Suchergebnis

 Ehrung der ältesten Teilnehmer beim Seniorenehrentag im Salvatorheim: Unser Bild zeigt sitzend von links Otto Raubacher, Josef

Geschenke für die Ältesten beim Seniorenehrentag

Seniorinnen und Senioren aus Aalens Kernstadt haben sich zum traditionellen Seniorenehrentag der katholischen Kirchengemeinden Sankt Maria und Salvator im Salvatorheim getroffen. Freiwillige Helferinnen aus den Gemeinden und dem Frauenbund brachten Kaffee und Kuchen und hatten die Tische liebevoll geschmückt.

Bei der Begrüßung ging Diakon Michael Junge auf das kirchliche Fest der Heimsuchung Mariens ein, das am Dienstag gefeiert wurde. Die Jungfrau Maria besuchte als Jüngere ihre Base Elisabeth.

Der Spaichinger Johannes Winker erreichte am Dienstag mit Siegen gegen Philipp Stockburger und Adriano Quinti die Hauptrunde des

Johannes Winker zieht in Hauptrunde ein

Das Tennisturnier des TC RW Tuttlingen um den Aesculap-Cup hat bei den Qualifikanten an Bedeutung verloren. Bei den Damen blieben acht, bei den Herren vier der jeweils 32 Plätze unbesetzt. Richtig los geht das Turnier am Mittwoch, 28. Dezember, um 10 Uhr mit der ersten Hauptrunde.

Bei der Qualifikation der Herren erreichte Johannes Winker die Hauptrunde. Der Spaichinger setzte sich in der ersten Runde gegen Philipp Stockburger vom TC Bernhausen in zwei Sätzen mit 6:1 und 6:4 durch.


Benjamin Seifferer vom TC Weingarten hat das Tennisturnier in Ehingen gewonnen.

Seifferer feiert Turniersieg

In den Sommerferien haben Benjamin Seifferer und Holger Bock, zwei Tennisspieler aus der Aufstiegsmannschaft des TC Weingarten, in Ehingen beim Leistungsklassen-Turnier mitgespielt. Das teaminterne Finale gewann Seifferer.

Als ungesetzte Spieler erreichten beide das Finale, nachdem Seifferer den an Position eins gesetzten Stefan Raschke und Bock den zweitgesetzten Johannes Knoll, beide vom TC Ehingen, im Halbfinale mit Zweisatzsiegen geschlagen hatte.

Das Oberliga-Team des TC Ehingen.

TC Ehingen beendet erfolgreiche Saison

Beeindruckend hat die erste Herrenmannschaft des TC Ehingen am Sonntag beim Auswärtsspiel in Vaihingen an der Enz aufgespielt und sich souverän den Klassenerhalt in der Oberliga gesichert. Das Team um Cheftrainer Jiri Heinisch und Mannschaftsführer Stefan Hofherr glänzte im entscheidenden letzten Spiel der Saison nicht nur mit spielerischer Klasse, sondern auch mit Nervenstärke.

In einem hochklassigen Match bezwang die Ehinger Nummer zwei, Maximilian Boewer-Stelter, den ehemaligen ATP-Spieler David Sodek klar mit 6:2 und 6:3.

Florian Eichinger

Immer wieder Familie: Der Kino-Förderpreis in München

Das Familiendrama „Die Hände meiner Mutter“ mit Jessica Schwarz ist am Freitagabend auf dem Filmfest München als bester Nachwuchsfilm ausgezeichnet worden.

Der mit 30 000 Euro dotierte Förderpreis Neues Deutsches Kino für Regie ging an Florian Eichinger. Der Filmemacher erzählt darin von Markus, der als Kind von seiner Mutter missbraucht wurde und sich nun als Erwachsener durch einen Vorfall mit seinem eigenen Sohn daran erinnert. Hauptdarsteller Andreas Döhler wurde als bester Schauspieler gewürdigt.

Die Frohnstetter Ortsvorsteherin Bantle geht.

Margarete Bantle raümt nach 28 Jahren ihren Schreibtisch

Nach 28 Jahren als Ortsvorsteherin von Frohnstetten hat dieser Tage Margarete Bantle ihren Schreibtisch in ihrem Büro der Ortschaftsverwaltung im Bürgerhaus geräumt und übergibt die Amtsgeschäfte an ihren Nachfolger Johann Seßler, der vom Gemeinderat auf seiner jüngsten Sitzung als neuer Ortsvorsteher bestätigt wurde. Mit diesem Wechsel geht eine Ära in der Frohnstetter Ortsgeschichte zu Ende, hat doch Margarete Bantle in dieser Zeit mit hohem persönlichem Einsatz und Herzblut die Geschicke ihres geliebten Heimatdorfes mitgeprägt und ...

Diese Meersburger Kandidaten haben es nicht geschafft:

Folgende Meersburger Kandidaten haben bei der Kommunalwahl nicht genügend Stimmen bekommen und wurden nicht in den Gemeinderat gewählt:

CDU: Thomas Pfau (744), Agnes Neßler (731), Klaudia Raschke (257), Gerd Theurich (955), Tobias Stechmann (151), Daniela Schmid (245), Bernd Scholl (366), Thomas Hausberger (329), Sandrina Erz (165), Hubert Böttcher (400), Hans Preßler (176) und Joachim Bischofberger (178).

FWV: Phillipp Gassenbauer (481), Olaf Jakopic (398), Sascha Kessler (346), Doris Lehmann (166), Nina Prokesch (158), ...

Freiburg: Flum verletzt, Dembélé-Wechsel gescheitert

Schruns (dpa) - Der SC Freiburg muss beim Saisonstart in der Fußball-Bundesliga wahrscheinlich auf Johannes Flum verzichten.

Der Mittelfeldspieler zog sich im Trainingslager in Österreich einen Muskelfaserriss in der Wade zu und wird dem Sport-Club damit voraussichtlich „vier bis sechs Wochen“ fehlen, wie Vereinssprecher Rudi Raschke in Schruns mitteilte.

Der Wechsel von Garra Dembélé zu den Blackburn Rovers ist derweil gescheitert.

Muskelfaserriss: Freiburger Flum fällt aus

Freiburg (dpa) - Der SC Freiburg muss möglicherweise in den restlichen drei Saisonspielen der Fußball-Bundesliga auf Johannes Flum verzichten. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler hat sich einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen, teilte SC-Sprecher Rudi Raschke mit.

Außer Flum fällt für das Spiel am Sonntag bei Hannover 96 Kapitän Julian Schuster wegen einer Gesichtsfraktur aus. Mensur Mujdza kann wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel noch nicht trainieren und wird wohl ebenfalls fehlen.

Freiburger Flum fällt wegen Muskelfaserrisses aus

Freiburg (dpa/lsw) - Der SC Freiburg muss möglicherweise die restlichen drei Saisonspiele auf Johannes Flum verletzungsbedingt verzichten. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler des badischen Fußball-Bundesligisten hat sich einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Das teilte SC-Sprecher Rudi Raschke der Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch mit.

Außer Flum fällt für das Spiel am Sonntag bei Hannover 96 Kapitän Julian Schuster wegen einer Gesichtsfraktur definitiv aus.