Suchergebnis

Die Ausbildungsmesse „Jobs for Future“ fällt coronabedingt in diesem Jahr etwas kleiner aus.

Die Messe der “Mutigen„

Die Jobs for Future auf dem Messegelände in VS-Schwenningen ist eröffnet. Lange war unklar, ob der Corona-bedingte Nachholtermin überhaupt stattfinden kann. Nun ist klar: Bis Samstag präsentieren rund 100 Aussteller ihre Berufs-, Aus- und Weiterbildungsangebote.

„Wir haben nicht aufgegeben und es letztlich geschafft, die Jobs for Future zu verschieben“, lobte Stefany Goschmann, Geschäftsführerin der Südwest Messe- und Ausstellungs-GmbH (SMA), bei der Eröffnung am Donnerstagvormittag vor allem ihre Mitarbeiter, die die Messe ...

Cyberbunker

Betreiber von Darknet-Zentrum angeklagt

Das Rechenzentrum in einem Darknet-Cyberbunker an der Mosel war den Ermittlungen zufolge eine Schaltstelle für zahlreiche Verbrechen.

Mehr als eine halbe Million Fälle von Drogenhandel, Datenhehlerei, Falschgeld-Deals, Verbreitung von Kinderpornos sowie Computersabotage in mehr als einer Million Fälle, Mordaufträge, Cyberangriffe - all das soll über die dortigen Server gelaufen sein.

Auch nach der jetzt erhobenen bundesweit ersten Anklage gegen die Betreiber laufen die Ermittlungen auf Hochtouren.

 Leutkircher Krönungszeremoniell mit „Sonnenkönig“ Hans-Jörg Henle (links), Bierkönig Hans Stolz, Bahnkönig Rainer Magenreuter,

Leutkircher Krönungszeremonie in Isny

Der Zunftmeisterempfang der Narrenzunft „Lachende Kuh“ im Isnyer Kurhaus ist am Fasnetsdienstag zum Schauplatz einer staatsstreichartigen Leutkircher Amtsanmaßung geworden: Die Mächtigen der Narrenzunft Nibelgau um Präsident Thomas Blum und das Prinzenpaar hatten sich mit Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle, der zur Tarnung sogar seine Narrenweste trug in den Isnyer Stadtfarben Rot und Grün, verschworen, um „Persönlichkeiten auszuzeichnen, die beide Städte verbinden“.

 Langjährige Mitarbeiter wurden geehrt und in den Ruhestand verabschiedet, von links: Frank Bäuerle, Brauereichef Rainer Honer,

Hirsch-Brauerei ehrt treue Beschäftigte

Als Dank für die geleistete Arbeit hat die Hirsch-Brauerei mit den Mitarbeitern und ihren Partnern den jährlichen Betriebsabend im Landgasthof „Apfelblüte“ in Salem gefeiert. „Ohne unsere engagierten und motivierten Mitarbeiter, die mit ihrem Herzen dem Beruf und unserer Familienbrauerei verbunden sind, wäre die anhaltend erfolgreiche Entwicklung der letzten Jahre nicht möglich gewesen.“ Mit diesen Worten bedankte sich Brauereiinhaberin Gabriele Lemke für ein laut Pressemitteilung „rundum erfolgreiches Jahr“.

Prozess

Mitbegründer der Internet-Plattform „Fraudsters“ vor Gericht

Mit der Verlesung der Anklage hat am Montag in Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz der Prozess gegen einen 34-jährigen Mann begonnen, der eine illegale Internet-Plattform mitbegründet haben soll.

Dem Mann, der Anfang Juli in Pinneberg in Schleswig-Holstein festgenommen wurde und seitdem inhaftiert ist, wirft die Staatsanwaltschaft die Bildung einer kriminellen Vereinigung, Beihilfe zu Straftaten sowie Drogenhandel und illegalen Waffenbesitz vor.