Suchergebnis

 Im Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga B I haben sich der Tabellenführer SGM Rot/Haslach II und der Zweite, die TSG Achstetten I

Kein Sieger im Spitzenspiel

Im Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga B I haben sich der Tabellenführer SGM Rot/Haslach II und der Zweite, die TSG Achstetten II, 2:2 getrennt. Der BSC Berkheim II und der TSV Kirchberg II kamen zu ihren ersten Saisonsiegen.

SGM Rot/Haslach II – TSG Achstetten II 2:2 (2:2). Das Spitzenspiel hatte ein hohes Kreisliga-B-Niveau und wurde intensiv geführt. Die Gastgeber steckten einen zweimaligen Rückstand weg, in Halbzeit zwei hatten beide Chancen zum Sieg.

Kiefer Racing

Aus für deutsches Weltmeister-Team bei Motorrad-WM

Das Team Kiefer Racing darf 2020 nicht mehr an der Motorrad-Weltmeisterschaft teilnehmen.

Das hat die Mannschaft aus Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz nach dem WM-Rennen am vergangenen Sonntag in Brünn erfahren. Mit Kiefer Racing ist das Team von Stefan Bradl 2011 Weltmeister in der Moto2 geworden.

„Sie haben mich arbeitslos gemacht“, sagte Teamchef Jochen Kiefer dem Portal „motorsport-total.com“. „Im Fahrerlager gibt es nicht viele deutsche Teams.

 Trotz einer knappen Niederlage beim Verfolger TC Meckenbeuren-Kehlen ist den Tennis-Damen 50 des TC Biberach die Meisterschaft

TCB-Herren 40 erringen Meisterschaft in Südwest-Liga

Trotz einer knappen Niederlage beim Verfolger TC Meckenbeuren-Kehlen ist den Tennis-Damen 50 des TC Biberach die Meisterschaft in der Verbandsstaffel nicht mehr zu nehmen. Auch die TCB-Herren 40 errangen die Meisterschaft. Biberachs Herren 55 machten derweil den Klassenerhalt perfekt.

Südwest-Liga, Herren 40: TC BW Villingen – TC Biberach 3:6. Durch den Sieg im letzten Saisonspiel brachte der TCB die Meisterschaft und den Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse, die Regionalliga Südwest, unter Dach und Fach.

 Heayy Metal Neo Classic brachten Power ins Bierzelt.

Die Musikstile wechseln kontinuierlich

Gosheim hat am Wochenende „gerockt“. Dafür haben die Verantwortlichen im Musikverein Gosheim gesorgt und, trotz widriger Wetterbedingungen, ein Event auf die Beine gestellt, das Schule machen könnte. Blasmusik, Rock, Country und Western und Heavy Metal irgendwie in Einklang zu bringen, ist wahrlich keine einfache Aufgabe.

Aber seit 2013 arbeitet eine junge und talentierte Gruppe an einem Konzept, gerade dieses Kunststück fertig zu bringen – neben traditioneller Blasmusik auch jungen Nachwuchstalenten aus anderen Musikgenres eine ...

Herren 40 des TCB starten in die Saison

Die Verbandsspielrunde der Herren 40 des TC Biberach startet am Samstag, 11. Mai, um 13 Uhr mit einem Heimspiel auf der Tennisanlage am Grünen Weg. Gegner ist der TC Hechingen, was dieser Begegnung in der Regionalliga Süd ein wenig Derbycharakter verleiht.

Aufseiten der Biberacher sind folgende Spieler im Kader: Benjamin Köhle, Stefan Feyen, Mirko Alexander, Marcus Selg, Ludwig Kiefer, Björn Schneider, Jochen Moll, Stefan Weitkamp, Jochen Mader, Tobias Hueter und Michael Kaiser.

 Tolle Stimmung herrschte bei der SZ-Laufgruppe Laupheim. Foto: Barbara Körner

Eine perfekte Generalprobe

Was für eine Stimmung, was für eine Generalprobe! Drei Wochen vor dem Projektziel „Halbmarathon“ in Bad Waldsee haben sich 49 Mitglieder der Laupheimer SZ-Laufgruppe beim Öpfinger Osterlauf über zehn Kilometer ins Zeug gelegt und ihre gute Form bewiesen. Zwei Läuferinnen sicherten sich in ihren Altersklassen sogar Medaillen.

Alexander Schwarz, Chefcoach der SZ-Laufgruppe, war begeistert von seinen Schützlingen. „Ihr könnt stolz auf eure Leistungen sein.

Mit einem neuen Vorstand stellt sich der 180 Mitglieder starke Tennisclub Winterlingen für die Zukunft auf.

TC Winterlingen setzt erstmals einen Geschäftsführer ein

Bei seiner Generalversammlung hat sich der Tennisclub Winterlingen personell neu aufgestellt. So beschlossen die Mitglieder beispielsweise eine Satzungsänderung, um einen Geschäftsführer einsetzen zu können. Diese Aufgabe übernimmt der bisherige Vorsitzende Raphael Kleiner. Zu seinem Nachfolger wurde Thomas Steinhart gewählt.

Schriftführerin Gaby Oswald gab ihr Amt aus beruflichen Gründen ab. An ihre Stelle wurde Marc Gratz gewählt. Neuer Sportwart ist Timo Schempp.

 Beate Ebel macht in der Küche des evangelischen Gemeindehauses die Suppen warm.

Gemeinsam schmeckt’s einfach besser

„Niemand muss alleine essen“: Unter diesem Motto organisiert die evangelische Kirchengemeinde in Bad Wurzach alle zwei Monate einen Mittagstisch.

Im Gemeindesaal sind sechs Sechser-Tische gedeckt. An einer Seite des Raums stehen zwei lange Tische. Noch sind sie nahezu leer, nur Suppenteller und kleine Schüsseln, sechs große Schöpfkellen sowie ein großer Korb mit frischen Semmeln sind darauf zu sehen.

In der Küche steht Beate Ebel vor einem großen Topf mit Erbsensuppe.

Beförderungen und Ehrungen standen bei der Hauptversammlung der Feuerwehr Oberstadion an.

Oberstadioner Wehr befördert zahlreiche Kameraden

Auf ein vielseitiges Jahr hat die Feuerwehr Oberstadion bei ihrer Hauptversammlung zurückgeschaut. Denn neben der Großveranstaltung Leistungsmarsch, die von den drei Winkelfeuerwehren Oberstadion, Unterstadion und Grundsheim organisiert wurde, wurde auch viel Zeit in Vorplanung zur Beschaffung eines Logistikfahrzeugs investiert.

Dass dies aber nur nebenher geleistet wurde, zeigen die 295 Einsatzstunden, die die 59 Wehrleute in 25 Einsätzen erbracht haben.

soccer ball in net

FV Rot stoppt Siegeszug der SGM

In der Fußball-Kreisliga B II hat der FV Rot den Siegeszug der SGM Attenweiler/Oggelsbeuren gestoppt.

FV Rot – SGM Attenweiler/Oggelsbeuren 4:1 (1:0). Vor einer stattlichen Zuschauerkulisse machte das über 90 Minuten faire Gipfeltreffen Zweiter gegen Erster seinem Ruf alle Ehre. Dank einer konzentrierten und geschlossen starken Mannschaftsleistung fügte der FVR dem zuvor verlustpunktfreien Tabellenführer eine deutliche Niederlage zu.