Suchergebnis

Jan Frodeno

„GOAT“ vom anderen Planeten: Frodeno macht weiter

Jan Frodeno plaudert bestens gelaunt beim traditionellen Frühstückstalk der Champions. Im Hintergrund rollen die Wellen des Pazifik sanft auf den Strand von Kailua-Kona.

Die Sonne strahlt, die Palmen bewegen sich leicht im hawaiianischen Wind. Und nun sitzt er dort, dieser Frodeno, der eigentlich alles in seiner Sportart erreicht hat: Olympiasieger, dreimaliger Ironman-Weltmeister, zweimaliger Halbironman-Weltmeister, Weltbestzeitinhaber, WM-Rekordzeitinhaber.

Ironman

Hawaii-Sieger Frodeno: Traumreise für Physiotherapeut

Triathlon-Superstar Jan Frodeno will seiner Mannschaft nach seinem Triumph bei der Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii den einen oder anderen Wunsch erfüllen.

„Jeder aus dem Team darf sich etwas Schönes aussuchen. Einige bekommen eine Uhr, mein Trainer möchte ein Laptop, mein Physiotherapeut eine Traumreise. Und meine Frau steht eher auf Schuhe“, sagte Frodeno der „Bild“. „Sie sind alle superwichtig für mich, und ohne sie geht nichts“, meinte der 38 Jahre alte Triathlon-Olympiasieger.

Patrick Lange

Lange zur Aufgabe beim Ironman: „So ist Sport“

Patrick Lange hat sich knapp 24 Stunden nach seiner Aufgabe bei der Ironman-Weltmeisterschaft erstmals zu Wort gemeldet.

„Hallo an alle, es war ein harter Tag“, sagte der 33 Jahre alte Weltmeister der vergangenen beiden Jahre in einer 47-sekündigen Videobotschaft, die er unter anderem bei Facebook veröffentlichte.

Das Schwimmen sei großartig gewesen, berichtete Lange, der nach der ersten Teildisziplin noch absolut aussichtsreich im Rennen gelegen hatte.

Anne Haug

„Penner“, Plattfüße und Prototypen - Splitter der Ironman-WM

Ein Rennen über 3,86 Kilometer Schwimmen, 180,2 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen bringt die Teilnehmer an ihre Grenzen - und darüber hinaus.

Es ist ein langer Tag, an dem wahnsinnig viel passiert. Sei es bei den Profis oder den rund 2400 Altersklassenathleten.

DER REMPELNDE „PENNER“

Jan Frodeno gab gerade eines seiner vielen Interviews, da wurde er von hinten angerempelt. Kurz wirkte der große Triumphator etwas irritiert, ehe er wahrnahm, wer in da leicht gestoßen hatte in der Interview-Zone: ...

Frauen- und Männer-Gold bei Ironman-WM auf Hawaii - Frodeno und Haug holen Gold

Nach dem dramatischen Aus mit Schwindelanfall von Patrick Lange sorgten Jan Frodeno und Anne Haug für den größten Triumphtag im deutschen Triathlon auf Hawaii.

Frodeno holte sich mit einer beeindruckend souveränen Leistung als erster deutscher Triathlet zum dritten Mal den Titel bei der Ironman-Weltmeisterschaft und raubte Lange auch noch den Streckenrekord.

Haug triumphierte als erste deutsche Frau beim körperlichen und mentalen Extrem-Kampf über 3,86 Kilometer Schwimmen, 180,2 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer ...

Frodeno triumphiert bei Ironman-WM auf Hawaii

Triathlon-Superstar Jan Frodeno hat die Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii gewonnen. Der 38 Jahre alte gebürtige Kölner holte in Streckenrekordzeit seinen dritten Titel nach 2015 und 2016. „Ich glaube, es war der Tag, den ich meine Karriere lang gesucht habe“, sagte Frodeno der ARD. Landsmann und Vorjahressieger Patrick Lange war nach Schwindelanfällen frühzeitig auf der Radstrecke ausgestiegen.

Frodeno triumphiert bei Ironman-WM auf Hawaii

Triathlon-Superstar Jan Frodeno hat die Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii gewonnen. Der 38 Jahre alte gebürtige Kölner holte am Samstag (Ortszeit) in Streckenrekordzeit seinen dritten Titel nach 2015 und 2016. Landsmann und Vorjahressieger Patrick Lange war nach Schwindelanfällen frühzeitig auf der Radstrecke ausgestiegen.

Ironman in Hawaii

Aus und vorbei: Weltmeister Lange gibt in Hawaii auf

Patrick Lange krümmte sich über seinem Lenker. Das Gesicht voller Leiden. Er rollte noch mal ein paar Meter auf dem Standstreifen, dann stieg er vom Rad. Nichts ging mehr. Der zweimalige Weltmeister hat beim Ironman auf Hawaii vorzeitig aufgegeben.

Er hatte in der ohnehin kurzen Nacht vor dem Rennen Fieber bekommen. Am Morgen vor dem Rennstart sei alles wieder gut gewesen, berichtete sein Manager Jan Sibbersen beim Hessischen Rundfunk.

Doch im Rennen stoppte sein Körper den Eisenmann.

Jan Frodeno

Kampf um die Ironman-Krone auf Hawaii

Mehr oder weniger acht Stunden körperliche Höchstleistung bei Temperaturen über 30 Grad und über 70 Prozent Luftfeuchtigkeit. Und dazu ein Profi-Feld, das der legendären Ironman-WM ein erst recht denkwürdiges Rennen bescheren kann.

„Das Schöne und Faszinierende am Ironman ist, nach allen Vorhersagen einfach an den Start zu gehen und zu sehen, was passiert“, betont Top-Herausforderer Jan Frodeno.

EIN LANGER TAG: Der Start für die Profi-Männer erfolgt um 6.

Andreas Niedrig

Teure Sehnsucht nach magischen Worten: „You are an Ironman“

Auf Hawaii klingen sie noch besser, die vier magischen Worte: „You are an Ironman.“

Auf Hawaii sind sie für viele die ultimative Erfüllung eines sportlichen Lebenstraums, der Disziplin, Entbehrungen und viel Geld kostet. Auf Hawaii sind sie der Lohn und das überwältigende Finale eines langen Weges.

Rund 2400 sogenannte Altersklassenathleten werden auch an diesem Samstag zur 41. Auflage der Ironman-Weltmeisterschaft antreten. 30 Minuten nach dem Start des Männer-Profifeldes, angeführt vom deutschen Weltmeister-Trio Patrick ...