Suchergebnis

Christian Forderer fuhr für den MSC Isny einen Sieg beim Ackercross in Leutkirch ein.

Weit mehr als die Classic

Das Jahr des MSC Isny ist durch die Internationale Isny Classic geprägt gewesen, doch auch bei vielen nationalen und internationalen Motocrossrennen konnten die Fahrer gute Ergebnisse erzielen.

Bei der Jugend machte schon zu Beginn des Jahres Mailo Linke, 65ccm, auf sich aufmerksam. Er qualifizierte sich durch seine guten Ergebnisse für den Bundesendlauf in Tensfeld, einer Sandstrecke. Von 62 Startern kam er auf Platz 30. Durch ein paar Stürze konnte Mailo seinen elften Startplatz nicht verteidigen.

Auf dem Acker bei Arnach gab es zahlreiche spannende Rennen mit vielen Positionskämpfen zu sehen.

Defekte Zeitanlage kann MX-Freunde nicht bremsen

Die MX-Freunde Immenried haben am Sonntag zum neunten Mal ihren Ende-Gelände-Cup veranstaltet. Nach anfänglichen kleinen Wetterkapriolen gingen trotzdem 147 Fahrer in verschiedenen Klassen in Geboldingen bei Arnach an den Start.

Bereits am Samstagabend hatten die Veranstalter mit großen Problemen zu kämpfen, denn die elektronische Zeitmessanlage, die für die genauen Ergebnisse und Auswertungen notwendig ist, quittierte völlig unerwartet ihren Dienst.

Gut unterwegs: Jonas Altenried vom MSC Isny,

Jonas Altenried führt Meisterschaft an

Der sechste Lauf zur Baden-Württembergischen ADAC/DMV Jugend-Motocross Meisterschaft (BW Cup) hat in Schweighausen/Schwarzwald stattgefunden. Hier startete Jonas Altenried vom MSC Isny in der Klasse 3 (10 bis 13 Jahre) auf seiner 85ccm Husqvarna. Am Start waren in dieser Gruppe acht Teilnehmer.

Jonas Altenried war vor dem Wochenende Dritter in der Meisterschaft. Bei besten Bedingungen konnte er sich bereits im Qualifikationstraining in seiner Gruppe von Anfang an als Schnellster behaupten.

Mailo Linke auf der Strecke in Betra.

Mailo Linke rast zum Tagessieg

Gleich zwei Motocrossfahrer des MSC Isny sind beim DMJV-Rennen in Betra ganz oben auf dem Treppchen gestanden. Das teilt der Verein mit.

Mailo Linke fährt in der 65ccm-Klasse. Trotz Starkregen am Morgen fühlte sich der junge Motocrosser von Anfang an wohl auf dieser Lehmstrecke. Am Start war er nach der Startkurve auf dritter Position, konnte sich aber in kürzester Zeit auf die erste Position vorkämpfen und behielt diesen Platz bis zum Ziel mit der schnellsten Rundenzeit.

Unerschrocken fährt Mailo Linke über die Strecke in Berkheim.

Mailo Linke setzt zu großen Sprüngen an

Mailo Linke vom MSC Isny ist gleich bei zwei Veranstaltungen ganz oben auf dem Podest gestanden.

Zuerst startete der neunjährige Motocrosser beim Internationalen Alpencup in Berkheim in der 65ccm-Klasse. Die 1500 Meter lange Motocross Strecke beinhaltet alle Schwierigkeitsgrade von Steilhang bis Sprungkombinationen. Schon beim Zeittraining glänzte Linke mit der schnellsten Zeit. Im ersten Lauf kam Mailo alsZzweiter aus der Startkurve, konnte jedoch sofort die Führung übernehmen.

 Jonas Altenried vom MSC Isny fuhr schnell.

Jonas Altenried fährt an der Spitze mit

Jonas Altenried und Mailo Linke vom MSC Isny sind bei der Landesmeisterschaft im Motocross auf den Podestplätzen gelandet. Altenried wurde in Reutlingen in seiner Klasse Zweiter, Linke schaffte es auf Rang drei.

Der Auftakt der baden-württembergischen Landesmeisterschaft im ADAC-Jugendmotocross fand beim 1. RMC Reutlingen statt. Es starteten sieben Klassen in der ersten Runde des BW-Cups und des BW-Pokals. Trotz schlechter Wettervorhersage wurde fast die gesamte Veranstaltung unter besten Bedingungen durchgeführt.

 Noch sehr jung, aber auch schon sehr erfolgreich: Mailo Linke vom MSC Isny.

MSC-Fahrer landen beim Motocross weit vorne

Beim Ackercross des MSC Eglofstal in Christazhofen/Argenbühl sind die Fahrer des MSC Isny erfolgreich gewesen. Jonas Altenried vom MSC startete in der Klasse 85 ccm. Im Zeittraining hatte das Talent die Bestzeit. In Lauf eins und Lauf zwei zog er den Holeshot (in der Startkurve als Erster), führte das Rennen bis zum Schluss souverän an und hatte den sicheren Tagessieg in seiner Gruppe.

Einen Tag später fuhr Jonas Altenried beim Internationalen Alpencup in Rietz/Österreich.

Motocross auf dem Acker gibt es am 6./7. April wieder in Argenbühl.

Lautstarker Start in den Frühling

Schon fast traditionell beginnt der motorsportliche Frühling mit dem 15. Ackercross in Christazhofen-Halden, zu dem der Verein mehr als 150 Motocross- und Endurofahrer erwartet. In bewährter Form wird das zweitägige Ackercross-Rennen in Argenbühl am Samstag, 6. April und Sonntag, 7. April durchgeführt. Bei schlechter Wetterlage wird die Veranstaltung um eine Woche verschoben und auf der Vereinshomepage bekannt gegeben.

Auf einer etwa 1,5 Kilometer langen abgesteckten Strecke, die für Fahrer und Zuschauer gleichermaßen interessant ...

 Jonas Altenried vom MSC Isny.

Jonas Altenried zeigt Topleistung

Beim Winter-Motocross auf dem Vereinsgelände des MCC Frankenbach vor den Toren Heilbronns hat Jonas Altenried vom MSC Isny eine starke Leistung gezeigt. Zum 48. Mal war das Rennen mit nationaler und internationaler Beachtung der Start in die Outdoor-Motocross-Saison. Fahrer aus mehr als zehn Nationen starteten.

Der schnelle 85-ccm-Fahrer vom MSC Isny, Jonas Altenried, zeigte bei schwierigsten Bedingungen auf der 1750 Meter langen Strecke sein Können.

 Christian Forderer vom MSC Isny hat das Motocrossrennen in Frankenbach gewonnen.

Forderer setzt sich in Frankenbach durch

In Frankenbach bei Heilbronn ist der vorletzte Lauf zur baden-württembergischen Jugend-Motocrossmeisterschaft gewesen. Vom MSC Isny starteten drei Fahrer. Mailo Linke, einer der jüngsten Fahrer in der 65-ccm-Klasse, erreichte mit seiner Husqvarna TC 65 in dem 23-köpfigen Fahrerfeld im ersten Lauf den 15. und im zweiten Lauf den 14. Platz. Das war für den jungen Umsteiger ein gutes Ergebnis auf dieser schwer zu fahrenden Strecke. Deutlich erfolgreicher war der Isnyer Christian Forderer.