Suchergebnis

 Trio mit drei Jungmusikern aus Emmingen.

Vorspielnachmittag des BJBO Aachtal

Der Vorspielnachmittag des Bezirksjugend Blasorchesters (BJBO) war für die Kinder und Jugendlichen ein voller Erfolg, konnten sie doch vor einem größeren Publikum ihr Gelerntes vorstellen.

Der Vorsitzende Jürgen Amann begrüßte die sehr zahlreichen Gäste, die das Können der Kinder und Jugendlichen erleben wollten. So begann das Programm mit den Young Stars – Jugendkapelle Honstetten mit Dirigent Felix Geigges, gefolgt von dem Vororchester Liptingen unter der Leitung von Laura Melillo.

Der TV Aixheim (grün-weiß) muss im Spitzenspiel gegen die Spvgg Mössingen ran (blau).

TVA erwartet erneut Mössingen zum Topspiel

Es ist eine temporeiche und hochklassige Handballpartie zu erwarten, wenn der TV Aixheim am Samstagabend die Spvgg Mössingen im Topspiel der Landesliga zu Gast hat. Die Ligakonkurrenten HSG Baar und TV Spaichingen haben sehr unterschiedliche Aufgaben vor sich. Die Verbandsliga-Männer der HSG Fridingen/Mühlheim fahren nach Altensteig, die Oberliga-Frauen des Vereins haben Heimrecht. Das gilt auch für die HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen, der ein Kellerduell bevorsteht.

 Hofstaat der Narrenzunft Nibelgau Leutkirch e.V. für die kommende Fasnet 2023.

Jahreshauptversammlung der Narrenzunft Leutkirch

„Hoorig Hoorig“ begrüßt Präsident Thomas Blum die Mitglieder der Narrenzunft Nibelgau Leutkirch e.V. zur 67. Jahreshauptversammlung und beginnt diese mit dem Totengedenken an die Ehrenmitglieder Hans Lehnert und Ali Hirschauer und anschließendem Rückblick.

In der vergangenen Fasnet war pandemiebedingt wenig möglich. Trotz allem haben wir versucht, das närrische Brauchtum zu würdigen. So stand beispielsweise neben unserem Narrenbaum ein Mosaikbanner, die Schülerbefreiung konnte durchgeführt werden und der Katzenwagen fuhr symbolisch ...

Die Wohnmobil-Übernachtungen nahmen in der vergangenen Saison fast um das Dreifache zu, was zeigt, dass die 24 Stellplätze gut a

Schwarzachtalseen profitierten von „Super-Sommer“

Einen erfreulichen Rückblick über die Badesaison 2022 wurde in der Zweckverbandsversammlung in Ertingen den Mitgliedern präsentiert. Viele Badegäste, eine überwältigende Nutzung der Wohnmobilstellplätze und ein ums Doppelte gestiegener Verkauf von Dauerparkkarten sind dabei die Erfolgsfaktoren. Begünstigt wurde dies natürlich von wochenlangem, hoch sommerlichem Wetter und nicht zuletzt auch durch eine gut funktionierende Gastronomie. Um auch die Anlage an den Schwarzachtalseen weiterhin attraktiv zu erhalten, wurden verschiedene ...

 Die Geehrten mit Obmann Josef Ringer (vorne links) und und seinen Stellvertreter Thomas Miller (vorne rechts).

Aggressivität auf den Fußballplätzen nimmt weiter zu

Die Schiedsrichtergruppe (SRG) Wangen hat im Hans Multscher-Haus in Reichenhofen ihren Jahresabschluss gefeiert. Langjährige Schiedsrichterkameraden wurden für ihre Tätigkeit als Spielleiter geehrt.

Eine sehr besorgniserregende, bislang in der Häufigkeit noch nie dagewesene Aggressivität auf den Fußballplätzen hat Josef Ringer, der Obmann der SRG Wangen, konstatiert. Die Gewaltbereitschaft im Junioren- und Aktivenbereich nimmt immer größere Ausmaße an.

