Suchergebnis

Wie geht es weiter mit der alten Mälzerei in Jagstzell?

Jagstzeller diskutieren über die Zukunft der alten Mälzerei

Wie geht es weiter mit der alten Mälzerei in Jagstzell? Um diese Frage ist es kürzlich bei einem gut besuchten Bürgerinformationsabend in der Gemeindehalle gegangen.

Der Veranstaltung in der Gemeindehalle war eine Führung über das Gelände vorausgegangen. Schon hier war das Interesse enorm. Eine stattliche Anzahl an Interessierten ließ sich über das Areal der „Alten Mälzerei“ führen. Dabei wurden nicht nur die Wohnungen, sondern auch der Gewölbekeller unter dem Hauptgebäude in Augenschein genommen.

Wetterkolumne: Kommt Ende des Monats der Wintereinbruch?

Während wir es in dieser Woche mit einem milden Herbstmix zu tun haben, kommt nächste Woche wieder Spannung in die Wetterkarten. Gleich an mehreren Fronten fahren die Wettermodelle Ideen auf, die europaweit für Furore sorgen könnten.

Sturm und Regen über den britischen Inseln. Über dem Mittelmeer simulieren einzelne Wettermodelle nächste Woche sogar einen subtropischen Wirbelsturm, einen sogenannten „Medicane“. Eine weitere „Idee“ des amerikanischen Wetterdienstes ist ein relativ früher Wintereinbruch auf der Ostalb Ende des ...

 Beim Festabend zum 25-jährigen Bestehen der Reitgemeinschaft Hinterlengenberg und Umgebung gab es in der Sankt-Georg-Halle in S

Reitgemeinschaft feiert 25. Jubiläum

Die Reitgemeinschaft Hinterlengenberg und Umgebung kann auf 25 Jahre zurückblicken. Das Jubiläum ist mit einem Festabend in der herbstlich dekorierten Sankt-Georg-Halle in Schrezheim gefeiert worden. Die Reitgemeinschaft ist am 24. April 1994 aus einer geselligen Bierrunde heraus gegründet worden. Ziel ist die Förderung des Reitsports und der Gemeinschaft durch Aus- und Weiterbildung von Reiter und Pferd.

Die Reitgemeinschaft ist auf dem Reiterhof der Familie Königer in Hinterlengenberg beheimatet und zählt über 200 Mitglieder, ein ...

 Jagstzell (rote Trikots) setzte sich mit einem Tor gegen Dalkingen durch.

Jagstzell nutzt Patzer aus

Der SV Jagstzell nutzte einen Patzer der SG Schrezheim aus und ist nach dem 1:0-Sieg gegen Dalkingen neuer Tabellenführer der Fußball-Kreisliga B III.

Kreisliga B II

Essingen II – Lautern 2:1 (1:0). Tore: 1:0 Dayan (45.), 2:0 Patzer (63.), 2:1 S. Killer (69.). Der TSV II erspielte sich Vorteile und ging mit einer verdienten Führung in die Pause. Die zweite Hälfte verlief abwechslungsreicher mit zahlreichen Chancen auf beiden Seiten.

 Interessante Gespräche führten Schüler, Eltern und die meist jungen Vertreter von 25 Ausbildungsbetrieben rings um Rosenberg mi

Großes Interesse am Tag der Berufsorientierung

Augenfälliger kann ein Berufsorientierungstag kaum sein als am vergangenen Freitag in Rosenberg. Die Karl-Stirner-Gemeinschaftsschule ist derzeit eine einzige Baustelle, in der Schüler, Lehrer und Handwerker zusammenarbeiten (müssen). So lernen die Grund- und Gemeinschaftsschüler schon fast automatisch eine ganze Reihe von Tätigkeiten im Bauhaupt- und -nebengewerbe kennen. Diese Palette haben beim „Tag der Berufsorientierung“ Firmen aus der Region rings um Rosenberg erweitert.

 Die Jagd nach der Ball beginnt in der Kreisliga B auf ein Neues.

Kreisliga B: Ein Spieltag voller Spitzenspiele

Aufstiegskampf pur in der Fußball-Kreisliga B: Eine ganze Handvoll richtungsweisender Spitzenspiele wird die Zuschauer an diesem Wochenende in ihren Bann ziehen. Ganz besonders im Fokus stehen die Spitzenreiter Schrezheim und Zöbingen, die ihre weiße Weste verteidigen wollen.

Kreisliga B II: Mit dem 6:0-Kantersieg über Leinzell hat die SGM Hohenstadt/Untergröningen (4./16 Punkte) nicht nur den Rückstand zur Tabellenspitze verkürzt, sondern sich auch für die anstehenden „Wochen der Wahrheit“ warm geschossen.

 Spendenübergabe in Jagstzell.

„Jagstzell interkulturell“ sorgt erneut für Freude

Das Fest „Jagstzell interkulturell“ hat jetzt erneut für Freude gesorgt. Die Erlöse der Veranstaltung, die im September erstmals in Jagstzell über die Bühne gegangen war, wurden jetzt für gute Zwecke gespendet. Der Veranstalter und die teilnehmenden Familien hatten entschieden, den Reinerlös an gemeinnützige Vereine und Organisationen zu spenden. Spenden gingen jetzt an die Kindertagesstätte Sankt Vinzenz Jagstzell, den Förderkreis der Grundschule Jagstzell, die Jugend des Kleintierzuchtvereins Jagstzell, die Tafel in Ellwangen sowie an den ...

Zwei Fußgänger mit Regenschirmen

Wetterkolumne: Schlackernde Front über der Alb

Am meisten Regen fällt bis morgen noch über dem südlichen Landkreis. Grund dafür ist eine hin und her schlackernde Front, die sich entlang der Alb aufhält. Mal greift diese weiter nach Norden aus, mal zieht sie sich wieder etwas zurück, schön wird es aber nirgends.

Das ändert sich ab Freitag, wenn südwestliche Winde die Feuchtigkeit nach Nordosten wegblasen und ein erstarkendes Hoch die Wolken auflöst. Am Wochenende erwarten uns angenehme 20 bis 23 Grad.

 Schrezheim (blaue Trikots) gewann in Ellwangen.

Schrezheim, der Sieger im Stadt-Derby

Tabellenführer SG Schrezheim gab sich im Stadt-Derby der Fußball-Kreisliga B keine Blöße beim Rangletzten FC Ellwangen II. Beim Sieg gab es drei Tore. Keine Treffer fielen zwischen Ellenberg und Röhlingen.

Kreisliga B II

Böbingen II - Essingen II 1:1 (0:0). Tore: 1:0 Doderer (67.), 1:1 Dayan (87.). Keine weiteren Angaben.

SGM Hohenst./Untergr. – Leinzell 6:0 (2:0). Tore: 1:0 Funk (12.), 2:0 Akin (24.), 3:0 Grau (62.

Schmuddelwetter

Wetterkolumne: Die kältesten Tage seit Mai

Die Temperaturen bleiben an diesem Wochenende unter dem Durchschnitt für die Jahreszeit. Und weil dies in diesem Jahr sehr selten der Fall war, erleben wir damit jetzt die kältesten Tage seit Anfang Mai. Das gilt vor allem leider genau für den Sonntag.

Auch die kommende Woche hat nur Zwischenhochs zu bieten, eine effektive und nachhaltige Wetterbesserung sieht allerdings anders aus. Immerhin ziehen die Temperaturen dann ganz langsam etwas nach oben, denn die Tiefdruckautobahn dreht ein bisschen, und so kommen die Tiefs mehr aus ...