Suchergebnis

 Zahlreiche Wurmlinger nahmen ihr Sportabzeichen in Empfang.

Rekordzahl an Teilnehmern bekommt das Sportabzeichen

Die Sportabzeichen-Saison unter der Regie des Turnvereins ist in Wurmlingen abgeschlossen worden. Die erfolgreichen Absolventen waren zur Verleihung ins Turnerheim am Talacker eingeladen.

Das Turnerheim platzte aus allen Nähten: Organisator Hans Weber hatte mit 55 Kindern und Jugendlichen sowie 24 Erwachsenen eine neue Rekordzahl an Teilnehmern. So wurde die Feier bei Kinderpunsch, Glühwein, Brezeln und Hefezopf ins Freie verlegt. Die Kinder nützten dies gleich, um sich sportlich zu betätigen und auf die nächste Saison vorzubereiten.

Die Besucher des Bilderbuchkinos.

Jeden Tag Weihnachten

Nicht „Alle Jahre wieder“ sondern „Alle Tage wieder“ hat es dieses Mal beim Bilderbuchkino in der Böttinger Bücherei geheißen. 14 Grundschulkinder verfolgten mit Spannung die Geschichte von Max, der den ultimativen Weihnachtswunsch gefunden hatte: Jeden Tag des Jahres Weihnachten. Tatsächlich ging sein Wunsch in Erfüllung - denn nach den Feiertagen gingen Weihnachtslieder, Plätzchen, Festessen und Geschenke weiter. So manches Kind war von dieser Idee sicher angetan.

 Jasmin Pfeiffer, Samuel Ross und Jacob Dörr haben den Nachwuchspreis des Handwerks erhalten.

Nachwuchsförderpreis im Handwerk vergeben

Das Handwerk hat es in sich! Dieser Meinung sind nicht nur die Kreishandwerkerschaft, die Fränkel Stiftung, die Sparkasse Bodenseekreis sowie das Autohaus Bleicher, die als Unterstützer den Nachwuchs-Handwerkspreis sponsern, sondern auch die Geehrten des Abends: Schreiner Samuel Ross, Stuckateurin Jasmin Pfeiffer und Zimmermann Jacob Dörr sind die diesjährigen Preisträger. Drei junge Menschen, die sich nach dem Abitur für eine Ausbildung im Handwerksbereich entschieden und mit herausragenden Noten abgeschlossen haben.

 Verdienten Beifall bekam der Musikverein Oberholzheim mit seiner Dirigentin Jasmin Zimmer.

Von schmelzenden Riesen und dem Mauerfall

Unter dem Motto „Earth, Wind and Fire“ haben drei Ensembles beim Herbstkonzert des Musikvereins Oberholzheim den Zuhörern die verschiedenen Elemente auf begeisternde Weise musikalisch nähergebracht. Das Vororchester, das Jugendorchester Achstetten-Oberholzheim-Stetten und das Orchester des MV Oberholzheim zeigten eine sehr ansprechende Leistung, die mit viel Beifall belohnt wurde. Jasmin Zimmer, Dirigentin aller drei Ensembles, hatte ihre Musikerinnen und Musiker bestens vorbereitet.

 Der Musikverein Oberholzheim mit seiner Dirigentin Jasmin Zimmer – hier bei seinem Neujahrskonzert – spielt am Samstag in der W

Junge Musiker bringen Klassiker zu Gehör

Unter dem Motto „Earth, Wind & Fire“ lädt der Musikverein Oberholzheim für Samstag, 9. November, zu seinem Herbstkonzert in die Wielandhalle ein. Beginn ist um 20 Uhr.

Dirigentin Jasmin Zimmer, die auch das Vororchester und das Jugendorchester Achstetten, Oberholzheim, Stetten leitet, hat ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Den Auftakt machen die jüngsten Musikerinnen und Musiker des Vororchesters mit den Stücken, „Legend of the water dragon“ von Edward Kennedy und „Fires of Mazama“ von Michael Sweeney.

