Suchergebnis

 Der Kirchenchor Ennetach unter der Leitung von Waltraud Marschall (rechts) erhält beim Konzert Unterstützung von Solisten.

Musikalisches Geschenk zur Adventszeit

Mit einem wunderbaren Konzert hat der Kirchenchor Ennetach unter der Leitung von Waltraud Marschall den ersten Advent gefeiert. Die Stimmen der Solisten, das Orgelspiel und das Streichensemble machten das Adventssingen zu einem Erlebnis für die Zuhörer. Viele Christen freuten sich auf diesen musikalisch geprägten Auftakt der Adventszeit.

Die St. Cornelius und Cyprian Kirche war voll besetzt. Pfarrer Stefan Einsiedler begrüßte die vielen Christen mit Gedanken und Empfehlungen zum Advent – den Advent leben, die Sinne öffnen – ...

 Bürgermeister Ritzler (zweiter von links) mit den Geehrten und Kommandant Wolfgang Merkle (r.).

Acht Einsätze für die Feuerwehr Untermarchtal im vergangenen Jahr

Bei der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr konnten Kommandant Wolfgang Merkle und Bürgermeister Bernhard Ritzler viele Kameraden für langjährige Dienste für die Allgemeinheit ehren. Es gab zudem einige Beförderungen und einen Rückblick auf das vergangene Jahr, das seit der letzten Versammlung acht Einsätze und 18 Übungsabende beinhaltete.

Nach der Begrüßung stellte Kommandant Wolfgang Merkle die Freiwillige Feuerwehr Untermarchtal vor.

 IG-Metall Ehrungen: Josef Mischko gratuliert Rudolf Groß für seine 70-jährige Gewerkschaftsmitgliedschaft.

523 treue IG Metaller werden geehrt

Es gibt nicht viele Organisationen, die für ihre Jubilarfeier gleich die komplette Stadthalle brauchen. Die IG Metall schon. Kein Wunder. Schließlich können in diesem Jahr von den rund 11 800 Mitgliedern der IG Metall-Geschäftsstelle Aalen 523 Frauen und Männer ein Jubiläum als Mitglied feiern. Unter diesen Jubilaren waren unter anderem acht Mitglieder seit 70 Jahren dabei und 32 seit 65 Jahren.

Roland Hamm, erster Bevollmächtigter der IG Metall, hieß die Jubilare und Gäste in der Stadthalle willkommen.

 Die Floriansingers bei ihrem Auftritt beim Kameradschaftsabend der Ellwanger Feuerwehr.

Die Ellwanger Feuerwehr versteht es zu feiern

Die Feuerwehr kann nicht nur Brände löschen, sie versteht es auch Feste zu feiern. Das hat sich beim alljährlichen Kameradschaftsabend der Feuerwehrabteilung Ellwangen im Feuerwehrhaus gezeigt. Der Abend sollte in erster Linie ein Dankeschön an die Partnerinnen der Feuerwehrmänner sein, die das ganze Jahr über ihre Männer bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit unterstützen.

Der Kommandant der Abteilung Ellwangen, Rainer Babbel, begrüßte die Gäste mit Humor.

 Bei der Übergabe der Hauptpreise vom EhrenamtsBonBon (von links): Alfred Mühlegg, Ursula Siegloch, Stefanie Wegmann, Marion Cra

OB Daniel Rapp gratuliert Gewinnern des Ehrenamts-Bonbons

Die Gutscheine des Ravensburger Ehrenamts-Bonbons", die Ravensburger Firmen und Institutionen zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements gesponsert haben, sind von der Freiwilligenagentur Ravensburg im September verlost worden. 267 Bürger können sich über einen Gutschein freuen. Stellvertretend für die vielen ehrenamtlich Engagierten, bedankte sich Oberbürgermeister Daniel Rapp bei den Gewinnern der Hauptpreise.

Die politischen mehrtägigen Bildungsreisen nach Berlin wurden auch dieses Jahr erneut von drei Mitgliedern des ...

