Suchergebnis

Harley-Davidson

Harley-Davidson zurück in den schwarzen Zahlen

Der Motorradbauer Harley-Davidson findet nach Jahren der Krise zurück in die Spur und schreibt wieder schwarze Zahlen. Im zweiten Quartal steigerte das US-Unternehmen den Umsatz im Jahresvergleich um 77 Prozent auf 1,5 Milliarden Dollar (1,3 Mrd Euro).

Unterm Strich machte Harley-Davidson laut eigenen Angaben vom Mittwoch einen Gewinn von 206 Millionen Dollar. Vor einem Jahr hatte die Bilanz noch ein Minus von 92 Millionen Dollar ausgewiesen.

Elektro-Motorrad von Harley-Davidson

Motorrad-Ikone Harley-Davidson lanciert Elektromarke

Das US-Traditionsunternehmen Harley-Davidson will künftig noch stärker auf Elektromotorräder setzen. Der Konzern kündigte an, dafür unter der Marke LiveWire eine eigene und unabhängige Sparte an den Start zu bringen.

«Indem wir LiveWire als vollelektrische Marke einführen, ergreifen wir die Gelegenheit, den Markt für E-Fahrzeuge anzuführen und zu definieren», erklärte Vorstandschef Jochen Zeitz in einer Pressemitteilung.

Die Bezeichnung LiveWire geht auf Harley-Davidsons erstes Elektromotorrad zurück, das Anfang 2019 ...

Harley-Davidson

Harley-Davidson stoppt US-Produktion wegen Coronavirus-Krise

Der Motorradbauer Harley-Davidson setzt wegen der Coronavirus-Krise vorübergehend seine Produktion in den USA aus. Der Schritt erfolge, um die Beschäftigten am besten unterstützen und die Vorgaben der Gesundheitsbehörden am besten befolgen zu können, erklärte Vorstandschef Jochen Zeitz.

Die Produktionspause gelte zunächst bis zum 29. März. In einem US-Werk von Harley-Davidson sei ein Mitarbeiter positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden, die Fabrik werde nun gründlich gereinigt und desinfiziert.

Jochen Zeitz

Harley-Davidson-Chef tritt ab - Zeitz übernimmt vorerst

Der Chef der kriselnden US-Motorrad-Ikone Harley-Davidson, Matt Levatich, nimmt seinen Hut. Als Nachfolger ernannte das Unternehmen am Freitag nach US-Börsenschluss zunächst den früheren Chef des deutschen Sportartikelherstellers Puma, Jochen Zeitz.

Zeitz sitzt schon seit 2007 im Aufsichtsrat von Harley-Davidson. Er soll den Spitzenjob aber nur vorübergehend übernehmen, bis eine dauerhafte Lösung gefunden ist. „Der Verwaltungsrat und das Führungsteam von Harley-Davidson werden bei der Suche nach einem neuen Vorstandschef eng ...

Ausstellung

Willliam-Kentridge-Ausstellung in Kapstadt

Eine große Doppelausstellung in der südafrikanischen Metropole Kapstadt präsentiert das Werk des international renommierten südafrikanischen Künstlers William Kentridge.

Unter dem Titel „Why Should I Hesitate“ (Warum sollte ich zögern?) sind Hunderte von Arbeiten aus vier Jahrzehnten seines Schaffens an in zwei Museen zu sehen: in der Norval Foundation und im Zeitz Museum für zeitgenössische Kunst (MOCAA) in Afrika, gegründet von dem Deutschen Jochen Zeitz, früherer Chef des Sportartikelherstellers Puma.

Ausstellung

Willliam-Kentridge-Ausstellung in Kapstadt

Eine große Doppelausstellung in der südafrikanischen Metropole Kapstadt präsentiert das Werk des international renommierten südafrikanischen Künstlers William Kentridge.

Unter dem Titel „Why Should I Hesitate“ (Warum sollte ich zögern?) sind Hunderte von Arbeiten aus vier Jahrzehnten seines Schaffens an in zwei Museen zu sehen: in der Norval Foundation und im Zeitz Museum für zeitgenössische Kunst (MOCAA) in Afrika, gegründet von dem Deutschen Jochen Zeitz, früherer Chef des Sportartikelherstellers Puma.

 Die SGM-Spieler feiern Jochen Hauler nach dessen Treffer in der Nachspielzeit.

Hauler schießt SGM Warthausen/Birkenhard in der 93. Minute zum Titel

Die SGM Warthausen/Birkenhard sichert sich in der letzten Spielminute gegen den SV Alberweiler den Meistertitel in der Fußball-Kreisliga A II. Burgrieden erreicht durch den Sieg bei den SF Bronnen den Relegationsplatz. Spannung am Tabellenende: Sulmetingen II und die SGM Laupertshausen/Maselheim sind punktgleich.

SGM Warthausen/Birkenhard – SV Alberweiler 2:1 (0:0). Im ersten Durchgang hatten die routinierten Gäste leichte Vorteile.

 Michael Seidel (l.) sicherte sich mit Alberweiler drei wertvolle Auswärtspunkte in Schemmerhofen, hier mit Kim Joel Lück.

Trio steht nun punktgleich an der Spitze

Die SGM Warthausen/Birkenhard hat in der Fußball-Kreisliga A II überraschend zwei Punkte in Äpfingen abgegeben und damit für Hochspannung an der Tabellenspitze gesorgt. Die drei führenden Mannschaften SGM Warthausen/Birkenhard, SV Burgrieden und SV Alberweiler haben alle 26 Punkte.

SV Schemmerhofen – SV Alberweiler 0:2 (0:1). Nur in der Anfangsphase konnten die Gäste überzeugen. Danach waren die Gastgeber klar besser, doch beste Torchancen blieben ungenutzt.

 Klare Sache: Die SGM Warthausen/Birkenhard (r. Andreas Golletz) besiegte den SV Burgrieden (l. Tobias Schlaich) 5:2.

Tabellenführer Burgrieden ist entthront

Die Fußball-Kreisliga A II hat einen neuen Tabellenführer. Die SGM Warthausen/Birkenhard siegte beim bisherigen Ersten Burgrieden und steht jetzt selbst an der Spitze. Mettenberg gewann das Derby bei Wacker.

FC Wacker Biberach – SG Mettenberg 2:3 (2:2). Das Spiel machte der FC Wacker, die Punkte nahm aber Mettenberg mit. Die Gäste verstanden es, immer wieder mit ihren Kontern die Hausherren in Verlegenheit zu bringen. Als die Gastgeber den Siegtreffer unbedingt erzielen wollten, machte die SGM (81.

soccer ball in net

Rassiges Spiel in Schemmerhofen

Der SV Alberweiler hat bei der SGM Laupertshausen/Maselheim seine weiße Weste in der Fußball-Kreisliga A II verloren. Die SGM Warthausen/Birkenhard gewinnt überlegen gegen den SV Mietingen II mit 5:1. Sulmetingen II holt wichtige Punkte im Derby gegen die SG Altheim/Schemmerberg.

 

SV Sulmetingen II – SG Altheim/Schemmerberg 2:1 (2:0). Über weite Strecken hatten die Gäste mehr Spielanteile, doch die Gastgeber gingen mit einer 2:0-Führung in die Pause.