Suchergebnis

 Die Notenkiller eröffnen den Abend.

Der Soundtrack des Lebens überzeugt

Endlich – nach intensiven Proben und guter Vorbereitung (wir berichteten) gab der Musikverein Feldstetten am Samstag in der Feldstetter Delauhalle mit über 40 aktiven Musikern sein Jahreskonzert. Der Vereinsvorsitzende Johannes Bäumler eröffnete den Abend mit einem Zitat des verstorbenen Popstars Michael Jackson: „Musik ist der Soundtrack unseres Lebens.“

Unter der Leitung des Dirigenten Wolfgang Hörrle, welcher auch für die Arrangements verantwortlich zeichnete, zog sich dieses Motto durch das ganze Konzert.

Don Jackson

Münchens Vorsprung schmilzt - Haie verlieren weiter

Der Vorsprung vom Rekord-Starter EHC Red Bull München in der Deutschen Eishockey Liga schmilzt weiter.

Nach dem deutlichen 1:5 (1:3, 0:1, 0:1) bei den Grizzlys Wolfsburg mit dem früheren Münchner Coach Pat Cortina haben die Bayern nur noch drei Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten Adler Mannheim. Mit elf Siegen nach regulärer Spielzeit aus den ersten elf Spielen hatte der Vize-Meister der Vorsaison einen DEL-Startrekord aufgestellt.

Brie Larson

„Captain Marvel“-Fortsetzung mit Brie Larson in Arbeit

Ein Jahr nach dem Kinostart von „Captain Marvel“ ist eine Fortsetzung des Superheldinnen-Spektakels in der Mache. Das Disney-Studio habe die Marvel-Produktion offiziell in Angriff genommen, berichteten US-Medien.

Demnach übernimmt die Schauspielerin Brie Larson („Kong: Skull Island“) wieder die Rolle der ehemaligen Airforce-Pilotin Carol Danvers, die plötzlich Superkräfte entwickelt.

Dem Filmblatt „Variety“ zufolge soll die Drehbuchautorin Megan McDonnell („WandaVision“) neu an Bord geholt werden.

 In der Ratiopharm-Arena erlebten etwa 1500 Zuschauer die zweistündigen Hommage an Michael Jackson.

Der „King of Pop“ lebt...

... zumindest in Gestalt von zahllosen Doubleversionen und Imitatoren auf den Bühnen weltweit. „Beat it – Die Show über den King of Pop“ heißt das Live-Musik-Event, das gerade durch Deutschland, Österreich und die Schweiz tourt. Auch in Neu-Ulm, in der Ratiopharm-Arena, erlebten etwa 1500 Zuschauer diese zweistündigen Hommage an Michael Jackson. Das Ensemble bot einen Streifzug durch das Leben des Sängers, von seinen Anfängen mit „The Jackson Five“ bis zu Hits wie „Thriller“, „Heal The World“ und „Black Or White”.

Hannah Stadler als Ella (links) und Anni Bengelmann, die Ella ihre Stimme lieh.

Märchenhaftes Musiktheater im Hariolf-Gymnasium

An zwei Abenden haben die Theater-AG und der Unterstufenchor des Hariolf-Gymnasiums die Zuschauer mit einem modernen Märchen verzaubert. „UnFEEig – oder wer findet den verlorenen Schuh“ nach einer Idee von Jörg Ihle hat alles, was ein gutes Märchen braucht: eine böse Stiefmutter, ein hübsches Aschenputtel und zwei gute Feen. Wenn dann noch großartig gesungene und getanzte Hits dazu kommen, ist das märchenhafte Theatervergnügen perfekt.

Im Tanzlokal Castello ist nichts los.

Die Teilnehmerinnen von „Jumping Fitness“ zeigten, warum sich das Sportangebot bei der TG inzwischen zum Dauerbrenner entwickelt

TG erlebt energiegeladene Jahresfeier

Showtanz, Salsa, A-Cappella und ein straffes Fitnessprogramm – die Turngemeinde (TG) Tuttlingen hat bei ihrer Jahresfeier am vergangenen Samstag in der Möhringer Angerhalle keine Mühe gescheut und ihren Mitgliedern ein rasantes und facettenreiches Unterhaltungsprogramm serviert.

Die jungen Frauen von der TG-Abteilung Sportgymnastik erzeugten in schwarzem Outfit mit ihren weißen Tanzbändern mehrere Effekte und formten mit verschiedenen einstudierten Gymnastik-Elementen auf der Bühne den Auftakt eines verheißungsvollen Showprogramms.

Unverwechselbar: Der Tanzstil von Jacko steht – neben seinen Welthits – im Mittelpunkt von „Beat It“. Für das Musical wird noch

Kinderchor für „Beat it!“-Musical gesucht

Das Musical über den „King of Pop“ ist wieder auf großer Tour. Dabei erleben Michael Jackson-Fans die größten Hits des weltweiten Popstars. Wie die Veranstalter mitteilen, sind bis Ende April mehr als 60 Termine in ganz Deutschland und Österreich angepeilt, auch in Ravensburg. Für die Show „Beat it! – Das Musical über den King of Pop!“ am 1. Februar in der Oberschwabenhalle suchen die Veranstalter noch einen Kinder- und Jugendchor aus der Region.

In „Beat it!

Christopher Tolkien gestorben

Er pflegte das literarische Vermächtnis von J.R.R. Tolkien: Christopher Tolkien, der jüngste Sohn des „Herr der Ringe“-Autors, ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Tolkien, der seit 1975 in Frankreich gelebt habe, starb in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, wie der Verlag Klett-Cotta (Stuttgart) am Freitag mitteilte.

Christopher Tolkien habe sich nach dem Tod seines Vaters 1973 ganz der Herausgabe der bis dahin unveröffentlichten Werke gewidmet, hieß es.

„The Original USA Gospel Singers“ gastierten im großen Kursaal Bad Buchau .

Gospel versöhnt Länder und Nationen

Bereits mit ihrem ersten „Hallo, Leute“ haben die „Original USA Gospel Singers“ den Bogen zum Publikum im ausverkauften Bad Buchauer Kursaal geschlagen. Die aus den Songs strömende Sangeskunst und Lebensfreude riss die Zuhörer mit und selbst im Stehen kannte ihre Begeisterung keine Grenzen.

Mit der Verpflichtung von „The Original USA Gospel Singers & Band“ ist der Touristik-Information Bad Buchau ein bemerkenswert guter Wurf gelungen.

Bei der „Night of the Dance“ steppt der Bär – hier eine spektakuläre Szene aus Riverdance.

Tanzen bis die Sohlen glühen

Ein archaisch anmutender Beginn. Afrikanische Urgewalt trifft auf europäischen Stepptanz. Ein bunter Mix und fließende Übergänge als Opening der diesjährigen „Night of the Dance“ im Graf-Zeppelin-Haus. Schon mehrfach in ähnlicher Form in der guten Stube Friedrichshafens gesehen, aber durchaus immer wieder mit Begeisterung und Leidenschaft auf die Bühne gebracht.

Kein laues Lüftchen, sondern ein echter Orkan war zu erleben. Umso mehr als die tänzerische Umsetzung mit bemerkenswerter Leichtigkeit und Selbstverständlichkeit gelang – ...