Suchergebnis

 Kurz nach dem Start des Hauptlaufs in Niederwangen.

Hilpert und Wunderle siegen beim Herbstlauf

Die Verantwortlichen des Herbstlaufes in Niederwangen hatten einen traumhaften Herbsttag für ihre Veranstaltung erwischt. Nicht nur deshalb werden die beiden Verantwortlichen Kai-Uwe Klunker und Harald Horelt sowie die 453 Starter und die vielen Zuschauer diesen Tag nicht so schnell vergessen. Am Ende setzten sich die beiden als Favoriten gehandelten Luca Hilpert, schon Gewinner des Wangener Altstadtlaufes, von der SV Oberreute und die Lokalmatadorin Stephanie Wunderle von der SG Niederwangen durch.

 Als Absteiger natürlich Mitfavoriten auf den Aufstieg: Der SV Oberzell (links Felix Tremmel) und die SG Kißlegg (Simon Praschak

Fußball-Bezirksliga startet in eine Hammersaison

Es ist ein ungewöhnlicher Saisonauftakt. Mit zwei Wochenspieltagen startet die Fußball-Bezirksliga am Mittwoch mit der Begegnung TSV Heimenkirch gegen Aufsteiger TSG Bad Wurzach (18.30 Uhr) in die Saison 2019/20. Die restlichen acht Begegnungen sind am Donnerstag. Der zweite Spieltag geht eine Woche später am 21./22. August über die Bühne. Grund für den Start mit zwei Englischen Wochen: „Wir wollen dem Bezirkspokal (an diesem Wochenende, Anm. der Red.

 Lukas Piehl, Jannik Stoll, Kilian Obermeyer, Andi Husz, Moni Schmid

Kilian Obermeyer gewinnt seine Alterklasse

Auch Triathleten des LTC Wangen haben an den baden-württembergischen Meisterschaften in Ravensburg teilgenommen. Kilian Obermeyer war der schnellste Wangener.

Nur drei Männer ließ Obermeyer vor sich. Er konnte an der Spitze mithalten und sicherte sich den vierten Rang. Nach 10:20 Minuten stieg er aus dem Wasser und machte Druck auf dem Rad, mit dem er 41:28 Minuten unterwegs war. Mit der drittbesten Laufzeit (18:33 Minuten) sicherte er sich eine Gesamtzeit von 1:10 Stunden den Landesmeistertitel in seiner Altersklasse und gewann die ...

 Jannik Stoll vom Rupert-Neß-Gymnasium

Janik Stoll gewinnt den Kinderfestlauf

Jannik Stoll vom Rupert-Neß-Gymnasium heißt der diesjährige Sieger des Kinderfestlaufes. Insgesamt beteiligten sich 319 Kinder und Jugendliche am 27. Kinderfestlauf, darunter 211 Zeitläufer, 92 Gruppenläufer und 16 Inliner. Bei den Grundschülern der Klassen 1/2 siegten Phoenix Feig (Berger-Höhe-Schule) bei den Buben und Janina Backfisch (Berger-Höhe-Schule) bei den Mädchen. In der Kategorie 3/4 gewannen Phil Kugler (Berger-Höhe-Schule) und Marlene Jung (Grundschule Leupolz) die Läufe in der entsprechenden Altersklasse.

 Die Triathleten des DAV Ravensburg behaupteten die Führung in der Gesamtwertung.

Ravensburger Triathleten führen die Landesliga an

Führung in der Gesamtwertung nach Rang drei im Teamwettkampf: Das Landesligateam des NC3D DAV Ravensburg ist beim zweiten Wettkampf der Triathlon-Ligasaison in Riegel am Start gewesen.

Jannik Stoll ging bei seinem ersten Ligastart nach starker Schwimmleistung mit der Führungsgruppe auf die Radstrecke. Kurze Zeit später schloss auch Sebastian Hermann zur ersten Radgruppe auf. Hermann war an diesem Tag der Schnellste auf dem Rad. Nach dem zweiten Wechsel ging der Ravensburger mit 30 Sekunden Vorsprung auf die Laufstrecke.