 Der Musikverein Hattingen setzt mit dem Auftritt von Solist Tobias Häusler an der Tuba den Schlusspunkt seines von Kathrin Häus

Drei Kapellen, ein Konzert: Blasmusikgala feiert 30. Geburtstag

Von Polkas bis zum Seemannslied, von Schlagern bis zur Hymne: So vielfältig hat das Programm des 15. Galaabends der Blasmusik ausgesehen. Am Samstagabend hat dieser alle drei Kapellen der Gemeinde vereint und für eine voll besetzte Donauhalle gesorgt. Die außergewöhnliche Gala, die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen feiert, begeisterte das Publikum von der ersten bis zur letzten Minute. Geboten wurde von den Musikern nahezu drei Stunden lang ein Blasmusikabend der Extraklasse.

 Kösel Muñoz/Fischer verloren zwar ihr Doppel knapp, die Mannschaft konnte jedoch am Ende jubeln.

Ersatzgeschwächte Erste rettet knappen Sieg

Landesliga Herren SG Aulendorf I - SC Staig III 9:7 Nach einem starken Start mit fünf Siegen aus vier Spielen, wobei nur das Doppel Fischer/Kösel Muñoz knapp im fünften Satz dem Gegner gratulieren mussten, hatte Staig seine starke Phase. Sie gingen ebenfalls bei vier von fünf Spielen als Sieger vom Tisch. Bei diesem Spielstand gewannen Henne, Fischer und Müller, ehe Petrino seinem Gegner gratulieren musste. Auch Kösel Muñoz verlor sein Spiel gegen Schill, wodurch es zum Schlussdoppel Arnegger/Henne gegen Aßfalg/Aßfalg kam.

 Abschied aus dem Vorstand der Kreisverkehrswacht: Geschäftsführer Heinz Schrey, ehemaliger zweiter Vorsitzender Anton Kirsch, d

Kreisverkehrswacht verabschiedet Vorstandsmitglieder

Die Kreisverkehrswacht Sigmaringen hat ihre 67. Mitgliederversammlung veranstaltet, wie sie in einer Pressemitteilung schreibt. Gegründet wurde sie bereits im Jahr 1956. Der Vorsitzende Dieter Rehm konnte neben zahlreichen Mitgliedern auch Gäste begrüßen unter diesen den leitenden Kriminaldirektor Fred Braun vom Polizeipräsidium Ravensburg.

Ziel der Kreisverkehrswacht ist die Förderung der Verkehrssicherheit, die Verkehrsaufklärung und der Erhalt der Mobilität im Straßenverkehr bis ins hohe Alter.

 Anton Braun und Jürgen Scheibenstock führen die Fünfte zum hohen Auswärtssieg.

Herren 5 überzeugen in Weingarten

Bezirksliga Herren TTC Wangen II – SG Aulendorf II 6:9 Ein hartes Stück Arbeit lag hinter der Zweiten, bis der knappe 9:6-Sieg in Wangen feststand und die Tabellenführung verteidigt war. Gut ins Spiel kam man durch zwei Doppelsiege zur 2:1-Führung. Diese konnte man im ersten Durchgang bis zum 5:4 halten, wobei hier die Spiele meist deutlich mit 3:0 endeten. Die zweite Hälfte wurde dann deutlich umkämpfter, langsam gelang es jedoch, sich abzusetzen und als Donato Petrino nervenstark im fünften Satz siegreich war, konnte man erleichtert das 9:6 ...

Im Gemeinderat in Öpfingen sind langjährige Blutspender geehrt worden.

Kinderhaus, Blutspende und Katastrophenschutz

Der Gemeinderat Öpfingen hat jüngst eine lange und arbeitsreiche Sitzung hinter sich gebracht. Neben der Ehrung von langjährigen Blutspendern gaben die Gemeinderatsmitglieder den Startschuss für die Bauphase des neuen Kinderhauses und beschäftigten sich mit dem Katastrophenschutz.

„Ich freue mich, dass wir Ihnen heute den Baubeschluss vorschlagen können und die ersten Gewerke für unser neues Kinderhaus in Öpfingen auszuschreiben“, erklärte Bürgermeister Andreas Braun.