Suchergebnis

Auch bei der Seelsorgeeinheit Virngrund-Ost wurde in diesem Jahr auf persönliche Besuche verzichtet. Trotzdem kam ein großer Spe

Erfolgreiche Sternsinger-Aktion

Die Seelsorgeeinheit Virngrund-Ost hat ihre Sternsinger-Aktion in Ellenberg, Tannhausen, Wört und Stödtlen durchgeführt.

Laut Pfarrer Jens Kimmerle könne man in allen vier Gemeinden auf „erfreuliche Spendensummen“ blicken. So wurden in Ellenberg 6070 Euro, in Stödtlen 4746 Euro, in Tannhausen 6174 Euro sowie in Wört 5220 Euro gesammelt.

„Ich danke allen, die trotz des uns allen auferlegten Verzichts auf den so vertrauten Besuch durch unsere Sternsinger mit ihrer großartigen Spende für die wichtige Unterstützung vieler ...

 Bei der Vorstellung in der Wörter Nikolauskirche (von links): Pfarrer Jens Kimmerle, Vikar Jens Brückner und die gewählte Kirch

Vikar Jens Brückner stellt sich in Wört vor

Bei einem Gottesdienst hat sich Vikar Jens Brückner der Kirchengemeinde Sankt Nikolaus in Wört vorgestellt.

Pfarrer Jens Kimmerle (links) und die gewählte Vorsitzende Anna Salzer (rechts) begrüßten ihn herzlich und wünschten ihm eine gute Zeit in der Kirchengemeinde Wört und der Seelsorgeeinheit Virngrund-Ost.

 Bei der Spendenübergabe des Liederkranzes Ellenberg an die katholische Kirchengemeinde (von links): Klaus Röhrle, Schriftführer

Spende für die katholische Kirchengemeinde Ellenberg

Der Liederkranz Ellenberg unterstützt die katholische Kirchengemeinde Ellenberg mit einer Spende von 845 Euro, die auch als Hilfe für die Orgelrenovierung gedacht ist. Das Geld war beim vorweihnachtlichen Kirchenkonzert des Liederkranzes zusammengekommen. Der Vorstand des Gesangvereins übergab Pfarrer Jens Kimmerle und dem Kirchengemeinderatsvorsitzenden Klaus Röhrle den Spendenscheck. Beide bedankten sich für die großzügige Unterstützung.

 Die Sternsinger aus Tannhausen erzielten in diesem Jahr ihr zweitbestes Sammelergebnis.

Tannhausener Sternsinger erzielen ihr zweitbestes Sammelergebnis

Die Sternsinger Kirchengemeinde Sankt Lukas Tannhausen konnten auch in diesem Jahr wieder ein beachtliches Spendenergebnis einfahren.

Die 34 Kinder und Jugendlichen, die am Dreikönigsmorgen in acht Gruppen von ihrem neuen Pfarrer Jens Kimmerle mit einem Segensgruß ausgesandt wurden, sammelten den stolzen Betrag von 6438 Euro ein. Wobei sich diese Summe durch nachträgliche private Spenden durchaus noch erhöhen kann. Mit dieser Summe erzielten die Tannhäuser Sternsinger ihr bisher zweitbestes Sammelergebnis nach 2018, als rund 6606 ...

 Ein stimmungsvolles Adventskonzert hat der Liederkranz in der Ellenberger Pfarrkirche gegeben.

Vorweihnachtliches Konzert in der Ellenberger Pfarrkirche

Der Liederkranz Ellenberg mit seinem Chorleiter Johannes Bolsinger hat in der Pfarrkirche ein stimmungsvolles Konzert gegeben. Beteiligt waren auch der Kinderchor Happy Kids und eine Instrumentalgruppe.

Die Instrumentalgruppe mit Johannes Bolsinger (Keyboard), Heike Lechner (Querflöte), Tanja Fischer (Klarinette), Raimund Elser (Gitarre) und Franz Lechner (E-Bass) eröffnete das Konzert mit „Sound of silence“. Vorsitzender Rolf Knebel betonte, dass Weihnachten eine Zeit der Ruhe und Stille sei, bei der man die Hektik des Alltags ...

Michaela Fischer.

