Suchergebnis

 Zahlreiche ehrenamtliche Helfer wurden beim Mitarbeiterabend der Kirchengemeinde für ihre vielschichtigen und oft langjährigen

Seit 60 Jahren ist Emilie Maier Organistin

Gut gefüllt ist die Heilig-Kreuz-Kirche zum Gottesdienst gewesen, mit dem stets das Mitarbeitertreffen der Kirchengemeinde eingeleitet und der von Pfarrer Ludwig Heller zelebriert wird. Währenddessen kümmerte sich eines der vielen Teams um die Organisation des Treffens im Gemeindehaus und das Buffet.

Pfarrer Heller und der zweite Vorsitzende des Kirchengemeinderates, Willi Anderl, nahmen dort die Begrüßung vor und bedankten sich für die vielen Dienste innerhalb der Gemeinde.

Feierlaune

Gala-Auftritt: ALBA Berlin feiert Youngster Mattisseck

Nach seinem unerwarteten Gala-Auftritt beim Pokalcoup gegen den FC Bayern wartete auf Jonas Mattisseck in der Kabine von ALBA Berlin die nächste Überraschung.

Seine Mitspieler bejubelten den 18 Jahre alten Aufbaupieler als Matchwinner, überschütteten ihn euphorisch mit Wasser und feierten ihn wie die ALBA-Anhänger mit Sprechchören. „Wenn die Fans deinen Namen rufen - das ist ein Gefühl, das möchte jeder Basketballer haben“, schwärmte der gebürtige Berliner nach dem 78:70 im Viertelfinale beim Titelverteidiger.

 Auf einem Haufen: Die Absolventen der Erwin Teufel Schule

179 Berufsschüler erhalten Zeugnis

Die Erwin Teufel Schule in Spaichingen hat vergangene Woche 179 Schülerinnen und Schüler verabschiedet. Schulleiter Thomas Löffler begrüßte die anwesenden Absolventen, Ausbildungsleiter und Kollegen. Er gratulierte den Absolventen und machte sie auf die Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildungen aufmerksam, da den Schülern jegliche Tore offen stünden und die Betriebe sie bräuchten. Der Abteilungsleiter des Gewerbes, Volker Jauch, berichtete über die Ergebnisse und zeigte sich ebenfalls sehr erfreut über die Leistungen der Schülerinnen und ...

Michael Zorc

Noch herrscht Transfer-Ruhe - BVB plant keine Zukäufe

Der aktuelle Branchenprimus aus Dortmund wird sich zurückhalten, Rekordmeister München möchte den Markt sondieren.

„Wir werden schauen, ob etwas möglich ist“, kündigte Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic vor dem neuen Winter-Transferfenster an. Beim ungeschlagenen Bundesliga-Tabellenführer Borussia scheinen zwischen dem 1. und 31. Januar keine Zukäufe geplant: Der Kader von Fußball-Lehrer Lucien Favre ist mit 29 Spielern so groß, dass es eher darum gehen dürfte, ihn zu verkleinern.

 Ihr Sportabzeichen haben in Wurmlingen in diesem Jahr insgesamt 38 Kinder und Jugendliche sowie 37 Erwachsene gemacht. Übungsle

Wurmlinger Sportler ausgezeichnet

Die im Mai begonnene Sportabzeichen-Saison in Wurmlingen ist abgeschlossen. Am Sonntagvormittag war im Turnerheim die Siegerehrung: Hans Weber und Günther Seifried konnten ihren Schützlingen und Trainingspartnern die Sportabzeichen verleihen.

Das Gesamtergebnis von 75 Auszeichnungen war Spitze: Neben 38 Kindern und Jugendlichen erfüllten auch 37 Erwachsene die Bedingungen. Angestiegen ist dabei die Anzahl der Starter im Familienverband: Die neun beteiligten Familien stellten insgesamt 32 Teilnehmer – teilweise sogar aus drei ...

