Suchergebnis

Neue Dienstausweise bei Polizei in Schwaben Süd/West

Neue Dienstausweise bei Polizei in Schwaben Süd/West

Plastikkarte statt Papierlappen. Die Polizei in Bayern hat neue Dienstausweise. Endlich dürften viele sagen, denn die alten Lappen sahen alles andere als nach einer modernen Polizei aus. Damit wird der seit rund 35 Jahren genutzte ‚grüne Polizeidienstausweis‘ abgelöst. Seit dem Frühjahr werden die Polizisten in Bayern nach und nach ausgestattet. Jetzt hat auch das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West die neuen Dienstausweise eingeführt. Die neuen Ausweise sollen fälschungssicher sein.

Neuer Polizei-Vizepräsident in Schwaben Süd/West

Neuer Polizei-Vizepräsident in Schwaben Süd/West

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat heute im Kloster Roggenburg Dr. Dominikus Stadler als neuen Vizepräsidenten des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West feierlich in sein Amt eingeführt. Gleichzeitig hat er Vorgänger Guido Limmer, nunmehr Vizepräsident des Bayerischen Landeskriminalamts, aus seiner vormaligen Funktion verabschiedet. „Stadler, der zuvor stellvertretender Leiter des Sachgebiets Einsatz der Polizei im Innenministerium war, bringt mit seiner umfassenden Erfahrung das richtige Rüstzeug für die anspruchsvollen ...

Sportvereine drängen auf Lockerungen

Sportvereine drängen auf Lockerungen

Kein Sport – weder in der Schule noch im Verein. Seit mittlerweile einem halben Jahr steht der Sportbetrieb weitestgehend still. Vor allem Kinder und Jugendliche sind davon schwer betroffen. Die Sportverbände fordern die Politik jetzt zum Handeln auf. Denn die Vereine haben schon letzten Sommer Konzepte für ein möglichst sicheres Training ausgearbeitet. "Mit Hilfe der bestehenden und bewährten Konzepte des Sports sowie der vielen Engagierten vor Ort können und müssen wir nun zeitnah sicher und verantwortungsvoll wieder starten“, forderte ...

Erste Polizeipräsidentin Schwabens löst Ehemann im Amt ab

Erste Polizeipräsidentin Schwabens löst Ehemann im Amt ab

Eine Amtseinführung der besonderen Art? Die gab‘s gestern Abend in Füssen zu sehen. Zum ersten Mal ist eine Frau zur Chefin des Polizeipräsidiums Schaben gewählt worden. Doch nicht nur das: Ihr Vorgänger ist – ihr Ehemann. Nachdem sie ihre Karriere zugunsten der Familie 5 Jahre zurückgestellt hat, löst Claudia Strößner nun ihren Mann Werner Strößner nach 6 Jahren im Amt ab. Er geht nach 45-jähriger Dienstzeit bei der Polizei in den Ruhestand. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hält die neue Personalie für ein wichtiges Signal an junge ...