Suchergebnis

 Die Band „Boot Led Zeppelin“ gastiert im März in Ravensburg.

„Boot Led Zeppelin“ spielt im März

Die Band „Boot Led Zeppelin“ gastiert am 20. März ab 20 Uhr in der Oberschwabenhalle. Der Vorverkauf hat begonnen.

Jeder kennt die britische Rockband „Led Zeppelin“, die 1968 gegründet wurde und 300 Millionen Alben verkaufte, teilt der Veranstalter Live in Ravensburg mit. Gründungsmitglieder waren Robert Plant, Jimmy Page, John Paul Jones und John Bonham. Nachdem „Led Zeppelin“ sich 1980 aufgrund des Todes von John Bonham auflöste, wollte Raff Achour die Band weiter am Leben lassen und gründete 1995 seine eigene Band zusammen mit ...

Jimmy Page

Durchgestartet mit Led Zeppelin: Jimmy Page wird 75

Mit seinem zurückgebundenen weißen Haar wirkt Jimmy Page eher wie ein klassischer Komponist als der geniale Bandleader, der mit seinen Gitarrensoli Stadien weltweit zum Ausrasten brachte.

Der Gründer von Led Zeppelin war einst für seinen rasanten Lebensstil zwischen Sex, Drugs und Rock 'n' Roll berüchtigt. Am heutigen Mittwoch (9. Januar) wird er 75.

Der kleine Jimmy war ein Chorknabe und Einzelkind, die Mutter Arztsekretärin, der Vater Personalleiter.

Robert Plant

Promi-Geburtstag vom 20. August 2018: Robert Plant

Robert Plant kann die Frage schon nicht mehr hören: Wann lässt er Led Zeppelin wiederauferstehen?

Doch 50 Jahre nach der Bandgründung sei das wirklich vorbei, sagte der Mann, der vielen als bester Rocksänger aller Zeiten gilt, in einem Interview des „Esquire“: „Led Zeppelin war ein erstaunliches, produktives Vergnügen für eine bestimmte Zeit, aber es waren drei erstaunliche Musiker und ein Sänger, der in dieser Zeit lebte. Damals.“ Am Montag (20.


Schlagzeuger Neil Sanderson (rechts) spricht darüber, wie man in einer Welt voller Wahnsinn nicht den Verstand verliert.

Three Days Grace: Auf der Flucht vor der Reizüberflutung

Als Three Days Grace mit ihrem neuen Song „The Mountain“ Ende Januar ein musikalisches Lebenszeichen von sich gaben, hatten die Fans offenbar schon sehnlichst darauf gewartet. Innerhalb von zwei Wochen wurde das Video bei Youtube drei Millionen mal angeklickt. Nun haben die kanadischen Alternativerocker mit „Outsider“ das dazugehörige Studioalbum auf die Menschheit losgelassen. Im Interview mit Daniel Drescher spricht Schlagzeuger Neil Sanderson darüber, wie man in einer Welt voller Wahnsinn nicht den Verstand verliert, wieviel Eskapismus man ...

Led Zeppelin

Led Zeppelin: BBC-Sessions mit Kostbarkeiten

Ein Leckerbissen von Led Zeppelin wird für Freunde des gepflegten Hard- und Blues-Rock aufgetischt: „The Complete BBC Sessions“ der Band mit Live-Aufnahmen, die während der Auftritte für den britischen Radiosender zwischen 1969 und 1971 entstanden.

Vor fast 20 Jahren wurden die Studio-Sessions zwar bereits zum ersten Mal auf CD veröffentlicht, doch nun ist eine erweiterte Version der großartigen Mitschnitte zu haben, mit acht bisher unveröffentlichten Aufnahmen.

Wird im Juni in Tettnang zu bestaunen sein: Gitarren-Virtuose Thomas Blug (Foto) und der Drummer der Popband Simple Minds, Mel

Simple-Minds-Drummer rockt in Tettnang

Weil nach wie vor in den Sternen steht, ob und wann es eine Neuauflage der erfolgreichen Tettnanger Musiknacht geben wird, geht einer jetzt neue Wege: Flieger-Wirt Hardy Huber. Für Samstag, 11. Juni, kündigt der umtriebige Musik- und Szenekenner ein Open-Air-Konzert in Tettnang an.

„Weil es nicht danach ausschaut, dass sich in Sachen Musiknacht noch etwas tut, wollten wir selber was auf die Beine stellen“, sagt Huber. Seine Idee: das inzwischen etablierte Flieger-Open-Air größer aufziehen.

Nick Hornby

Serien auf der Berlinale

Ob eine Geschichte von Bestsellerautor Nick Hornby oder die zweite Staffel von „Better Call Saul“: Bei der Berlinale laufen auch dieses Jahr wieder neue Serien.

Hält der Boom weiter an? „Sagen wir, er hat sich langsam eingependelt“, antwortet Festivalchef Dieter Kosslick. „Regisseure und Schauspieler, die wir aus großartigen Kinoproduktionen kennen, arbeiten nun auch mit dem Serienformat.“ Kevin Spacey etwa, der ja auch mehrmals bei der Berlinale gewesen sei, habe mit „House of Cards“ noch mal einen Durchbruch erlebt.

Traum in Vinyl

Sound der Superlative: Led Zeppelins „Mothership“ hebt ab

Mit „Mothership“ legen Led Zeppelin zum Abschluss der hochgelobten Reihe mit Wiederveröffentlichungen ihrer Werke noch eins drauf und präsentieren mit dem remasterten Album zu dem Aufsehen erregenden Konzert von 2007 in London das Beste vom Besten der Supergroup.

Auftritte mögen heutzutage ausgefeilter und aufwendiger sein - die Entwicklung bleibt ja nicht stehen, die reine geballte musikalische Power aber können die Ahnen des Hard Rock noch immer für sich reklamieren.

Jimmy Page und Robert Plant

Grandioser Abschluss von Led Zeppelin

Led Zeppelin sind nicht nur ein Stück Musikgeschichte, aus Zeiten in denen Rockmusik noch wirkliche Schwerarbeit war und unter totalem körperlichen Einsatz bis zur völligen Erschöpfung führen konnte. Die Pioniere des Hardrock gehören zu den einflussreichsten und erfolgreichsten Bands überhaupt.

Von 1968 bis 1980 fast durchgehend in der Besetzung mit Gründer und Gitarrist Jimmy Page, Sänger Robert Plant, Bassist John Paul Jones und Schlagzeuger John Bonham begeisterten Led Zeppelin weltweit die Musik-Fans.

Kalenderblatt 2015: 26. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. Mai 2015:

22. Kalenderwoche

146. Tag des Jahres

Noch 219 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Alwin, Philipp

HISTORISCHE DATEN

2014 - Der frühere Armeechef Abdel Fattah al-Sisi gewinnt die Präsidentenwahl in Ägypten.

2013 - Der Film „La vie d'Adèle“ des französischen Regisseurs Abdellatif Kechiche gewinnt beim 66.