Suchergebnis

 Alexander Zürn (von links), Simon Kisch, Brigitte Wetzel, Manuela Tyborski, Ivonne Zürn, Horst Dölle, Manfred Beller und Floria

Musiker gratulieren mit einem umgedichteten Lied

Am Samstag hat der Blasmusikverband Baden-Württemberg beim Jahreskonzert des Musikvereins Altshausen verdienten Musikern Ehrungen ausgesprochen. Diese Auszeichnungen überbrachte Horst Dölle vom Blasmusikverband.

Die Ehrennadel in Gold mit Diamanten des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg für 60 Jahre als aktiver Musiker wurde an Manfred Beller überreicht. Als Sohn des Kassierers Karl Beller erlernte Manfred zuerst das Spielen der Klarinette und später des Saxophons.

 Helmut Sontheimer dirigierte zum letzten Mal.

Emotionaler Abschied von Dirigent Sontheimer

Beim Jahreskonzert des Musikvereins Steinhausen-Muttensweiler am Samstag in der Festhalle Ingoldingen ist Dirigent Helmut Sontheimer nach 13 Jahren emotional verabschiedet worden. Auf Sontheimer folgt Zubler.

Einen gelungenen Auftakt bot Anja Kapitel mit dem Jugendblasorchester „Young Harmony“, bestehend aus aus den Musikvereinen Ingoldingen, Stafflangen und Steinhausen-Muttensweiler. Mit dem Lied„Piraten der Karibik“, aus dem Walt Disney-Film „Fluch der Karibik, arrangiert von Michael Sweeny und der Mittelstufenkomposition „A ...

 Josef Mütz (Dritter von rechts) zeichnet Constantin Zubler (Dritter von links), Lariass German (Mitte), Markus Stöckler (Zweite

Musiker überzeugen mit Spielfreude und Ausstrahlung

Der Musikverein Hoßkirch hat am Samstagabend im Dorfzentrum sein Jahreskonzert gegeben. Bei seiner Begrüßung wünschte der Vorsitzende Benjamin Benz den zahlreichen Gästen, darunter Bürgermeister Roland Haug und Josef Mütz, Ehrenvorsitzender des Blasmusikkreisverbands Ravensburg, einen unvergesslichen Konzertabend. 150 Minuten später bewies der begeisterte Schlussbeifall, dass sich die Zuhörer ob des abwechslungsreichen, mit guten Arrangements gespickten und qualitätsvollen Konzertabends gut unterhalten fühlten.


Die Führungsriege des Musikvereins Hoßkirch und des Fördervereins sind Rebecca Germann (von links), Dirigent Franz Reck, Angela

Seefest startet mit einem Nachtflohmarkt

Der Musikverein Hoßkirch passt sein Konzept für das Seefest an. Unter anderem wird bereits freitags mit einem Nachtflohmarkt begonnen. Darüber hat Benjamin Benz, der erste Vorsitzende des Vereins, bei der Hauptversammlung informiert.

Der Musikverein Hoßkirch konnte bei seiner Generalversammlung auf ein abwechslungsreiches Jahr zurückblicken. Dies wurde im Bericht von Benz deutlich. Das beliebte Seefest und ein gelungenes Jahreskonzert stellten sicher die Höhepunkte im Vereinsjahr dar, ebenso wichtig für alle waren aber auch die ...


Die Hoßkircher Musiker haben für das Jahreskonzert mit Dirigent Franz Reck eine Hitliste ihrer liebsten Stücke zusammengestellt

Musiker spielen ihre Lieblingsstücke

Der Musikverein Hoßkirch hat bei seinem Jahreskonzert im Dorfzentrum alle Facetten der Blasmusik gezeigt. Dirigent Franz Reck hatte sich in diesem Jahr zur Auswahl der Stücke etwas Besonderes einfallen lassen. Alle Musiker brachten Vorschläge ein und stellten in einer Wahl ihre „Hitliste“ selbst zusammen.

