Suchergebnis

Kaiser Naruhito

Japan feiert Inthronisierung von Kaiser Naruhito

Japans neuer Kaiser Naruhito ist zum Auftakt einer Zeremonie zu seiner Thronbesteigung in die heiligen Schreine seines Palastes gepilgert. Bei strömendem Regen suchte der 59-jährige Monarch am Dienstagmorgen (Ortszeit) in einer weißen Robe gekleidet die Schreine „Kashikodokoro“, den „Koreiden“ und den „Shinden“ auf.

Bei dieser religiösen Zeremonie teilt der Monarch den Gottheiten mit, dass er am Nachmittag (Ortszeit) rund 2000 Würdenträgern aus dem In- und Ausland den Antritt seiner Regentschaft verkünden wird.

Japan feiert Inthronisierung von Kaiser Naruhito

Japans neuer Kaiser Naruhito hat in einer von uralten Traditionen geprägten Zeremonie seine Inthronisierung verkündet. Er versichere, im Einklang mit der Verfassung seine Verantwortung als Symbol des Staates und der Einheit des japanischen Volkes zu erfüllen, sagte der 59 Jahre alte Monarch von seinem Thron herab. Der Monarch trug dabei eine braun-orangene Robe in jahrhundertaltem Design. Die 30 Minute dauernde Zeremonie namens „Sokuirei Seiden no gi“ entspricht den Krönungsfeierlichkeiten in anderen Ländern.

Japans Kaiser Naruhito teilt Gottheiten Thronbesteigung mit

Japans neuer Kaiser Naruhito ist zum Auftakt einer Zeremonie zu seiner Thronbesteigung in die heiligen Schreine seines Palastes gepilgert. Bei strömendem Regen suchte der 59-jährige Monarch in einer hellen Robe gekleidet die Schreine „Kashikodokoro“, den „Koreiden“ und den „Shinden“ auf. Bei dieser religiösen Zeremonie teilt der Monarch den Gottheiten mit, dass er am Nachmittag Würdenträgern aus dem In- und Ausland den Antritt seiner Regentschaft verkünden wird.

Geburtstagskind

Trainerlegende des FC Arsenal: Arsène Wenger wird 70

Fußball ist für Arsène Wenger immer noch der Höhepunkt seines Tages. „Wenn ich aufwache, ist das Erste, was mir in den Kopf kommt: "Gibt es heute Abend ein interessantes Fußballspiel im Fernsehen?"“, sagte Wenger vor kurzem bei einem Benefiz-Dinner in London.

„Und wenn es eins gibt, dann ist mein Tag in Ordnung“, sagte Wenger. Kurz vor seinem 70. Geburtstag an diesem Dienstag denkt der frühere langjährige Coach des FC Arsenal noch nicht an Ruhestand.

Golfstars

Nach Knie-OP: Woods Zweiter bei Show-Event in Japan

Golfstar Tiger Woods hat gleich beim ersten Auftritt nach seiner erneuten Knie-Operation eine starke Leistung gezeigt. Der 15-malige Major-Sieger aus den USA wurde bei einer Show-Veranstaltung im japanischen Chiba Zweiter.

Das Lochwettspiel, bei dem auf den 18 Spielbahnen um unterschiedliche Geldbeträge gespielt wurde, gewann Australiens Golfstar Jason Day mit insgesamt 210.000 US-Dollar. Der 43 Jahre alte Woods und der Weltranglisten-Zweite Roy McIlroy aus Nordirland spielten jeweils 60.

Volleyball

Berlin Volleys triumphieren: 3:0 gegen Friedrichshafen

Die Berlin Volleys haben zum ersten Mal den Volleyball-Supercup gewonnen. Im Duell zwischen dem deutschem Meister und dem Pokalsieger feierte die Mannschaft von Trainer Cedric Enard gegen den VfB Friedrichshafen am Sonntag in Hannover einen ungefährdeten 3:0 (25:20, 25:18, 25:15)-Erfolg. In den bisherigen drei Spielen in dem seit 2016 stattfindenden Wettbewerb hatte stets das Team vom Bodensee gegen den Hauptstadtclub gewonnen.

„Wir haben drei Sätze konstant auf gutem Niveaus durchgespielt“, sagte Volleys-Kapitän Moritz Reichert.

Japan - Südafrika

Viertelfinal-Aus für Japan - Südafrika siegt klar

Japans unerwarteter Siegeszug durch die Rugby-WM im eigenen Land ist mit dem Viertelfinal-Aus gegen Südafrika beendet. Das Überraschungsteam des Turniers unterlag dem zweimaligen Titelträger am Sonntag in Tokio 3:26 (3:5).

Die Japaner verpassten in ihrem ersten WM-Viertelfinale damit deutlich einen erneuten Coup wie vor vier Jahren, als sie Südafrika in der Vorrunde der WM in England sensationell besiegten. Auch eine zehnminütige Überzahl nach einer Zeitstrafe in der ersten Hälfte nutzte nichts, in den zweiten 40 Minuten dominierten ...

Kaiser Naruhito

Japans Kaiser Naruhito verkündet Thronbesteigung

Der Monarch schweigt. Und schweigt. Wenn Japans neuer Kaiser, der sein Amt am 1. Mai nach Abdankung seines Vaters übernahm, am Dienstag (22. Oktober) bei einer Zeremonie offiziell seine Thronbesteigung verkündet, wird der 59-Jährige zunächst in würdevoller Stille verharren.

Rund 2000 Gäste aus dem In- und Ausland, darunter Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und der britische Kronprinz Charles werden zu der Zeremonie im Palast im Herzen Tokios anwesend sein, wenn der Kaiser gekleidet in einer dunkel-orangenen Robe seinen ...

Marcel Schrötter

Moto2-Pilot Schrötter in Japan Neunter - Marquez feiert Sieg

Marcel Schrötter hat beim Großen Preis von Japan das Podest zwar erneut verpasst, sorgte aus deutscher Sicht aber für einen Lichtblick bei der Motorrad-Weltmeisterschaft.

Im zweiten Rennen nach seiner schweren Verletzung kam Deutschlands einziger konkurrenzfähiger Fahrer in der Moto2-Klasse auf Rang neun und holte Punkte. Philipp Öttl (Ainring) wurde 20. und bleibt auch nach 16 von 19 Läufen der WM-Serie ohne Punkte. Lukas Tulovic (Eberbach) schied aus.

Neuseeland - Irland

Rugby-WM: Champion Neuseeland und England im Halbfinale

Titelverteidiger Neuseeland und England haben als erste Mannschaften das Halbfinale der Rugby-Weltmeisterschaft in Japan erreicht und treffen dort am kommenden Samstag aufeinander.

Auf dem Weg zum angestrebten Titel-Hattrick gewann Neuseeland in Tokio 46:14 (22:0) gegen Irland. Zuvor siegte Ex-Weltmeister England in Oita 40:16 (17:9) gegen den zweimaligen Titelträger Australien und erreichte erstmals seit zwölf Jahren wieder die Runde der letzten vier Teams.