 Lorena Bantle (von links), Etienne Bantle, Lena Schanz, Alina Bantle und Benedikt Schanz stecken hinter dem Escape Room.

Escape Room in Rottweil eröffnet

Das Labor eines verrückten Professors, die Kommandozentrale der Mafia oder gar etwas völlig Anderes? Was verbirgt sich hinter der Tür des Kapellenöschs 9? Das kann nur herausfinden, wer sich dort auf Spurensuche begibt. Am Wochenende hat Rottweils erster Escape Room eröffnet.

Rätselhafte Zeichnungen, versteckte Schlüssel, geheime Zahlenkombinationen und nur eine richtige Lösung – das Phänomen Escape Room hat sich in Deutschland längst einen Namen gemacht.

Die Vorsitzende des Fördervereins Kreuzberg Christa Hiller ehrte Architekt Siegfried Locher (von links) und Bauleiter Alois Lern

350 Besucher feiern Einweihung der Ummendorfer Grablege

Die Katholische Kirchengemeinde Ummendorf hat am Sonntag auf dem Kreuzberg das alljährliche Fest der Kreuzerhöhung gefeiert. Am Ende des Gottesdienstes ist die neue Grotte mit der Grablege Christus geweiht worden. Rund 350 Gläubige kamen zum Gottesdienst auf den Kreuzberg.

Pfarrer Jürgen Sauter zelebrierte die Messfeier und weihte danach die neue Grotte mit der Grablege Jesu ein. Jürgen Sauter dankte dem Förderverein Kreuzberg und allen, die sich für den Kreuzberg engagiert haben.

Schüler rufen zum „Tauschen statt Shoppen“ auf

Schüler rufen zum „Tauschen statt Shoppen“ auf

Nachhaltigkeit ist nicht erst seit den „Fridays for future“-Aktionen in aller Munde, auch im Bildungsplan der Sekundarstufe ist dieses wichtige Thema fest verankert. Deshalb haben sich Schülerinnen und Schüler der achten Jahrgangsstufe der Härtsfeldschule Neresheim Gedanken gemacht, wie sie sich in diesem Bereich engagieren könnten und riefen das Projekt „Tauschen statt Shoppen“ ins Leben.

Gemeinsam mit ihrer Lehrerin Jasmin Hänle entwickelten sie eine Idee, um Kleidung, die nicht mehr getragen wird und im eigenen Schrank still in ...

Die jubelnden Preisträger der Johann-Andreas-Rauch-Realschule Wangen freuen sich über ihre Auszeichnung und die anstehenden Somm

Die Preisträger der Johann-Andreas-Rauch-Realschule Wangen

Die Johann-Andreas-Rauch-Realschule Wangen hat ihre Schüler für besondere Leistung ausgezeichnet.

Folgende Schüler erhielten Belobigungen:

5a: Lukas Novacek, Benno Timmermann, Emma Aksoy, Vanessa Albrecht, Tara Bergmann, Lara Gassner, Jamie-Lee Huber, Paula Mayer, Lina Reck, Chiara Schupp

5b: Domenic Eberle, Magnus Fäßler, Thilo Friedrich, Hannes Hänsler, Max Hänsler, Aron Knoll, Noah Mangler, Florian Skibicki, Magdalena Arnegger, Maria-Teresa Bellusci, Sina Häger, Lea Kneer, Lina Sosset, Ilayda Turban, ...

 In allen Klassen gab es Lob oder Preise (Symbolbild).

Gosheim-Wehingen-Gymnasiasten bekommen Lob und Preise

Das Schuljahr ist zu Ende und Schülerinnen und Schüler freuen sich auf die herbeigesehnten Sommerferien: Für die einen steht der Urlaub in den Süden an, andere bereiten sich auf ein Zeltlager vor oder aber ein Ferienjob steht an.

Doch bevor die Schüler in die sechs freien Wochen starten, wird es noch einmal ernst in der Schule: Denn die Zeugnisvergabe steht an - so auch am Gymnasiums Gosheim-Wehingen.

In diesem Rahmen bekamen die Schüler mit herausragender Leistung Belobigungen und Preise.