Suchergebnis

 Die Französin Marie Giroux und der Kanadier Joseph Schnurr bieten am Mittwoch, 11. März, um 20 Uhr im Münzhof Langenargen mit i

Münzhof wird zum Salon von Zarah Leander

Die UfA-Film- und Musikindustrie und ihre schillernden Stars haben eine Epoche geprägt. Eine fröhliche und staatlich geförderte Kunst, die sich jedoch in einer dunklen Zeit entwickelt hat, so fein wie fies orchestriert von Joseph Goebbels, dem Nazi-Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda. Dem war bewusst, dass die Menschen von der täglichen Kriegshetze und Führer-Indoktrination Erholung brauchten, und dass unpolitische Unterhaltung dafür geeignet war.

Herbert Köfer

Promi-Geburtstag vom 17. Februar 2020: Herbert Köfer

Die Frage ist (dem) Volksschauspieler, Defa-Star und Publikumsliebling Herbert Köfer schon hundertfach gestellt worden: Wie hält sich der Mime, der heute 99 Jahre alt wird, so beneidenswert fit?

„Es gibt da kein Geheimnis“, wiederholt er dann immer. „Ich lebe bewusst, habe einen Beruf, der mich erfüllt und ein Publikum, das - wie mir immer versichert wird - mich nach wie vor gerne auf der Bühne und im Fernsehen sieht“, sagt er.

Gerade hat der beliebte Schauspieler, der noch immer im Theater spielt und auf Lesereisen ...

Die A-Cappella-Gruppe „Cash-n-go“ begeisterte das Publikum bei ihrem ersten Auftritt in der Wangener Hägeschmiede.

Wenn sich selbst der Spatz von Paris die Ehre gibt

Die Aufforderung an das Publikum, der Rezensentin mit stets donnerndem Applaus und Bravo-Rufen zu zeigen, wie toll man das Dargebotene bewertet, war völlig überflüssig. Auch so fällt das Urteil überaus positiv aus. Denn: Am Samstagabend wurde in der Hägeschmiede drei Stunden Non-Stopp-Unterhaltung geboten, die das Prädikat „vom Allerfeinsten“ verdient.

Zum ersten Mal „in einem unbekannten Land“ unterwegs, aber dennoch „als Gruppe sehr bekannt“, lieferten die sechs Vollblutmusiker und talentierten Komiker von „Cash-n-go“ ein Programm ...

Neujahrskonzert des Salonorchesters Sternenglanz im Ellwanger Speratushaus.

Wenn Melodien perlen wie Champagner

Ellwangen - Es glitzert, es funkelt, es swingt, Melodien perlen wie Champagner, wenn die Salonkapelle Sternenglanz aufspielt. Im ausverkauften Speratushaus erlebten hingerissene Zuhörer kesse Chansons und immergrüne Schlager aus der guten alten Zeit, als es noch Salonkapellen gab. Getreu ihrem neuen Programm „Es leuchten die Sterne“ holten die Crailsheimer zum vierten Mal in Ellwangen musikalische Sterne vom Himmel. Konfetti zum Finale inklusive. Stehgeiger Eckart Baier machte auch als Conférencier eine prima Figur.

Nicole Heesters

Nicole Heesters bekommt Deutschen Hörspielpreis

Für ihre schauspielerische Leistung in einem Hörspiel erhält die Schauspielerin Nicole Heesters den Deutschen Hörspielpreis. Die 82-Jährige bekommt die mit 3000 Euro dotierte Auszeichnung für ihr Mitwirken im Hörspiel „Die Jahre“ (HR 2018) nach dem Buch von Annie Ernaux.

Die Ehrung wird am Samstagabend bei den ARD-Hörspieltagen in Karlsruhe vergeben. Heesters verleihe dem Alter Ego der Autorin Annie Ernaux eine authentische auditive Präsenz, hieß es in einer Mitteilung des SWR vom Donnerstag.

Nicole Heesters

Nicole Heesters bekommt Deutschen Hörspielpreis

Für ihre schauspielerische Leistung in einem Hörspiel erhält die Schauspielerin Nicole Heesters den Deutschen Hörspielpreis. Die 82-Jährige bekommt die mit 3000 Euro dotierte Auszeichnung für ihr Mitwirken im Hörspiel „Die Jahre“ (HR 2018) nach dem Buch von Annie Ernaux. Die Ehrung wird am Samstagabend bei den ARD-Hörspieltagen in Karlsruhe vergeben. Heesters verleihe dem Alter Ego der Autorin Ernaux eine authentische auditive Präsenz, hieß es in einer Mitteilung des SWR vom Donnerstag.

 Michael Schlierf gibt am Samstag, 28. September, um 19.30 Uhr im Speratushaus ein Klavierkonzert.

Michael Schlierf gibt Klavierkonzert

Ein Klavierabend mit Michael Schlierf findet am Samstag, 28. September, um 19.30 Uhr im Speratushaus statt. Michael Schlierf, Pianist und Komponist, präsentiert sein neues Programm. Am Flügel verwandelt der Musiker mit seinen bildhaften Kompositionen Stimmungen und Landschaften in Musik. Er möchte die Zuhörer mit eingeflochtenen Gedichten, Kurzgeschichten und bekannten Songs von Elton John bis Stevie Wonder auf eine Reise voller Sehnsucht und Weite mitnehmen.

Simone Rethel

Heesters-Witwe Simone Rethel denkt jeden Tag an „Jopie“

Der Schauspieler und Sänger Johannes Heesters ist acht Jahre nach seinem Tod für seine Frau Simone Rethel (70) noch sehr präsent. „Ich denke jeden Tag an meinen Jopie“, sagte sie der „Bild“-Zeitung (Freitag). „Wir hatten eine schöne Zeit. Die Erinnerungen tun nicht weh.“ Die beiden Schauspieler waren 25 Jahre lang ein Paar. Auf die Frage, ob sie eine neue Liebe suche, sagte Rethel: „Ich würde mich nicht dagegen wehren, aber ich suche definitiv keinen neuen Mann.

Simone Rethel

Promi-Geburtstag vom 15. Juni 2019: Simone Rethel

Das Rentenalter hat sie längst erreicht. Doch so etwas wie Ruhestand gibt es für Simone Rethel nicht. Die Schauspielerin steht weiter auf der Bühne und vor der Kamera, sie malt, fotografiert - und schreibt derzeit an einem Buch.

Einmal mehr geht es um Älterwerden - stets hat Rethel für ein aktives Alter geworben. „Es geht darum, am Leben teilzunehmen - und sich die Neugier aufs Leben zu bewahren“, sagt sie.

Ihr Mann Johannes Heesters, der Ende 2011 im Alter von 108 Jahren starb, hatte das in Extremform vorgelebt: Er trat ...

Mario Adorf

Mario Adorf will nicht so alt werden wie Heesters

Schauspieler Mario Adorf (88) will nicht um jeden Preis über 100 werden. „Ich will nicht so alt werden wie Johannes Heesters“, sagte er der „Bild am Sonntag“ (BamS).

„Ich möchte mich nicht voller Krankheiten in irgendein Alter hineinschleppen, da wünsche ich mir lieber ein gnädiges Ende. Ich denke nicht an 100 oder 90.“ Heesters war 108 Jahre alt geworden. Adorf habe keine Angst vor dem Sterben, „sondern vor dem Wie“. „Die Zeit ist endlich, und mein Ende wird ziemlich bald sein.