Suchergebnis

Darts-WM in London

Van Gerwen erreicht Achtelfinale - Nun gegen Cullen

Der Niederländer Michael van Gerwen hat souverän das Achtelfinale der Darts-WM erreicht und wird in der Rangliste auch nach dem Turnier vor dem gescheiterten Titelverteidiger Peter Wright stehen.

„Mighty Mike“, wie der Weltranglistenerste genannt wird, gewann deutlich mit 4:0 gegen den Engländer Ricky Evans und zeigte erneut eine fulminante Leistung.

Nach sieben Jahren als Primus kann van Gerwen nun bei der WM nur noch vom Waliser Gerwyn Price verdrängt werden, wenn dieser seinen ersten Titel gewinnt.

Vincent Van Der Voort

Das bringt der Tag bei der Darts-WM

Weltmeister Peter Wright als „Grinch“, der 66 Jahre alte Paul Lim aus Singapur als Sieger und das frühe Aus für Deutschlands Hoffnungsträger Max Hopp: Die Darts-WM in London bot schon in den ersten Tagen großes Spektakel.

Heute (13.00 Uhr und 19.00 Uhr/Sport1 und DAZN) finden die fünf verbleibenden Erstrundenspiele sowie drei Partien der zweiten Runde statt. Erst nach Weihnachten beginnt dann die dritte Runde.

NIEDERLÄNDER ÜBERALL

Dieser Tag steht ganz im Zeichen von „Oranje“.

Max Hopp

„Werden immer stärker“: Deutsches Darts-Duo zuversichtlich

Für Gabriel Clemens und Max Hopp wurde es eine kurze Nacht in der Mozartstadt.

Bis in den späten Abend hinein war das deutsche Darts-Duo noch bei der Team-WM in Salzburg aktiv, ganz früh am nächsten Morgen geht es schon wieder rüber auf die Insel, um eine wichtige Qualifikation zu absolvieren.

„Mit dem Auto, dem Zug und dem Flugzeug. Irgendwie nach England“, beschrieb der 24 Jahre alte Hesse Hopp die Strapazen des auch wegen Corona dicht getakteten Darts-Kalenders.

Peter Wright

Weltmeister Wright gewinnt auch Titel bei der Darts-EM

Der schottische Weltmeister Peter Wright hat nun auch den Titel bei der Darts-Europameisterschaft gewonnen. Am späten Sonntagabend setzte sich der 50-Jährige mit dem Spitznamen „Snakebite“ deutlich mit 11:4 gegen den englischen Ex-Champion James Wade durch.

Durch seinen EM-Titel übernimmt Wright auch Rang zwei in der Weltrangliste, er zieht damit an Gerwyn Price aus Wales vorbei. Die EM ist eines der wichtigsten Turniere des Darts-Jahres, Wade hatte das Turnier vor zwei Jahren in Dortmund bereits gewonnen.

Max Hopp

Darts-Duo blickt nach Aus nach vorne - Wright tourt mit Auto

Nach dem erneut verpassten Darts-Coup bei der Heim-Europameisterschaft in Oberhausen blicken Max Hopp und Gabriel Clemens bereits auf die Team-WM am kommenden Wochenende in Salzburg.

„Wenn wir es hinkriegen, als Team gut zu agieren, können wir sehr weit kommen. Ich denke schon, dass ein Viertelfinale da möglich ist“, sagte Hopp der Deutschen Presse-Agentur. „Maximiser“ Hopp und „German Giant“ Clemens gelten in Salzburg als Mitfavoriten, sowohl in Runde eins (Finnland) als auch in Runde zwei (Griechenland oder Schweden) warten zudem ...

Max Hopp

Hopp bei Darts-EM: Märchen wie beim „Auberginen-König“?

Die Tränen sind längst getrocknet, aber lange nicht vergessen. Zwei Jahre nach der wohl bittersten Enttäuschung seiner Profi-Laufbahn kehrt der deutsche Darts-Hoffnungsträger Max Hopp auf die große EM-Bühne zurück.

Was 2018 vor tausenden Zuschauern mit einer bitteren 9:10-Halbfinal-Niederlage gegen den späteren Sieger James Wade endete, soll nun vor fast leeren Rängen in Oberhausen zu einer Erfolgsgeschichte werden. „Das Turnier hat einen enorm großen Stellenwert.

Michael van Gerwen

Darts-WM: Topfavorit van Gerwen souverän ins Achtelfinale

Titelverteidiger Michael van Gerwen hat souverän das Achtelfinale bei der Darts-WM in London erreicht.

Der 30 Jahre alte Niederländer gewann in der dritten Runde mit 4:0 gegen den Engländer Ricky Evans und darf sich nach Weihnachten auf ein Duell mit Stephen Bunting aus England freuen. Dieser hatte am Nachmittag Jonny Clayton besiegt.

Im Gegensatz zu Englands Duo Rob Cross (Nummer zwei) und Michael Smith (Nummer vier) hat „Mighty Mike“ damit weiter Chancen auf den WM-Titel.

James Wade

Weltmeister und Champion raus: Überraschungen bei Darts-EM

Bei der Darts-Europameisterschaft in Göttingen sind schon am ersten Abend mehrere Weltmeister und Titelverteidiger James Wade gescheitert.

Neben dem niederländischen PDC-Weltmeister Michael van Gerwen (5:6 gegen Ross Smith) und Vorjahreschampion Wade (0:6 gegen Jonny Clayton) erwischte es in der Lokhalle auch BDO-Weltmeister Glen Durrant, der sich mit 5:6 Ricky Evans geschlagen geben musste. Auch der frühere Welt- und Europameister Adrian Lewis musste nach einem überdeutlichen 1:6 gegen Simon Whitlock vorzeitig die Heimreise nach ...

«The Maximiser»

Max Hopp erreicht Achtelfinale bei Darts-EM

Deutschlands bester Darts-Profi Max Hopp hat das Achtelfinale bei der Europameisterschaft in Dortmund erreicht. Der 22 Jahre alte Hesse gewann deutlich mit 6:1 gegen den Iren William O'Connor und steht damit in der Runde der besten 16.

Dort trifft Hopp am Samstagabend auf den Engländer James Wilson, der sein Auftaktmatch mit 6:2 gegen Jonny Clayton gewonnen hatte. Der zweite deutsche Teilnehmer Martin Schindler ist hingegen an seiner Auftakthürde gescheitert.