Festakt und Worte des Dankes für die Sanierung von Sankt Lukas

Nach dem festlichen Gottesdienst mit Altarweihe in der Kirche Sankt Lukas sind die vielen Gottesdienstbesucher in die Turn- und Festhalle gezogen, um dem Festakt beizuwohnen und um ein gemeinsames Mittagessen zu genießen.

Tannhausens Bürgermeister Manfred Haase eröffnete nach dem festlichen Gottesdienst mit Altarweihe und dem gemeinsamen Mittagessen den Reigen der Grußworte in der Turn- und Festhalle. „Wenn der Bischof nach Tannhausen kommt, scheint die Sonne“, sagte er.

Bischof Gebhard Fürst und Pfarrer Jens Kimmerle entzünden das Flammopfer auf den fünf eingemeiselten Kreuzen auf dem neuen Altar

Neuer Altar in Sankt-Lukas-Kirche eingeweiht

Für die katholische Kirchengemeinde aber auch für die weltliche Gemeinde ist der gestrige Sonntag ein ganz besonderer gewesen. In der nach rund eineinhalb Jahre andauernden Sanierung wurde die Kirche Sankt Lukas wieder zum Strahlen gebracht. Mittelpunkt in der Kirche ist der neue Altar, der vom Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Gebhard Fürst feierlich geweiht wurde.

Schon der festliche Einzug von Fahnenträgern, rund 50 Ministranten und den Zelebranten Pfarrer Jens Kimmerle, Pfarrer Manfred Schmid und Pater Wolfgang ...

 Noch ist der neue Altar in der Pfarrkirche Sankt Lukas in Tannhausen noch verhüllt. Kirchenpfleger Karl Negraschis hat die letz

Ein großer Tag für Tannhausen

Die Sanierungsarbeiten an der Kirche Sankt Lukas in Tannhausen sind abgeschlossen. Jetzt gilt es noch organisatorische Dinge zu regeln, damit der Festgottesdienst samt Altarweihe durch den Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Gebhard Fürst, zu einem großen Ereignis werden. Der feierliche Gottesdienst beginnt am Sonntag, 15. Dezember, um 10 Uhr und wird musikalisch durch die Schola Tannhausen, den Musikverein Tannhausen, den Organisten Claus Borhammer und durch den Chor der Grundschule Tannhausen umrahmt.

Vor der Kinderschar ging der neue Pfarrer der Seelsorgeeinheit Virngrund Ost, Jens Kimmerle, in die Knie. Die Kindergärten der v

Die pfarrerlose Zeit im östlichen Virngrund ist vorbei

„Das Warten hat ein Ende, die Seelsorgeeinheit Virngrund Ost hat einen neuen Pfarrer“, hat Pater Jens Bartsch den Besuchern der feierlichen Investitur von Pfarrer Jens Kimmerle in der proppenvollen Kirche zur „Schmerzhaften Mutter“ in Ellenberg zugerufen. Die Kirchenchöre aus Ellenberg, Stödtlen, Wört und Tannhausen unter Leitung von Dirigentin Birgit Lingel haben der Einsetzung von Pfarrer Kimmerle ein feierliches Gepräge gegeben.

Vor dem Festgottesdienst jedoch haben sich die Fahnenabordnungen der Vereine aus Ellenberg, Stödtlen, ...

 Klaus Röhrle (links) verabschiedet als stellvertretender Vorsitzender des Ellenberger Kirchengemeinderats Pater Wolfgang Kinder

Pfarrer Kimmerle wird in Ellenberg eingesetzt

Pfarrer Jens Kimmerle feiert am Sonntag, 24. November, um 14 Uhr in der Pfarrkirche Ellenberg seine Investitur mit allen vier Gemeinden der Seelsorgeeinheit Virngrund-Ost (Ellenberg, Wört, Tannhausen und Stödtlen). Während der Vakanz hat Pater Wolfgang Kindermann fast zwei Jahre die Gemeinden betreut. Klaus Röhrle, stellvertretender Vorsitzender des Ellenberger Kirchengemeinderats, bedankte sich beim Abschiedsgottesdienst bei Pater Kindermann für seinen Einsatz und Wirken in dieser Zeit und meinte, dass es nicht immer leicht war, vier ...