Suchergebnis

 Jochen Schmidt †

Professor Jochen Schmidt verstorben

Professor Jochen Schmidt, einer der angesehensten germanistischen Literaturwissenschaftler der vergangenen Jahrzehnte, ist am Montag, 18. Juni, verstorben. Er starb im Alter von 81 Jahren in seinem Altersruhesitz in Bad Salzschlirf. Das berichten die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ und die „Badische Zeitung“.

Der 1938 in Berlin geborene Jochen Schmidt ist in Bad Wurzach aufgewachsen. Seine Mutter war gebürtige Seibranzerin, sein Vater Berliner.

„Schließt die Augen und konzentriert Euch auf die Deutschprüfung.“ Schulleiterin Schwester Birgit Reutemann meditiert vor Prüfun

Nach wochenlangem Selbststudium: So waren die ersten Abi-Prüfungen in Ellwangen

Nach langem Warten und unter Berücksichtigung der nötigen Schutzmaßnahmen wie Maskenpflicht, Einhaltung des Sicherheitsabstandes sowie ausreichender Desinfektion haben die Schüler am Peutinger-Gymnasium jüngst ihr Deutschabitur geschrieben. Auf dem Programm standen unter anderem Hermann Hesses Roman „Steppenwolf“ sowie die Tragödie „Faust I“ von Johann Wolfgang von Goethe. Die Vorbereitung auf die Abiturprüfungen zu Hause lief für einige Schüler aber nicht ganz problemlos.

Ian McEwan

„Widerspruch ertragen“: Goethe-Medaillen 2020 vergeben

Die bolivianische Künstlerin Elvira Espejo Ayca, die südafrikanische Schriftstellerin Zukiswa Wanner sowie ihr britischer Kollege Ian McEwan werden mit der Goethe-Medaille 2020 ausgezeichnet.

Mit dem jährlich als Ehrenzeichen der Bundesrepublik vergebenen Preis will das Goethe-Institut Persönlichkeiten für ihr herausragendes Engagement im internationalen Kulturaustausch würdigen. Die Preisübergabe unter dem Thema „Widerspruch ertragen - der Ertrag des Widerspruchs“ ist für den 28.

Marcel Lepper

Marcel Lepper neuer Leiter des Goethe- und Schiller-Archivs

Der bisherige Leiter des Literaturarchivs der Berliner Akademie der Künste, Marcel Lepper, wird neuer Direktor des Goethe- und Schiller-Archivs der Klassik Stiftung Weimar.

Lepper beerbt damit Bernhard Fischer, der nach 13 Dienstjahren an der Spitze des ältesten Literaturarchivs Deutschlands Ende Mai in den Ruhestand geht. Das teilte die Stiftung am Dienstag mit.

Das Goethe- und Schiller-Archiv wurde 1885 gegründet. Es verwahrt mehr als 150 Nachlässe von Schriftstellern, Denkern, Komponisten und anderen Persönlichkeiten.

Der Barbarastollen von außen. Lediglich die verblichenen Schutzzeichen am Eisengitter lassen auf den besonderen Schatz im Inner

Der Barbarastollen: Wo Deutschlands Geschichte tief im Berg konserviert ist

Ausgerechnet als Papst Benedikt XVI. im Jahr 2011 in Freiburg zu Besuch ist, heulen die Alarmsirenen. Die Polizei muss sich schnell entscheiden, ob sie Beamte in das 15 Kilometer entfernte Dorf Oberried schickt und damit die eh schon angespannte Personalsituation in Freiburg noch verschärft – oder nicht. Sie entscheidet sich für das Dorf. Ihr Ziel ist eines der wenigen Objekte weltweit, das seit 40 Jahren unter dem höchsten verfügbaren kulturellen Sonderschutz der Unesco steht.

Stadtschloss

Digitaler Blick in Weimarer Dichterzimmer

Schiller, Goethe und Co.: Mit einem Trailer und einer Fotogalerie macht die Klassik Stiftung Weimar einen Einblick in die restaurierten historischen Dichterzimmer im Stadtschloss möglich.

Video und Bilder seien auf der Internetseite der Stiftung abrufbar, sagte ein Sprecher. Die Stiftung verwaltet unter anderem das Erbe der Dichterfürsten Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) und Friedrich Schiller (1759-1805).

Eigentlich sollten die Zimmer nach Jahren von Restaurierungsetappen ab Ostern für kleine Gästegruppen zu ...

 Die Zahl der bestätigten Fälle im Landkreis Biberach beläuft sich mittlerweile auf 200.

Zahl der Infizierten steigt im Landkreis auf 200

Das Kreisgesundheitsamt hat am Freitagabend 17 weitere positive Testergebnisse. Damit steigt die Zahl bestätigter Coronafälle im Landkreis Biberach auf 200 (Stand 27. März, 17 Uhr). Das teilt das Landratsamt in einer Pressemeldung mit.

Seit knapp einer Woche gelten die sehr strengen Ausgangs-, Kontakt- und Abstandsgebote in ganz Deutschland. „Das öffentliche Leben steht fast still. Manchmal ist es schon gespenstisch, durch leere Innenstädte, leere Dörfer und Ortschaften zu fahren.

Reise um die Erde in 80 Tagen

Die abenteuerlichsten Reisen finden im Kopf statt

Mit dem Reisen ist es zunächst einmal vorbei in der Corona-Krise. Und doch kann man verreisen: In und mit der Literatur. Reise-Bücher führen nach Rom, auf abgelegene Inseln - und um die ganze Welt. Eine Auswahl.

- Jules Verne: Reise um die Erde in 80 Tagen

Das ultimative Reiseziel? Natürlich die ganze Welt! Der Engländer Phileas Fogg wettet um sein Vermögen, dass er in 80 Tagen einmal um die Erde reisen wird. Mit der Eisenbahn, auf dem Rücken von Elefanten, im Segelschiff und auf Schlitten: Foggg und sein Diener ...

„Trivola“ besingen am 11. März „römische Verhältnisse“.

„Trivola“ besingen „römische Verhältnisse“

Anlässlich des 280. Geburtstags der Malerin Angelika Kauffmann, der sich 2021 jährt, beginnt die Gruppe „Trivola“ bereits heuer ihre Tour und gibt am Mittwoch, 11. März, in der Stadtbuchhandlung mit der Aufführung „Römische Verhältnisse 1786 bis 1788“ eine Kostprobe. Beginn ist um 18.30 Uhr in der Ravensburger Straße 5 in Bad Waldsee. Der Eintritt ist frei.

Mit ihrer eigenen ersten Italienreise in den 70er-Jahren nehmen Angela Mereth-Wiesmüller (Gesang, Gitarre), Armin Grotewahl (literarischer Moderator) und Egon Miller (Piano) laut ...

Zeichnungen von Johannes Formschneider sind im Archiv zu sehen

Tag der Archive mit Briefen von Luther und Goethe

Der radikale Wandel der Kommunikation ist in diesem Jahr Hauptthema am Tag der Archive. Unter dem Motto „Von der Depesche zur E-Mail“ öffnen dazu am Wochenende mehrere Hundert Einrichtungen bundesweit ihre Magazine für die Öffentlichkeit.

Mit Ausstellungen, Führungen und Präsentationen zeigen Archive im Freistaat Kommunikationsformen von damals und heute. „Archive sind unser kollektives Gedächtnis. Gerade in Zeiten von Fake News und wachsendem Populismus sind unsere Archive eine wichtige Anlaufstelle der Erinnerung und der ...