Suchergebnis

Mundschutz liegt auf einem Tisch im Krankenhaus

China hilft Bayern mit Zehntausenden Schutzmasken

In der Corona-Krise unterstützt China Bayern mit Zehntausenden Schutzmasken. Wie die IG Metall am Dienstag mitteilte, habe eine chinesische Gewerkschaft dem Freistaat 50 000 Schutzmasken gespendet. Die Masken seien sofort nach Ankunft in München verteilt worden und würden nun in Krankenhäusern, Arztpraxen und anderen Gesundheitseinrichtungen eingesetzt.

Spender sei die Gewerkschaft SPFTU in der ostchinesischen Provinz Shandong, einer Partnerprovinz des Freistaats.

Das Logo der IG Metall hängt über einer Bühne

Chinesische Gewerkschaft schenkt Bayern 50 000 Schutzmasken

Eine chinesische Gewerkschaft hat Bayern 50 000 Schutzmasken gespendet. Die IG Metall teilte am Dienstag mit, die Masken seien sofort nach Ankunft in München verteilt worden und würden nun in Krankenhäusern, Arztpraxen und anderen Gesundheitseinrichtungen eingesetzt. Spender sei die Gewerkschaft SPFTU in der ostchinesischen Provinz Shandong, einer Partnerprovinz des Freistaats. IG-Metall-Bezirksleiter Johann Horn sagte: „Obwohl in China die Produktion wieder anläuft und dort auch in den Fabriken zunehmend Schutzmasken benötigt werden, denkt ...

Johann Horn

Metall- und Elektroindustrie übernimmt Not-Tarifabschluss

Angesichts der Corona-Krise übernimmt die bayerische Metall- und Elektroindustrie den in Nordrhein-Westfalen ausgehandelten Not-Tarifvertrag. Er läuft bis Jahresende und verzichtet auf Lohnerhöhungen, dafür wird unter anderem ein Solidartopf eingerichtet, in den pro Mitarbeiter 350 Euro eingezahlt werden, wie IG Metall und der Arbeitgeberverband vbm am Dienstag mitteilten. Das Geld kann der Gewerkschaft zufolge für soziale Härtefälle, Zuschüsse zum Kurzarbeitergeld oder für Eltern in Kinderbetreuung eingesetzt werden.

Hochdorfer Musiker bestätigen Vorstände im Amt

Die Mitglieder des Musikvereins Hochdorf haben Anfang März zusammen mit dem Förderverein des Musikvereins bei der Generalversammlung auf das vergangene Vereinsjahr zurückgeblickt.

Die Generalversammlung des Fördervereins ging der des Musikvereins voraus. Nach der Pause leitete Marcel Mall mit seiner Dozentin Irina Herter die Versammlung des Musikvereins, mit dem Stück „Horn Tune“ ein. Danach begrüßte Andreas Kloos, Vorsitzender für Öffentlichkeitsarbeit, die Anwesenden.

IG Metall Bayern will Pilotabschluss übernehmen

Die IG Metall Bayern will den Pilotabschluss der nordrhein-westfälischen Tariparteien für die Metall- und Elektroindustrie auch im Freistaat übernehmen. Der bayerische Arbeitgeberverband vbm berät noch und will sich spätestens am Dienstag entscheiden.

Unter dem Eindruck der Corona-Krise einigten sich IG Metall und Arbeitgeber in Norhein-Westfalen am Freitag darauf, die Löhne in diesem Jahr unverändert zu belassen. Aber Arbeitnehmer mit kleinen Kindern erhalten zusätzliche freie Tage.

Simon Schempp

Das bringt der Wintersport am Donnerstag

BIATHLON

Weltcup in Kontiolathi, Finnland

Sprint, Männer

15.30 Uhr (ARD und Eurosport)

In Kontiolahti starten die Männer am Donnerstag (15.30 Uhr/ARD und Eurosport) mit dem Zehn-Kilometer-Sprint in den vorletzten Weltcup der Saison. Der Thüringer Lucas Fratzscher kehrt ins Männer-Team zurück. Der 25-Jährige hat sich gerade den Gesamtsieg im IBU-Cup gesichert und erhält den Startplatz von Roman Rees.

Biathlon-Weltcup: Verlängerung in Finnland?

Nach den Geister-Rennen in Nove Mesto sind beim vorletzten Biathlon-Weltcup der Saison im finnischen Kontiolahti Zuschauer bisher zugelassen.

Ob die Fans bei den Rennen von Donnerstag bis Sonntag dann wirklich mit dabei sind, bleibt abzuwarten. „Wir können eh nichts daran ändern, ob Zuschauer zugelassen sind oder nicht. Deswegen nehme ich's, wie es kommt“, sagte Franziska Preuß, die in Tschechien mit Platz zwei im Massenstart ihr bestes Saisonergebnis eingefahren hatte.

Massenstart

Biathlet Peiffer Dritter im Massenstart - Bö gewinnt

Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer hat sich zum Abschluss des Biathlon-Weltcups im tschechischen Nove Mesto als Dritter im Massenstart seinen zweiten Podestplatz in diesem Winter erkämpft.

Beim erneuten Sieg des Norwegers Johannes Thingnes Bö (3 Strafrunden) leistete sich der Harzer einen Schießfehler und hatte im Ziel nach 15 Kilometern 25,0 Sekunden Rückstand auf den Überflieger des Winters. Der fehlerfreie Emilien Jacquelin aus Frankreich wurde Zweiter.

Massenstart

Biathleten Preuß und Peiffer belohnen sich mit Podestplatz

Ein langes Jahr mit vielen Tagen des Zweifelns musste Franziska Preuß auf diesen Moment warten. Und dementsprechend groß war nach ihrem ersten Podestplatz seit dem 21. März 2019 die Genugtuung der Biathletin.

„Ich war oft nah dran und deshalb freue ich mich total, dass es endlich mal nach ganz vorne geklappt hat“, sagte die 25-Jährige nach Platz drei im abschließenden Massenstarts des Geister-Weltcups im tschechischen Nove Mesto, ehe Arnd Peiffer am Sonntag ebenfalls als Dritter auch den zuvor enttäuschenden Männern ein ...

Karl Geiger

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Heute stehen der Biathlon-Weltcup in Nove Mesto sowie die Weltcup-Finals der nordischen Wintersportarten am Holmenkollen in Oslo im Fokus.

BIATHLON

Weltcup in Nove Mesto, Tschechien

Massenstart, Damen

11.45 Uhr (ZDF und Eurosport)

Massenstart, Männer

13.45 Uhr (ZDF und Eurosport)

Zum Abschluss des Geister-Weltcups ohne Fans wollen die deutschen Biathletinnen auch im letzten Rennen auf das Podium.