Suchergebnis

Münchner Opernfestspiele: Vorerst keine Absage

Die Münchner Opernfestspiele sind anders als die Bayreuther Festspiele derzeit noch nicht abgesagt. „Wir werden gemeinsam mit allen Direktoren des Hauses und in Abstimmung mit dem Ministerium Anfang Mai über die Durchführung der Festspiele entscheiden“, sagte der Intendant der Bayerischen Staatsoper, Nikolaus Bachler, am Mittwoch auf Anfrage. Nach jetzigem Stand würden die Proben am 18. Mai beginnen.

Vom 21. Juni bis zum 31. Juli stehen unter anderem Premieren der Opern „Castor und Pollux“ von Jean-Philippe Rameau sowie Giuseppe ...

Berliner Staatsoper Unter den Linden

Opern feiern Premieren und Kultstücke im Netz

Gefeierte Neuinszenierungen oder jahrzehntealte Kostbarkeiten: Die Corona-Krise beschert Opernfreunden zurzeit eine große Auswahl an Highlights - und das kostenlos. Denn wegen der Pandemie sind die Opernhäuser weltweit geschlossen und stellen ihre musikalischen Schätze ins Internet. Eine Auswahl.

- Der weltberühmte Künstler Georg Baselitz besorgte das Bühnenbild, auf der Bühne drängten sich die Stars: Mit der Neuinszenierung von Richard Wagners letzter Oper „Parsifal“ wurden im Juni 2018 an der Bayerischen Staatsoperdie ...