Suchergebnis

 Das Bild zeigt (von links) Frank Fischer, Kerstin Heinze, Nicole Kugel und Josef Hodrus. Es fehlen Elmar Lutz und Senzi Thannhe

Volksbank Allgäu-Oberschwaben ehrt Jubilare

Fünf Mitarbeiter der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG (VBAO) hatten zum Ende des vergangenen Jahres noch etwas zu feiern: Frank Fischer, Kerstin Heinze und Nicole Kugel sind bereits seit zehn Jahren bei der Bank, Elmar Lutz wurde für 20 Jahre geehrt und Senzi Thannheimer ist der VBAO sogar schon seit 25 Jahren treu. „Die Erfahrung und das Können langjähriger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das, was ein jedes Unternehmen auszeichnet. Immer wieder freut es uns, wenn wir einige davon für deren Betriebszugehörigkeit ab zehn Jahren ehren ...

Peter Schramm (links) erhält von Bürgermeister Thomas Kugler die höchste Auszeichnung der Stadt: die Ehrenbürgerschaft.

Pfullendorf ernennt Ehrenbürger

Die Stadt Pfullendorf hat gemeinsam mit den Kirchen und der Garnison am vergangenen Sonntag zum Neujahrsempfang eingeladen. Über 750 Gäste und damit so viele wie noch nie, füllten die Stadthalle. Grund für diesen großen Andrang war wohl auch der Festredner: Der Berliner Rechtsanwalt und Bundestagsabgeordnete der Partei „Die Linke“, Gregor Gysi.

Bürgermeister Thomas Kugler ließ zu Beginn in aller Kürze das Jahr Revue passieren und berichtete von den wichtigsten Ereignissen.

Kreissparkasse ehrt langjährige Mitarbeiter

Kreissparkasse ehrt langjährige Mitarbeiter

Die Kreissparkasse hat langjährige Mitarbeiter ausgezeichnet. 745 Jahre Betriebszugehörigkeit repräsentieren die Arbeitsjubilare zusammen. „Ihr reicher Schatz an Erfahrung, Leistung und Wissen sind die Basis für das Vertrauen, das unsere Kunden in uns setzen“, lobte Vorstandsvorsitzender Martin Bücher (2. v. r.) die Jubilare. Die Treue und Verbundenheit der Mitarbeiter spreche für die Gemeinschaft und die Kreissparkasse Biberach als attraktiven Arbeitgeber.

 Die Verbandsliga-Kegler des KSC Hattenburg haben den Tabellenführer Königsbronn bezwungen.

KSC-Männer schlagen Spitzenreiter

Die Verbandsliga-Kegler des KSC Hattenburg haben den Tabellenführer Königsbronn bezwungen. Die Verbandsliga-Frauen unterlagen Niederstetten, während den Bezirksklasse-Frauen ein Sieg gegen Lindau gelang.

Verbandsliga Männer: KSC Hattenburg – SVH Königsbronn 5:3 (3291:3272). Im ersten Rückrundenspiel gegen den Spitzenreiter bekam Marco Chioditti (550/0) im ersten Satz kräftig auf die Mütze. Danach steigerte er sich, zwei Kegel fehlten letztlich zum Punktgewinn.

Christbaumständer

Ein Stück Weihnachtskultur: Museum für Christbaumständer

Der geschmückte Tannenbaum darf zu Weihnachten in vielen Haushalten nicht fehlen. Mit Kugeln, Lichterketten und Lametta geschmückt, strahlt er Weihnachtsstimmung aus.

Ein unverzichtbares Detail fristet hingegen ein Schattendasein - der Ständer am Fuße der schmuckvollen Pracht. Ein Museum in Mühlacker bei Pforzheim stellt diesen Teil der deutschen Weihnachtskultur nun aber ins Rampenlicht.

