Suchergebnis

Hauptsache scharf: Besonders mitfühlend sind Fans dieser Geschmacksrichtung offenbar nicht.

Persönlichkeit und Essverhalten: Du bist, was du isst?

Wer bist du: Jemand, der brav am Müsli knabbert? Oder doch eher jemand, der die Zähne lustvoll in den Doppel-Cheeseburger schlägt? Was und wie wir essen, verrät laut Wissenschaftlern auch etwas über unsere Persönlichkeit. Bestimmte Charaktere bevorzugen offenbar eine bestimmte Ernährung. Manchmal verhalten sich Ursache und Wirkung aber auch umgekehrt.

Zwanghafte Spaßbremsen – so lautet eines der vielen Vorurteile gegenüber Veganern und Vegetariern.

Emma Hayes

„Leistungen besser steuern“ - Tabu-Thema Menstruation

Als Steffi Graf vor mehr als 30 Jahren überraschend das Finale der French Open verloren hatte, titelte eine deutsche Boulevardzeitung am Tag danach: „Steffis Geständnis. Ich hatte meine Tage“.

Die Empörung über die Schlagzeile im Juni 1989 war gewaltig. Wie wohl die Reaktion heute ausfallen würde? Auch im Jahr 2020 zählt die Thematik Menstruation im Spitzensport nicht gerade zu den medialen Dauerbrennern. Öffentlich darüber gesprochen wird kaum, die wissenschaftliche Forschung erweist sich als kompliziert.

Auch die Liedertafel Ehingen war beim Konzert dabei.

300 Zuhörer lauschen den Liedern

In der nahezu voll besetzten Klosterkirche der Vinzenzinerinnen in Untermarchtal boten die auftretenden Chöre des Chorverbands Donau-Bussen ein abwechslungsreiches Konzert mit adventlichen Weisen, beschwingten Lobgesängen und berührenden Marienliedern. Advent sei für Christen die wertvollste Zeit des Jahres, betonte Generaloberin Schwester Elisabeth, die Zuhörer wie Sänger mit ihrer Ansprache auf die Adventszeit einstimmte. „Musik und Lieder sollen berühren und bewegen, um aufzuwachen und offen zu sein für das Geheimnisvolle und Wunderbare“.

Auch der Liederkranz Kirchen ist beim Avendskonzert des Chorverbandes Donau-Bussen in Untermachtal dabei.

Chorverband Donau-Bussen lädt zu Adventskonzert

Der Chorverband Donau-Bussen lädt am kommenden Sonntag, 2. Dezember, zum Adventskonzert in die Klosterkirche nach Untermarchtal ein. Beginn des Konzertes ist um 17 Uhr. Es wird hierzu kein Eintritt erhoben. Spenden gehen an den Hof Göhring, auf dem durch tiergestützte Therapie körperlich und geistig behinderte Kinder unterstützt werden. Neun Chöre beteiligen sich an diesem Konzert.

Der Chorverband Donau-Bussen mit seinem Vorsitzenden Wolfgang Oberndorfer hat die Chöre des Verbands zu einem gemeinsamen Adventskonzert in der ...

 Davonte Lacy kam in Hagen auf lediglich einen Punkt.

Hagen zeigt den Steeples die Grenzen auf

In der Basketball Pro A haben die Steeples am Samstagabend eine deutliche 68:90-Niederlage bei Phönix Hagen kassiert. Die Spitzenmannschaft der zweiten Bundesliga hat den Ehingern damit klar die Grenzen aufgezeigt. Dafür gab es Lob von Steeples-Trainer Domenik Reinboth.

Lediglich sechs Minuten lang konnten die Steeples laut Reinboth dem an diesem Tag fast übermächtigen Gegner Paroli bieten. „Danach konnten wir die starke Offensive der Hagener einfach nicht mehr stoppen“, sagt Reinboth und betont: „Gefühlt haben die bei jedem Angriff ...

Hillary Clinton: Mehr Stimmen und doch verloren

Ein Kandidat erhält die meisten Wählerstimmen, wird aber trotzdem nicht US-Präsident - das amerikanische Wahlsystem macht es möglich. In der Geschichte der USA war dies vor Trumps Wahlsieg nur vier Mal der Fall:

1824 - John Quincy Adams wird Präsident der Vereinigten Staaten, obwohl sein Kontrahent Andrew Jackson mehr Wählerstimmen und auch mehr Wahlmänner auf sich vereinen kann. Dennoch erreicht keiner der Kandidaten im Wahlgremium, dem „Electoral College“, eine Mehrheit.

 Er kann sich alles kaufen, auch ein neues Leben: Ben Kingsley als Damian Hayes.

Alter Mann in jungem Körper

Alle Menschen sind sterblich. Wie lange das wohl noch gilt? Längst gibt es ganz ernstgemeinte Experimente, um den Tod per Hightech zu überwinden.

Mit solchen realen Hintergründen spielt nun „Self/less“ von Tarsim Singh. Im Zentrum steht ein amerikanischer Superreicher: Damian Hayes kann sich für sein Geld nahezu alles kaufen, aber nicht Gesundheit und das ewige Leben. Als er von einer tödlichen Krebserkrankung erfährt, ist ihm jedes Mittel recht, und er lässt sich auf einen Deal mit einer dubiosen Organisation ein.

Rückschlag für Nowitzki: Klatsche in Sacramento

Sacramento (dpa) - Die Dallas Mavericks um den deutschen Superstar Dirk Nowitzki haben sich in Sacramento blamiert. Mit 97:112 (47:57) unterlagen die Texaner am Montagabend in der nordamerikanischen Profiliga NBA bei den Sacramento Kings.

Nach zuvor drei Siegen war die neunte Niederlage bei 13 Siegen ein weiterer Rückschlag für die „Mavs“, die auf den siebten Platz der Western Conference abrutschten. „Eins ist klar: Dieses Spiel müssen wir ganz schnell vergessen“, sagte der Spanier José Calderon.

85. Oscar-Verleihung: Die Gewinner

Hollywood (dpa) - Die amerikanische Filmkunst-Akademie hat in Hollywood zum 85. Mal ihre Preise vergeben. Die Gewinner:

- Bester Film: „Argo“ (Regie: Ben Affleck, Produzent: Grant Heslov, Ben Affleck, George Clooney) - Regie: Ang Lee („Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger“) - Hauptdarsteller: Daniel Day-Lewis („Lincoln“) - Hauptdarstellerin: Jennifer Lawrence („Silver Linings“) - Nebendarstellerin: Anne Hathaway („Les Misérables“) - Nebendarsteller: Christoph Waltz („Django Unchained“) - Nicht-englischsprachiger Film: „Liebe“ ...