So nahmen sie die Zuhörer nach dem eindrucksvollen Eröffnungsmarsch „The Olympic Spirit“ mit auf eine spannende Abenteuerreise. „Adventure“ beschreibt das abwechslungsreiche Leben eines Actionhelden und wurde von Dirigent und ...


Der Musikverein Hoßkirch steckt mitten in den Proben für sein Jahreskonzert.

Musiker stellen eigene Hitparade zusammen

In intensiven Proben bereiten sich die Musikanten vom Musikverein Hoßkirch schon seit Wochen auf ihr Jahreskonzert vor. Es findet kommenden Samstag, 2. Dezember, um 20 Uhr im Dorfzentrum statt.

Die Besucher dürfen sich auf ein besonderes Programm freuen, denn Dirigent Franz Reck hat dieses Jahr seine Musikanten selbst das Programm zusammenstellen lassen. So stehen bei dieser Art von Hitparade neben einem traditionellen Marsch und einer Polka, unter anderem Melodien aus dem Musicals „Tarzan“ und „König der Löwen“ auf dem Programm.

Das Vorstandsteam des Musikvereins und des Fördervereins von links: Peter Henze, Benjamin Benz, Rebecca Germann, Regina Dilger,

Seefest war ein Höhepunkt

Sowohl die Miglieder des Musikvereins Hoßkirch als auch die des Fördervereins haben die Vereinsführung der jeweiligen Vereine bis auf einige kleinere Änderungen bestätigt. Beim Förderverein wurde Joachim Straubinger zum neuen Kassierer gewählt.

Laut den Ausführungen des Vorsitzenden Benjamin Benz stellen vor allem das traditionelle Seefest und musikalisch natürlich das Jahreskonzert im Dezember die Höhepunkte für den Verein dar. Aber auch bei vielen Veranstaltungen in Hosskirch oder bei Auftritten bei befreundeten Vereinen waren die ...

Die Musiker des Musikvereins Hoßkirch freuen sich auf viele Gäste beim Wunschkonzert am 5. Dezember.

Wunschkonzert soll neue Uniformen mitfinanzieren

Dem Musikverein Hoßkirch steht ein großes Ereignis bevor: Nach 21 Jahren bekommen die Musikanten eine neue Uniform. Sie wird der Bevölkerung beim traditionellen Jahreskonzert am Samstag, 5. Dezember, vorgestellt.

Nachdem immer deutlicher geworden war, dass die jetzige Uniform nur mit sehr großem finanziellem Aufwand repariert oder ergänzt werden könnte, entschloss sich der Verein im vergangenen Jahr, eine Neuanschaffung in Angriff zu nehmen.

Paul Maier dirigiert seit elf Jahren den Musikverein Ostrach.

„Das Herz muss für Blasmusik brennen“

Beim Kreismusikfest, das der Musikverein Ostrach anlässlich seines 125-jährigen Bestehens vom 12. bis zum 15. Juni ausrichtet, dreht sich alles um die Blasmusik. SZ-Redakteurin Barbara Baur hat sich mit Paul Maier, dem Dirigenten des Musikvereins Ostrach, über seine Arbeit, die Ausbildung im Verein, die Disziplin der Musiker und die beliebtesten Blasmusikstücke unterhalten.

Herr Maier, was macht für Sie persönlich den Reiz an der Blasmusik aus?

Ralf Gittinger und Günter Osswald sind nicht nur mit dem Tenorhorn für den Musikverein Königseggwald im Einsatz, sondern auch zu

Nachwussorgen sind erst einmal passé

Zu dritt bilden sie inzwischen das Vorstandsteam des Musikvereins Königseggwald: Ralf Gittinger ist zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit, Günter Osswald kümmert sich um Verwaltungsaufgaben und Otto König ist der Vorsitzende für die Technik. Denn es gibt, wie in fast jedem aktiven Verein, viel zu tun. Besonders jetzt, wenn das Sommer- und Kinderfest in Königseggwald vor der Tür steht.

Neben dem Jahreskonzert ist das Sommer- und Kinderfest das zweite große Ereignis im Vereinsjahr der Königseggwalder Musiker.