Suchergebnis

 Der Chor aus Stuttgart tritt am Samstag in Mengen auf.

30-köpfiger Chor singt Lieder über Gott

Der LuHo Pop’n’Gospel-Chor aus Stuttgart ist am Samstag, 26. Januar, bei der Stadtmission in Mengen zu Gast. Das Konzert beginnt um 19 Uhr im Saal in der Fuchsstraße 19 in Mengen. Der Eintritt ist frei. Unter dem Titel „Größer“ singen und spielen die 30 Sänger im Alter zwischen 13 und 35 Jahren von „Gott, der größer ist.“ Laut Pressemitteilung wird es ein Abend „voller Lieder über Gott, voller Lobpreis für Gott und voller Freude über Gott.“ Die jungen Sänger singen unter der Leitung von Sara Moser einen Mix aus Pop- und Gospelsongs auf Deutsch ...

Beförderungen und Ehrungen standen bei der Hauptversammlung der Feuerwehr Oberstadion an.

Oberstadioner Wehr befördert zahlreiche Kameraden

Auf ein vielseitiges Jahr hat die Feuerwehr Oberstadion bei ihrer Hauptversammlung zurückgeschaut. Denn neben der Großveranstaltung Leistungsmarsch, die von den drei Winkelfeuerwehren Oberstadion, Unterstadion und Grundsheim organisiert wurde, wurde auch viel Zeit in Vorplanung zur Beschaffung eines Logistikfahrzeugs investiert.

Dass dies aber nur nebenher geleistet wurde, zeigen die 295 Einsatzstunden, die die 59 Wehrleute in 25 Einsätzen erbracht haben.

Die Schüler der Astrid-Lindgren-Schule sind beim Singen der Lieder für das Weihnachtsmusical ganz in ihrem Element.

Einige Familien feiern Weihnachten nicht

Christin Merz hebt die rechte Hand zum Ohr, formt eine Muschel und schon singen elf Münder das Lied „Hab keine Angst, Maria“ viel deutlicher und lauter. Die Kinder- und Jugendpastorin nickt zufrieden. Der Donnerstag kann kommen. Dann werden die Schüler der Klasse 5/6 der Astrid-Lindgren-Schule Mengen ihr Krippenspiel-Musical bei der Weihnachtsfeier der Schule vor großem Publikum aufführen.

Schon seit den Sommerferien verbringt Christin Merz jeden Montag zwei Stunden am Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum mit ...

Der Dummy musste unter dem Stammer herausgeholt werden.

Feuerwehr probt Unfall mit Holztransporter

Mehr als 50 Zuschauer haben am Samstagnachmittag die gemeinsame Hauptübung der Winkel-Feuerwehren aus Oberstadion und Unterstadion verfolgt. Oberstadions Kommandant Jochen Steinle hatte die Übung angelegt und den Feuerwehrleuten einen Verkehrsunfall als Aufgabe gestellt.

Von einem Holztransporter, so die Übungsannahme, waren Baumstämme gefallen, die auf ein Auto fielen und einen Fußgänger einklemmten. Alarmiert wurde die sogenannte „Tagschleife“ der Feuerwehren im Winkel.

 Das Musical „Herzschlag“ im Bürgerhaus Ennetach berührt das Publikum.

Adonia überzeugt mit Musical „Herzschlag“ im Bürgerhaus Ennetach

Im voll besetzten Bürgerhaus in Ennetach haben die Teens und Juniors von „Adonia“ ein tolles Musical gegeben. Mit einem stehenden Applaus dankte das begeisterte Publikum für das geistliche Erlebnis. „Adonia“ ist ein Unternehmen, das deutschlandweit in 59 Projektchören während den Ferien Jugendliche für das geistliche Musical begeistert. Dieses Jahr wurde das neue Musical „Herzschlag“ aufgeführt, eine Übertragung der biblischen Lazarus-Geschichte in die heutige Zeit.