350 Christbaumständer sind dort ausgestellt.

Die meisten geplanten Stellplätze liegen entlang der Faberstraße

Kritik an Parkplatzplänen für Seniorenwohnungen

Fahren Senioren weiter Auto oder brauchen ältere Menschen weniger Parkplätze in der Nähe ihrer Wohnung? Für das an der Faberstraße geplante Gebäude mit einer Arztpraxis und 14 Seniorenwohnungen sind insgesamt 23 Stellplätze geplant. Für die Senioren-Wohnungen soll es zwei Stellplätze weniger geben als sonst bei Neubauten vorgeschrieben. Der Bauherr beantragte dafür eine Befreiung, über die im technischen Ausschuss lebhaft diskutiert wurde.

Senioren haben weniger Fahrzeuge als andere Mieter begründet der Bauherr seinen Antrag und ...

 Der stellvertretende Ortsvorsitzende Wolfgang Stößer berichtet übers auslaufende Vereinsjahr.

Mitgliederzahl im Ortsverband steigt auf 211

Zahlreiche Mitglieder konnte Bettina Dreher vom VdK Ortsverband Meckenbeuren/Kehlen im Namen des erkrankten ersten Vorsitzenden Walter Knöbel zur Weihnachtsfeier im Sportheim des TSV willkommen heißen. Ihr besonderer Gruß galt Pfarrer Josef Scherer, der Bürgermeisterin Elisabeth Kugel sowie Karin Schuhmacher vom VdK Kreisverband Tettnang/Bodensee.

In seinem Grußwort griff Pfarrer Josef Scherer das am 4. Dezember gefeierte Namensfest der Hl.

 Am Rednerpult: Dr. Jörg Widmaier vom Landesamt für Denkmalpflege, der die Ausstellung in die Kamera eröffnet.

Kehlens St. Verena-Kirche ist für diese besondere Ausstellung „gesetzt“

Unter den 1600 zwischen 1945 und 1980 neu gebauten Kirchen in Baden-Württemberg ist St. Verena in Kehlen etwas Besonderes. Die meisten Sakralgebäude entstanden damals in städtischen Neubaugebieten. Dr. Jörg Widmaier vom Landesamt für Denkmalpflege beschrieb am Freitagabend das gut 50 Jahre alte Gotteshaus als „Siedlung en miniature“, die sich wie eine Skulptur ins bestehende Dorf und in die Landschaft eingliederte.

Von Anfang an sei klar gewesen, dass das kompromisslos moderne Gesamtkunstwerk Bestandteil der mit Widmaiers Vortrag ...

 Der Nikolaus hat am 5. Dezember 2019 die Kinder auf dem Marktplatz in Biberach mit der Weihnachtsmaus beschenkt. Unterstützung

Brauchtum in Biberach: Nikolaus beschenkt Kinder mit Weihnachtsmäusen

Draußen vom Walde kommt er her: Mit seinen Helfern ist der Nikolaus am Donnerstag stilecht in einer Kutsche vorgefahren.

Josef Schneiderhan übernahm erstmals das Amt des Nikolaus, nachdem Günter Garlin den Bischofsstab an ihn weitergereicht hatte. Viele Kinder erwarteten seine Ankunft – begleitet von Trompetenklängen – auf dem Biberacher Christkindles-Markt sehnsüchtig.

Sie alle wollten eine der 700 frisch gebackenen Weihnachtsmäuse entgegennehmen.

 Für einen Monat werden in der Kirche Sankt Verena kirchliche Bauten der 1960er- und 1970er-Jahre gezeigt. Ausstellungsende ist

Kirche Sankt Verena wird zum Ausstellungsraum

Kirchenbauten der Nachkriegsmoderne werden oft wenig schmeichelhaft als „Gebetsabschussrampe“ oder „Vater-Unser-Garage“ bezeichnet, heißt es in einer Pressemitteilung des Regierungspräsidium Stuttgart. Dabei sind viele dieser Bauwerke der 1960er und 1970er-Jahre virtuose Raumschöpfungen aus raffinierten Formen und geschickt eingesetzten Materialien. Die Sankt Verena Kirche in Kehlen ist die sechste Station der großen Wanderausstellung „Zwölf – Kirchenbauten der Nachkriegsmoderne in Baden-Württemberg“ des Landesamts für Denkmalpflege im ...