Suchergebnis

Abschlusstraining

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Freitag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesen Infizierte Baden-Württemberg: ca. 36.687 (104.702 Gesamt - ca. 65.849 Genesene - 2.166 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 2.166 Aktuell nachgewiesen Infizierte Deutschland: ca. 257.195 (751.095 Gesamt - ca. 481.700 Genesene - 12.200 Verstorbene) Todesfälle Deutschland:  12.

Manuel Neuer

Neuer knackt gegen die Ukraine Maiers Uralt-Rekord

Sepp Maier hätte nach seinem letzten Länderspiel anno 1979 auch nicht gedacht, dass er den Titel Rekord-Nationaltorhüter über vier Jahrzehnte führen würde.

Aber nun ist es so weit: Manuel Neuer wird mit dem 76 Jahre alten Fußball-Rentner Maier zunächst am Samstag (20.45 Uhr/ZDF) in Leipzig gegen die Ukraine mit seinem 95. DFB-Einsatz gleichziehen und dann im zweiten Nations-League-Spiel drei Tage später in Spanien zum alleinigen Rekordkeeper aufsteigen.

Auf den Intensivstationen steigt die Zahl der Patienten, die beatmet werden müssen, deutlich.

Engpässe in Kliniken, steigende Zahlen: Wirkt der Wellenbrecher-Lockdown?

Die Corona-Lage in Deutschland bleibt nach Einschätzung des Robert Koch-Instituts (RKI) sehr ernst. Das Infektionsgeschehen nehme weiter in ganz Deutschland zu, Kliniken meldeten zunehmend Engpässe, die Zahl der Intensivpatienten und der Toten steige. Wirkt der Teil-Lockdown, der seit knapp zwei Wochen gilt?

Wie sehen die Zahlen aktuell aus? Das RKI meldete am Donnerstagmorgen 21 866 neue Ansteckungen. Am Tag zuvor waren es 18 487 gewesen.

Der Rößlerweiher wurde abgelassen und abgefischt. Am Grund des Gewässers kommt eine dicke Schlammschicht zum Vorschein.

Kind bleibt stecken - So gefährlich kann der Schlamm an Weihern werden

Einen Schreckensmoment hat Peter Birkel vor Kurzem am Rößlerweiher erlebt: Als der Pensionär mit seiner Frau dort spazieren ging, sah er, wie ein Kind im Schlamm des abgelassenen Weihers steckenblieb.

Spontan beteiligte sich Peter Birkel an der Rettungsaktion. Und möchte nun Eltern auf die Gefahr aufmerksam machen, die ein matschiger Gewässergrund bergen kann.

Der Rößlerweiher wird jedes Jahr im Herbst abgelassen und abgefischt.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU)

Klinikum Fürth: Brandbrief an Spahn

Das Klinikum Fürth hat in einem Brandbrief an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vor einem Zusammenbruch der deutschen Krankenhäuser unter der Last der Corona-Pandemie gewarnt. „Jetzt sind wir (aber) an einem Punkt angekommen, an dem ich den Eindruck habe, dass es einen Weckruf an die Politik braucht, da es sonst für manche Entscheidungen in dieser zweiten Welle bald zu spät sein wird“, schrieb der Pandemiebeauftragte des Klinikums, Manfred Wagner in dem Brief, den das Klinikum am Donnerstag veröffentlichte.

Spahn

Spahn: Keine Feiern mehr in diesem Winter

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn geht auch über die aktuellen Maßnahmen im November hinaus von coronabedingt harten Einschränkungen aus.

„Wir müssen es miteinander schaffen, durch diesen Winter insgesamt zu kommen mit niedrigeren Zahlen auf einem niedrigeren Niveau“, sagte der CDU-Politiker im RBB-Inforadio mit Blick auf die Infektionszahlen.

Veranstaltungen mit mehr als 10 bis 15 Personen wie Weihnachtsfeiern oder andere Geselligkeiten sehe er „in diesem Winter nicht mehr“.

Wieler

Corona-Lage bleibt ernst - Kein schnelles Ende

Vor dem Corona-Gipfel mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und den 16 Ministerpräsidenten zeichnet sich weiterhin keine Entspannung der Lage ab.

Das Infektionsgeschehen nehme immer noch in ganz Deutschland zu, Kliniken meldeten zunehmend Engpässe, hieß es am Donnerstag vom Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin. „Wir müssen noch ein paar Monate die Pobacken zusammenkneifen“, kündigte RKI-Chef Lothar Wieler an.

Auch die Spitzen der Bundesregierung machten wenig Hoffnung, dass es nach dem November-Lockdown bald wieder ...

Alle Hygienekonzepte haben nichts genutzt: Auch Fitnessstudios müssen ab Montag wieder schließen.

Corona-Newsblog: Nach Urteil zu Fitnessstudios - Bayern verbietet Indoor-Sport

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesen Infizierte Baden-Württemberg: ca. 36.687 (104.702 Gesamt - ca. 65.849 Genesene - 2.166 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 2.166 Aktuell nachgewiesen Infizierte Deutschland: ca. 247.771 (727.553 Gesamt - ca. 467.800 Genesene - 11.982 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 11.

So ähnlich dürfte es auch in den Laichinger Schulen am Montag, dem ersten Schultag hierzulande mit Maskenpflicht auch im Klassen

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Mittwoch

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesen Infizierte Baden-Württemberg: ca. 36.687 (104.702 Gesamt - ca. 65.849 Genesene - 2.166 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 2.166 Aktuell nachgewiesen Infizierte Deutschland: ca. 239.120 (705.687 Gesamt - ca. 454.800 Genesene - 11.767 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 11.

Impfung

EU sichert sich Corona-Impfstoff von Biontech

Der vielversprechende Corona-Impfstoff der Pharmafirmen Biontech und Pfizer soll den Menschen in Deutschland und den übrigen EU-Staaten nach der Zulassung rasch zur Verfügung stehen.

Der bereits fertig ausgehandelte Liefervertrag über bis zu 300 Millionen Impfdosen werde am Mittwoch von der EU-Kommission gebilligt werden, erklärte EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen. Sobald das Serum auf dem Markt sei, werde es überall in Europa verteilt.