birgit Thoma mit 57 Ringen vor Berndt und Tatjana Durach mit 45 Ringen.


Stefan Echteler hat am Sonntag die Bürgermeisterwahl in Erlenmoos gewonnen.

Stefan Echteler wird Erlenmooser Bürgermeister

Stefan Echteler wird neuer Bürgermeister der Gemeinde Erlenmoos. Er erhielt bei der Wahl am Sonntag 53,6 Prozent der Stimmen und setzte sich damit knapp gegen Wolfgang Späth durch, der 45,0 Prozent der Stimmen holte. Der dritte Kandidat, Michael Hermann, bekam lediglich elf Stimmen (1,1 Prozent). Die Wahlbeteiligung lag bei 69,2 Prozent.

Gegen 19.15 Uhr trat Bürgermeister-Stellvertreter Josef Dornacher am Sonntagabend vor gut 200 Bürgern im Gemeindesaal ans Mikrofon und verkündete, dass Stefan Echteler, derzeit noch Kämmerer in ...


In Erlenmoos ist am Sonntag Bürgermeisterwahl.

1417 Erlenmooser dürfen am Sonntag wählen

Die Gemeinde Erlenmoos sucht am Sonntag, 22. Juli, einen neuen Bürgermeister. 1417 Bürger sind aufgerufen, zur Wahl zu gehen. Drei Namen stehen auf dem Stimmzettel: Stefan Echteler, Wolfgang Späth und Michael Hermann. Sie wollen die Nachfolge von Alexandra Scherer antreten, die am Montag in ihr neues Amt als Bürgermeisterin von Bad Wurzach eingesetzt worden ist.

Seit dieser Woche ist das Kapitel Alexandra Scherer in Erlenmoos Geschichte, die Amtsgeschäfte führt derzeit der stellvertretende Bürgermeister Josef Dornacher.