Suchergebnis

Kinostart - James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben

Neuer James-Bond-Film: Emotionales Finale für Daniel Craig

«Sie sind zu spät», moniert Agentin Paloma bei ihrer ersten Begegnung mit James Bond. Knapp anderthalb Jahre zu spät, um genau zu sein. «Keine Zeit zu sterben» hatte im April 2020 Premiere feiern sollen.

Der Film war fertig, die Werbekampagne angelaufen, dann kam Corona. Den 25. James-Bond-Film als Stream zu veröffentlichen, kam für die Produzenten nicht in Frage. Nach mehreren Verschiebungen kommt der Agententhriller nun endlich auf die Leinwand.

James Rodriguez

Kolumbianer James Rodriguez wechselt nach Katar

Der früher Bayern-Stürmer James Rodriguez verlässt den FC Everton und wechselt zum achtmalige Meister Al-Rayyan nach Katar. Das vermeldeten beide Vereine.

Wie der FC Everton mitteilte, wird der 30 Jahre alte kolumbianische Nationalspieler, der zwischen 2017 und 2019 auch 43 Spiele als Leihspieler für den FC Bayern München bestritt, für eine nicht genannte Ablösesumme den englischen Verein nach nur zwölf Monaten verlassen. Im vergangenen September von Real Madrid gekommen, bestritt er in der abgelaufenen Saison 26 Spiele für Everton ...

James Bettauer (rechts) war gegen Heilbronn wieder dabei.

Towerstars gewinnen klar in Heilbronn

Drittes Vorbereitungsspiel, zweiter Sieg: Die Ravensburg Towerstars haben am Freitagabend klar beim Ligakonkurrenten Heilbronner Falken gewonnen. Die Tore zum 4:1 (2:0, 1:0, 1:1)-Erfolg schossen Julian Eichinger, Robbie Czarnik, Sam Herr. Schon am Sonntag steht der zweite Vergleich der beiden DEL2-Clubs ab 16 Uhr in der Ravensburger CHG-Arena an.

Nach der 2:3-Niederlage gegen den ESV Kaufbeuren am Dienstagabend nahm Trainer Peter Russell nur wenige Änderungen vor.

Explosion in Kabul

Viele Tote bei Anschlag in Kabul - Auch mehrere US-Soldaten getötet

Bei dem Anschlag am Flughafen der afghanischen Hauptstadt Kabul sind nach Angaben der militant-islamistischen Taliban mindestens 13 Menschen getötet worden. Mindestens 52 weitere seien verletzt worden, teilte der Sprecher des politischen Büros der Taliban in Doha, Suhail Schahin, am Donnerstag mit.

Man verurteile diesen grausamen Vorfall aufs Schärfste und werde alles unternehmen, um die Schuldigen zur Rechenschaft zu ziehen, hieß es weiter.

Bundeswehr

USA und Verbündete bringen Tausende Menschen in Sicherheit

Die Bundeswehr hat bei ihrem größten Evakuierungseinsatz bislang mehr als 1700 Menschen aus Afghanistan in Sicherheit gebracht.

Wie die Bundeswehr am Freitag weiter mitteilte, handelt es sich dabei um Deutsche, afghanische Ortskräfte sowie Menschen aus insgesamt 36 weiteren Ländern. Den mit Abstand größten Teil an Schutzsuchenden flog die US-Armee aus. US-Präsident Joe Biden erklärte am Freitag, seit dem Start der Mission vor etwa einer Woche seien rund 13.

Kevin Durant

US-Basketballer holen viertes Olympia-Gold nacheinander

Kevin Durant legte sich eine große US-Fahne um Kopf und Schultern und sprang mit seinen Teamkollegen ausgelassen durch die Saitama Super Arena.

Der NBA-Superstar führte den Gold-Favoriten am Samstag zum vierten Basketball-Olympiasieg nacheinander. In einem weitestgehend einseitigen Finale bezwangen die Amerikaner das nur phasenweise ebenbürtige Frankreich souverän mit 87:82 (44:39). Durant war mit 29 Punkten einmal mehr der entscheidende Mann für die USA.

Pau Gasol

Basketball-Star Gasol in IOC-Athletenkommission gewählt

Spaniens Basketball-Star Pau Gasol und Top-Schwimmerin Federica Pellegrini aus Italien sind in die Athletenkommission des Internationalen Olympischen Komitees gewählt worden.

Unter den 30 Kandidaten aus 30 Nationen votierten die Athletinnen und Athleten zudem für die polnische Radsportlerin Maja Wloszczowska und Fechter Yuki Ota aus Japan als ihre künftigen Vertreter im IOC. Das Quartett darf bis zu den Sommerspielen 2028 in Los Angeles amtieren, wie das IOC mitteilte.

Caeleb Dressel

Das war die Olympia-Nacht

Eine weitere Medaille holte das deutsche Olympia-Team am Samstag zunächst nicht. Grund zur Freude gab es aber unter anderem beim Beachvolleyball - und auch andere deutsche Athletinnen und Athleten waren mit ihren Ergebnissen zufrieden.

Schwimmen I: Sarah Köhler hat eine weitere Medaille klar verpasst. Drei Tage nach Bronze über 1500 Meter Freistil belegte die Frankfurterin über 800 Meter nach 8:24,56 Minuten den siebten Platz. Olympiasiegerin wurde die Amerikanerin Katie Ledecky.

Britney Spears

Wende im Endlos-Drama um Popstar Britney Spears?

Die Bilder ihres «Breakdowns» gingen um die Welt: Von der Polizei eskortiert und von Paparazzi verfolgt, wurde Superstar Britney Spears in Los Angeles mit dem Krankenwagen in die Psychiatrie gebracht. Diese dramatische Aktion ereignete sich im Januar 2008 gleich zweimal.

Zuvor hatte die gerade 26-jährige Pop-Prinzessin nach der Trennung von Ehemann Nummer 2, Kevin Federline, das Sorgerecht für die kleinen Söhne Sean Preston und Jayden James verloren.

Schwerer Gang: Annalena Baerbock im Plenum des Deutschen Bundestag. Die Grünen-Kanzlerkandidatin sieht sich massiven Plagiatsvor

Guttenberg, Giffey & Baerbock aufgedeckt - So arbeiten Plagiatsjäger

Wer den Medienwissenschaftler Stefan Weber fragt, warum er den Fall Baerbock weiter so vehement verfolgt, erhält eine Antwort, die zwar nicht abwegig erscheint, in ihrer Härte und Stoßrichtung dann aber doch überrascht. Denn Weber antwortet der „Schwäbischen Zeitung“ mit einem einzigen Satz: „Ich werde weitermachen, bis Frau Baerbock zurücktritt.“

Appetitlich klingt das nicht, was aber womöglich auch für einen frisierten Lebenslauf und ein Buch voller abgekupferter Textstellen gilt.