„Bleiben sie alle weiter so engagiert und fleißig“: 175 erfolgreiche Sportler ernten den Lohn für hartes Training.

Von Poledance bis Eisstockschießen: Langenargen bewegt sich

Große Bühne für erfolgreiche Athleten: 175 ambitionierte und arrivierte Sportler aus Langenargen haben am Mittwochabend im Rampenlicht gestanden. Hintergrund war der schon traditionelle Festakt, in dessen Rahmen die geladenen Protagonisten einmal im Jahr für ihre herausragenden sportlichen Leistungen geehrt werden.

Die Ehrungen übernahmen Hauptamtsleiter Klaus-Peter Bitzer sowie die Stiftungsvorstände der Franz-Josef-Krayer-Stiftung, Christoph Brugger und Gertrud Trautwein.

 Die Firma Mapal hat 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Treue zum Unternehmen geehrt.

Mapal blickt „verhalten optimistisch“ in die Zukunft

„Unsere Erwartungen für 2019 sind verhalten optimistisch, weil ich glaube, dass wir unsere Hausaufgaben für das neue Jahr gut machen werden.“ Dies hat Jochen Kress am Freitagabend bei der traditionellen Jubilarfeier der Firma Mapal gesagt.

Der neue Firmenchef, der die Leitung des Unternehmens bekanntlich zu Beginn dieses Jahres von seinem Vater Dieter Kress übernommen hatte, sparte aber auch nicht mit kritischen Anmerkungen. So mahnte er etwa, Lieferzeiten und Liefertreue müssten noch besser werden.

 Ehrung der Prüfungsbesten: Unser Bild zeigt von links den Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter, IHK-Hauptgeschäftsführer

Berufsstart mit bestem Rüstzeug

380 Prüfungsteilnehmer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Ostwürttemberg haben im Jahr 2018 bei den Abschlussprüfungen in der dualen Berufsausbildung herausragende Prüfungsleistungen erzielt. Jetzt wurden ihnen im Congress Centrum in Heidenheim ihre Auszeichnungen überreicht.

Zudem gratulierte die IHK Ostwürttemberg den drei Landesbesten Lisa-Marie Bauder von der Carl Zeiss AG, Florian Pantleon von Umicore Galvanotechnik GmbH sowie Jana Sophie Schweizer von der Firma Carl Edelmann.

ALBA-Spieler

ALBA bleibt nach Sieg gegen Bamberg erster Bayern-Verfolger

ALBA Berlin hat seine Rolle als erster Verfolger des deutschen Basketball-Meisters und Bundesliga-Tabellenführers FC Bayern München unterstrichen.

Im Verfolger-Duell bezwang der Hauptstadt-Club den Ex-Champion Brose Bamberg mit 92:88 (52:49) und bleibt mit 12:2-Punkten hinter den Bayern (16:0) auf Rang zwei. Die Münchner erledigten die Pflichtaufgabe beim Mitteldeutschen BC erst nach einer Steigerung in der Schlussphase mit 81:66 (36:35).

 Erzielte das Tor des Tages gegen den SV Kressbronn: Beurens Torjäger Chris Karrer (verdeckt am Pfosten).

Herbstmeisterschaft in Bezirksliga vertagt

Wer Herbstmeister in der Fußball-Bezirksliga wird, bleibt vorerst offen. Der Tabellenzweite SV Beuren gewann am Sonntag beim SV Kressbronn mit 2:0 und verkürzte damit den Abstand auf Spitzenreiter SV Weingarten, zwei Spieltage vor Ende der Hinrunde, auf sechs Punkte. Der FC Isny hat mit einem 2:2-Unentschieden zu Hause die Rote Laterne des Tabellenletzten an den SV Eglofs abgegeben, der beim TSV Eschach mit 0:3 unterlag.

Mit einem 1:0-Sieg beim SV Kressbronn bleibt der SV Beuren dem SV Weingarten auf den Fersen und hält die ...