Obmann Josef Rapp (l.) mit den geehrten Schiedsrichtern.

Schiedsrichter ehren verdiente Kameraden

Viele Wochenenden sind die Fußball-Schiedsrichter bei Spielen im Einsatz. Doch einmal im Jahr wird Geselligkeit groß geschrieben. Sie haben sich zusammen mit ihren Partnerinnen/Partnern am Freitagabend im Hotel „Adler“ zum Kameradschaftsabend zusammengefunden.

„Diese Kameradschftsabende sind sehr wichtig, doch sie werden nicht bei allen Schiedsrichter-Gruppen in jedem Jahr abgehalten“, sagte Reiner Bergmann vom Verbandsschiedsrichter-Ausschuss des WFV, der von Josef Rapp extra begrüßt wurde.

Der Barde Michael Skuppin erweckte im Gedenkraum den Geistlichen in „Sailers-Traum“ zum Leben.

Sebastian Sailer nachgespürt

Auf den Spuren von Männern, die mit ihrem literarischen Werk in die Geschichte eingegangen sind und Menschen heute noch bewegen, wandelt das Literaturnetzwerk Oberschwaben. Nun lud es nach Obermarchtal und Dieterskirch ein, um Sebastian Sailer zu würdigen, den Chorherrn und Dorfpfarrer, Theologen und Kanzelredner und vor allem auch schwäbischen Dichter, der bis heute unvergessen ist.

Hermann Branz führte zunächst durch das Münster von Obermarchtal und erläuterte die Geschichte des Klosters, in das Sailer 1730 eintrat und 1738 seine ...

 Verfolger FV Rot kam nur zu einem Remis gegen den SV Fischbach.

FV Rot lässt Punkte liegen

In der Fußball-Kreisliga B II hat Tabellenführer SGM Schemmerhofen/Ingerkingen seinen Vorsprung durch einen 2:1-Sieg in Tannheim ausgebaut. Da Verfolger FV Rot nur zu einem Remis gegen den SV Fischbach kam, beträgt sein Rückstand nun fünf Zähler.

SGM Tannheim/Aitrach – SGM Schemmerhofen/Ingerkingen 1:2 (0:2). Der Tabellenführer nutzte das zu zögerliche Agieren des Kontrahenten durch eine konsequente Chancenverwertung zur Pausenführung.

Christoph Rapp mit einer Mauererkelle

Christoph Rapp will mit der Maurerkelle Gold holen

Böses Omen oder Symbol der Hoffnung? Christoph Rapp entscheidet sich für letzteres: „Bange machen gilt nicht“, sagt der 22-jährige Maurer aus dem oberschwäbischen Schemmerhofen. Mit fast 40 anderen jungen deutschen Profis aus Handwerk, Industrie und dem Dienstleistungsbereich wird er am Donnerstag, 22. August im Stadion von Kasan an der Eröffnung der 45. Weltmeisterschaft der Berufe teilnehmen. Gerade mal 14 Monate ist es her, dass dort, auf dem Rasen der Kasan-Arena, Fußball-Weltmeister Deutschland von Südkorea mit einem krachenden 2:0 ...

 Die Tennis-Herren 65 des TC Mittelbiberach haben sich in überzeugender Manier den Meistertitel in der Verbandsstaffel bei den V

TCM-Herren 65 steigen auf

Die Tennis-Herren 65 des TC Mittelbiberach haben sich in überzeugender Manier den Meistertitel in der Verbandsstaffel bei den Vierer-Mannschaften gesichert. Der TCM gewann alle Spiele gegen Wain (5:1), die TG 83 Ehingen (5:1), den TC Einsingen (4:2), den TSV Langenau (4:2) und den TC Hohentengen (5:1) und so war der souveräne Aufstieg in die Oberligastaffel perfekt. Zum Meisterteam des TCM gehören: (siehe Foto, hinten von links) Roland Braun, Anton Rapp, Manfred Welser, Kapitän Wolfgang Schröder, Josef Müller, (vorn von links) Walter Schmid, ...