Suchergebnis

Angelique Kerber

Kerber mit Auftakterfolg bei China Open

Wimbledonsiegerin Angelique Kerber und Laura Siegemund haben beim Tennis-Turnier in Peking wie zuvor schon Julia Görges die zweite Runde erreicht. Kerber siegte bei den China Open 6:2, 6:2 gegen die Französin Kristina Mladenovic.

Der Erfolg stand nach 70 Minuten fest. Nächste Gegnerin der Weltranglisten-Dritten ist entweder Julia Putinzewa aus Kasachsten oder die Spanierin Carla Suárez Navarro. Siegemund führte 6:3, 4:2 gegen Darja Kassatkina, als die an Nummer 13 gesetzte Russin aufgab.

Julia Görges

Görges erreicht in Peking die zweite Runde

Tennisspielerin Julia Görges hat beim WTA-Turnier in Peking ihr Auftaktmatch gewonnen. Die Wimbledon-Halbfinalisten setzte sich nach 2:12 Stunden gegen die Britin Johanna Konta mit 6:2, 4:6, 6:3 durch.

In der zweiten Runde trifft die 29-Jährige aus Bad Oldesloe auf die Siegerin des Spiels zwischen Andrea Petkovic gegen Lesia Tsurenko (Ukraine). Petkovic hatte sich in der Qualifikation durchgesetzt.

Turnierergebnisse

Frühes Aus

Laura Siegemund in New Haven früh raus

Tennisprofi Laura Siegemund ist beim WTA-Turnier in New Haven schon in der ersten Runde gescheitert. Die 30 Jahre alte Schwäbin unterlag der Britin Johanna Konta nach 1:45 Stunden 2:6, 5:7.

Konta trifft nun auf die Spanierin Carla Suárez Navarro. Das Turnier im US-Bundesstaat Connecticut ist die Generalprobe für die US Open, die am 27. August in New York beginnen. Julia Görges hat bei der Hartplatzveranstaltung die zweite Runde erreicht.

Serena Williams

Serena Williams macht Müttern Mut

Die US-Tennisspielerin Serena Williams (36) macht sich mitunter Sorgen, nicht genug für ihre Tochter Alexis Olympia da zu sein - und gleichzeitig anderen berufstätigen Müttern Mut.

„Ich arbeite viel, ich trainiere und ich versuche, die beste Athletin zu sein, die ich sein kann“, schrieb Williams in einem Statement auf Instagram am Montagabend. „Das bedeutet aber auch, dass ich - obwohl ich bislang jeden Tag ihres Lebens mit ihr verbracht habe - nicht so viel bei ihr bin, wie ich es gerne wäre.

Serena Williams

Serena Williams sagt für Montreal ab

Serena Williams hat ihre Teilnahme am Damen-Tennis-Turnier in Montreal in der kommenden Woche abgesagt.

Wie die Organisatoren mitteilten, gab die ehemalige Weltranglisten-Erste aus den USA dafür persönliche Gründe an. Erst am Dienstag hatte die 36-Jährige beim Turnier in San Jose beim 1:6, 0:6 gegen die Britin Johanna Konta die höchste Niederlage ihrer Karriere kassiert.

Damit fällt in Montreal auch eine mögliche Revanche für das verlorene Wimbledon-Finale gegen Angelique Kerber aus.

Niederlage

Bitteres 1:6, 0:6 für Tennis-Star Serena Williams

Serena Williams hat in ihrem ersten Auftritt nach dem Wimbledon-Endspiel die deutlichste Niederlage ihrer Karriere hinnehmen müssen.

Mit 1:6, 0:6 verlor der amerikanische Tennis-Star in der ersten Runde des WTA-Turniers in San José gegen die Britin Johanna Konta. Nach nur 52 Minuten war das Vorbereitungsturnier auf die US Open für die 23-malige Grand-Slam-Siegerin beendet.

Gegen die ehemalige Top-Ten-Spielerin hielt die 36-Jährige ihr erstes Aufschlagspiel und führte mit 1:0, ehe sie keine Chance mehr hatte.

Bitteres 1:6, 0:6 für Tennis-Star Serena Williams

Serena Williams hat in ihrem ersten Auftritt nach dem Wimbledon-Endspiel die deutlichste Niederlage ihrer Karriere hinnehmen müssen. Mit 1:6, 0:6 verlor der amerikanische Tennis-Star in der ersten Runde des WTA-Turniers in San José gegen die Britin Johanna Konta. Nach nur 52 Minuten war das Vorbereitungsturnier auf die US Open für die 23-malige Grand-Slam-Siegerin beendet.

Absage

„Murrays Wimbledon-Schock“ - Spektakel ohne britischen Star

Die Stätte seiner größten Tennis-Triumphe hatte sich gerade zum Ort der bitteren Enttäuschung gewandelt, da bewies Andy Murray Humor.

Mit einer schmollenden Schnute und gesenktem Daumen stellte der 31-Jährige nach seiner verletzungsbedingten Absage für Wimbledon ein Bild von sich ins Internet. Scherzhaft kommentierte der zweimalige Sieger des Rasenklassikers: „Falls jemand für die nächsten zwei Wochen einen Coach braucht, soll er mich anrufen.

Angelique Kerber

Kerber und Görges bei Tennisturnier in Doha im Viertelfinale

Die Weltranglisten-Neunte Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier in Doha das Viertelfinale erreicht. Die 30-Jahre alte Tennisspielerin aus Kiel setzte sich 1:6, 6:1, 6:3 gegen die Britin Johanna Konta durch.

Im Kampf um den Einzug in das Halbfinale der mit 3,17 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung in Katar trifft Kerber auf die Weltranglisten-Führende Caroline Wozniacki aus Dänemark.

Julia Görges steht ebenfalls in der Runde der letzten Acht.

Weiter

Kerber gewinnt ihr Auftaktspiel in Doha - Görges weiter

Angelique Kerber hat ihr erstes Spiel nach dem Halbfinal-Aus bei den Australien Open souverän gewonnen. Die deutsche Nummer eins setzte sich beim WTA-Turnier in Doha gegen Samantha Stosur aus Australien mit 6:4, 6:1 durch.

Zuvor war bereits Julia Görges ins Achtelfinale des mit 3,17 Millionen Dollar dotierten Hartplatzturnier in Katar eingezogen. Die Nummer zehn der Weltrangliste setzte sich nach 2:06 Stunden mit 6:2, 3:6, 6:1 gegen Barbora Strycova aus Tschechien durch.