Suchergebnis

 Mit dieser Stele wird auf der Grünfläche vor dem DGH-Parkplatz an den Ortschaftsrat Kehlen erinnert.

Überraschung – plötzlich steht da eine Gedenkstele in Kehlen

Der Schalk im Nacken ist einmal mehr bei Eugen Lehle aufgeblitzt: Unter „Verschiedenes“ dankte der Gemeinderat der Freien Wähler am Ende der öffentlichen Sitzung der Verwaltung dafür, dass sie in Kehlen heimlich eine Stele aufstellen ließ. Was dazu führte, dass die Augen auf der Verwaltungsbank teilweise groß wurden – offenbar wusste der Zeitpunkt selbst den Bürgermeister zu überraschen...

Was war geschehen? Die Rückblende reicht bis ins Jahr 1972, als sich die zuvor eigenständigen Gemeinden Kehlen und Meckenbeuren ...

 Bei der Hitparade des Musikvereins Weithart sind langjährige Mitglieder geehrt worden. Hans Wollwinder wird zum Ehrenmitglied e

Das 80er-Jahre-Experiment gelingt

Nachdem die Hitparade in den Jahren 2020 und 2021 pandemiebedingt abgesagt werden musste, durften die 40 Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Weithart um ihren Dirigenten Wolfgang Kugler ihr Können am Samstag endlich wieder unter Beweis stellen.

Siegertitel von 2019 eröffnen die ParadeWie es die Tradition vorschreibt, wurde die Hitparade auch in diesem Jahr mit den drei Siegertiteln der vergangenen Veranstaltung eröffnet. So kamen alle Polka-Fans im gut gefüllten und liebevoll dekorierten Bürgerhaus in Rosna bei der ...

Musiknacht, Jahreskonzerte oder Modellbahn-Ausstellung? In den nächsten Tagen ist viel los in der Region.

Die Tipps zum Wochenende für den Kreis Sigmaringen

Das kommende Wochenende steht fest im Zeichen der Jahreskonzerte unterschiedliche Kapellen. Im ganzen Kreis zeigen sie bei ihren Veranstaltungen, was sie drauf haben. Ihr Können stellen auch elf DJs unter Beweis, die am Samstag in Meßkirch an den Plattentellern stehen werden - denn es gibt wieder "Meßkirch tanzt!". Mehr fürs Auge dagegen gibt es gleich an zwei Tagen in Pfullendorf bei der Modellbahnausstellung. Das ist aber noch nicht alles, es ist noch ein bisschen mehr geboten.

Hunderttausende Mark: Zimmerer entdecken alte Schätze bei Restaurierungsarbeiten

Fünfzigtausend Mark, hunderttausend Mark, ja sogar 200 000 Mark: Diese historischen Funde haben die Zimmermannsleute bei ihren Restaurationsarbeiten an den Holzpfosten in der Vorhalle des Mühlheimer Rathauses gemacht. Während dort nach wie vor alles nach Plan läuft, sorgt die neu entstandene Baustelle im Dachgeschoss für Verzögerungen – und erhebliche Mehrkosten.

Der Zahn der Zeit hat sichtlich an den Geldscheinen aus dem Jahr 1923 genagt.

 Mit herzlichen Dankesworten überreichte Josef Kugler Pfarrer Markus Moser einen Geschenkkorb für über zehnjähriges Wirken bei d

Pfarrer Moser thematisiert Kirchenaustritte

Viele gläubige Christen aus nah und fern haben sich zum Familiensonntag der Katholischen Landbewegung des Bezirks Hohenzollern-Sigmaringen im Wendelinsaal in Rulfingen getroffen. Pfarrer Markus Moser aus Krauchenwies referierte zur aktuellen Situation der Kirchenaustritte. Er zitierte die Bibelstelle nach Joh.6,67: „Wollt auch Ihr gehen?“

In seinen Ausführungen ging er auf die zur Zeit schwierige Situation durch Missbrauchsskandale und Glaubensschwund in der katholischen Kirche ein, die für einen Priester und die Gläubigen sehr ...