 Die Familie von Lena Lutz nimmt auch zwei Übernachtungsgäste auf.

Gesucht: 28 Betten für junge Musicaldarsteller

Eine Geschichte aus der Bibel bringen 70 Jugendliche am Donnerstag, 1. November, als Musical auf die Bühne des Bürgerhauses in Ennetach. Unter dem Titel „Herzschlag“ haben sie es in den Ferientagen zuvor mit Ehrenamtlichen des gemeinnützigen Vereins Adonia einstudiert und gehen anschließend auf eine kleine Tournee. Diesmal geht es um Maria, Marta und ihren Bruder Lazarus. Die Mengener Kirchen haben das Stück gemeinsam nach Mengen geholt und suchen jetzt noch Übernachtungsmöglichkeiten für die Darsteller.

 Michael Seidel (l.) sicherte sich mit Alberweiler drei wertvolle Auswärtspunkte in Schemmerhofen, hier mit Kim Joel Lück.

Trio steht nun punktgleich an der Spitze

Die SGM Warthausen/Birkenhard hat in der Fußball-Kreisliga A II überraschend zwei Punkte in Äpfingen abgegeben und damit für Hochspannung an der Tabellenspitze gesorgt. Die drei führenden Mannschaften SGM Warthausen/Birkenhard, SV Burgrieden und SV Alberweiler haben alle 26 Punkte.

SV Schemmerhofen – SV Alberweiler 0:2 (0:1). Nur in der Anfangsphase konnten die Gäste überzeugen. Danach waren die Gastgeber klar besser, doch beste Torchancen blieben ungenutzt.

70 Jugendliche stellen mit ihren Betreuern ein Musical auf die Beine, das am 1. November im Mengener Bürgerhaus zu sehen ist.

Kirchen holen Musical nach Mengen

70 Jugendliche, die sich von einer Geschichte aus der Bibel begeistern lassen, eigene Talente entdecken und über sich hinaus wachsen. Das schaffen die Musicalcamps, die der gemeinnützige Verein Adonia, deutschlandweit organisiert. Acht Tage verbringen die Jugendlichen in den Ferien miteinander. Diesmal studieren sie das Musical „Herzschlag“ über Maria, Marta und ihren Bruder Lazarus ein. Ein Halt auf der Tournee wird am Donnerstag, 1. November, um 19.

Gemeinsam mit verschiedenen Wehren starteten Bürgermeister Kevin Wiest und Kommandant Jochen Steinle zum Leistungsmarsch.

Feuerwehren aus dem Kreis marschieren im Winkel

Mehr als tausend Feuerwehrleute aus den Wehren der 55 Gemeinden im Alb-Donau-Kreis sowie zahlreiche Gruppen aus den Jugendfeuerwehren haben sich am Sonntag zum jährlichen Leistungsmarsch des Kreisfeuerwehrverbands in Oberstadion getroffen.

„Wir haben den 41. Leistungsmarsch gemeinsam mit den Nachbarwehren aus Unterstadion und Grundsheim organisiert“, sagte Oberstadions Feuerwehrkommandant Jochen Steinle. Seit rund drei Jahren arbeiten die Wehren eng zusammen, wenn es um die Einsatzbereitschaft tagsüber und an Wochentagen geht.

Kommandant Jochen Steinle zeigt den Streckenverlauf.

1000 Feuerwehrleute bei Leistungsmarsch erwartet

Rund tausend Feuerwehrleute aus den 55 Gemeindewehren und drei Werksfeuerwehren im Alb-Donau-Kreis werden am Sonntag zum 41. Leistungsmarsch der Feuerwehren in Oberstadion erwartet.

Los geht’s bereits um 7 Uhr am Sonntagmorgen, bis 11 Uhr können die anreisenden Feuerwehrleute an der Oberstadioner Mehrzweckhalle starten. Dann wartet auf die aktiven Wehren eine 10,9 Kilometer lange Strecke von Oberstadion über Unterstadion und Grundsheim.