 Maja Gralki vom LTC Wangen lief auf Platz zwei.

Maja Gralki sichert sich Platz zwei

Beim Racepedia-Triathlon-Cup in Heilbronn ist Maja Gralki vom LTC Wangen Zweite geworden. Mit dem Wettkampf-Sonderformat Swim-Run-Swim-Run in den Jugendklassen und Run-Swim-Run bei den Schülern waren die baden-württembergischen Nachwuchstriathleten beim dritten Lauf des Racepedia-Cups in Heilbronn besonders gefordert. Nicht nur der andersartige Wechsel, sondern auch das hohe Wettkampftempo forderten hohe Konzentration und eine gute Renneinteilung.

Gespannter Blick: Der SV Unterstadion (blaues Trikot) lieferte sich ein packendes Spiel gegen den SSV Emerkingen.

Kreisliga B1: Die Verfolger haben geschwächelt

Während die SG Ersingen bereits am Donnerstag einen knappen Sieg erreichte, kamen die beiden direkten Verfolger TSV Allmendingen und SSV Ehingen-Süd II auswärts nur zu Punkteteilungen.

Kreisliga B 1

SV Niederhofen - TSV Allmendingen 1:1 (0:0). - Tore: 0:1 Dominik Stoll (50.), 1:1 Max Otto (80.). - „Der TSV Allmendingen war zwar spielerisch besser, doch wir haben mit unseren Mitteln dagegen gehalten“, sagte Berthold Keller. So stand am Ende ein kaum erwartetes 1:1.

 Jannik Stoll (hinten von links), Joelina Fellner, Maja Gralki, Julia Gralki, Ronja Kohler (vorne von links), Alena Kersten, Fri

Starke Wangener Triathleten

Nach der wetterbedingten Absage des Triathlons in Buchen/Odenwald in der Vorwoche sind die Jungtriathleten des LTC Wangen in Neckarsulm beim Racepedia Cup am Start gewesen. Auch hier war nicht klar, ob aufgrund der kühlen Temperaturen eine Umziehpause nach dem Schwimmen eingeplant wird. Eine Stunde vor dem Start kam die Meldung: „Es wird ein original Triathlon ohne Pause.“ Innerhalb von vier Stunden wurden über 250 Athleten aller Schüler- und Jugendklassen mit ihren unterschiedlichen Distanzen in die Rennen geschickt.

 Junge Athleten des LTC Wangen.

Nachwuchs des LTC Wangen ist gut in Form

Mehr als 250 Athleten trafen sich in Mengen, um die Landesmeister im Rennformat Swim & Run zu küren. Der LTC Wangen war mit sieben Athleten am Start, die sich alle bei starker Konkurrenz von ihrer besten Seite zeigten.

Allen voran Maja Gralki, die sich bei den Mädchen der Jugend B die Bronzemedaille sicherte. Mit guter Schwimmperformance von 5:32 Minuten auf 400 Metern ging sie als Siebte auf die Laufstrecke, wo sie sich mit der schnellsten Laufzeit auf den dritten Gesamtrang der 23 Mädchen nach vorne lief.

 Die Vorstandschaft des SV Suppingen, stehend von links: Ingo Borst, Sandra Fülle, Gerald Dußler, Jana Söll, Rolf Bucher, Nicole

Sportverein Suppingen schließt Tischtennisabteilung, dafür neuer Jugendbeirat

Der Sportverein Suppingen hielt am Freitag seine Mitgliederversammlung im Sportheim ab. Die der Einladung zahlreich gefolgten Mitglieder wurden anhand umfassender Berichte der Vorstandschaft laut Mitteilung ausführlich über das abgelaufene Vereinsjahr informiert. Neu gegründet wurde ein Vereinsjugendbeirat.

Vorsitzender Bernd Kühnle eröffnete die Mitgliederversammlung und begrüßte die Anwesenden. In seinem Bericht ging er auf „die vielen positiven Punkte“ des abgelaufenen Vereinsjahrs ein und dankte Mitgliedern und Helfern für ihren ...