Suchergebnis


Sie lebt seit mehr als 60 Jahren in Friedrichshafen: Maria Beig. Am 9. Oktober steht ein literarischer Abend als Hommage an die

Autoren lesen im Kiesel

Das Kulturbüro Friedrichshafen startet am Mittwoch, 30. September, seine Herbstlesereihe im Kiesel im k42 in Friedrichshafen. Das Programm hat viel zu bieten mit vielfältigen Themen, Genres und bedeutenden Autorinnen und Autoren. Das Spektrum reicht dabei vom meisterhaft komponierten neuen Roman des Schweizer Alain Claude Sulzer zum Bestsellerkrimi der Andrea Maria Schenkel, vom literarisch-musikalischen Tucholsky-Abend bis zu einem der wichtigsten Bücher dieses Herbstes, Jan Koneffkes Roman „Ein Sonntagskind“.