Suchergebnis

Enorme Sicherheitsmaßnahmen

Wiener Terroranschlag: Behörden hatten wichtige Hinweise

Im Vorfeld des Wiener Terroranschlags sind Hinweise auf mögliche Pläne des 20-jährigen Attentäters übersehen worden.

Es sei „offensichtlich einiges schief gegangen“, räumte Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) am Mittwoch in Wien ein. Er kündigte die Einsetzung einer unabhängigen Untersuchungskommission an.

Konkret war der spätere Attentäter der slowakischen Polizei nach eigenen Angaben bei einem versuchten Munitionskauf aufgefallen.

Nördlich des Sportheims des SC Heroldstatt soll ein neuer Spielplatz angelegt werden. Der Gemeinderat billige das Vorhaben des S

Neuer Spielplatz beim Sportzentrum des SC Heroldstatt

Beim Sportzentrum Heroldstatt entsteht ein neuer Spielplatz. Dieser soll nördlich des Sportheims entstehen, eingerahmt von einigen Bäumen. Begrenzt wird der Platz im Norden von dem Fußweg beziehungsweise der Zufahrt hin zum Sportzentrum, im Osten vom Zugang zu dem Sportheim. Bei vielen Eigenleistungen soll der Spielbereich bei einer Größe von 356 Quadratmetern geschaffen werden, der aus Sicherheitsgründen eingezäunt werden soll.

Mit dem Bau des Spielplatzes geht ein lang gehegter Wunsch des Sportclubs in Erfüllung, für dessen ...

 Auch der Wangener Hajo Fickus gab szenisch einen Vorgeschmack auf die Theatersaison.

Theater in Wangen: Das wird demnächst auf der Bühne gespielt.

Sind die bisherigen Abende kommender Theatersaisons im Café des Weberzunfthauses eröffnet worden, stand dieses Mal ein Umzug in den Jazz Point im Schwarzen Hasen an – bedingt durch die Corona-Pandemie. Ausgerichtet vom Kulturamt und der Kulturgemeinde Wangen bot sich den Besuchern am Donnerstag ein sehr abwechslungsreicher Abend mit Vertretern der einzelnen Landesbühnen. Dazu Live-Musik des Allgäu Jazz Quintetts. Ein Abend, der auch dieses Mal sein besonderes Flair hatte.

Gerhard Steidl

Komplette Werkausgabe von Günter Grass erscheint

Für den Jahrhundertschriftsteller Günter Grass hat sich sein Verleger Gerhard Steidl noch einmal mächtig ins Zeug gelegt.

Fünf Jahre nach dem Tod des Literaturnobelpreisträgers (1927-2015), der mit der „Blechtrommel“ weltberühmt wurde und politisch immer wieder scharf Zunge zeigte, bringt Steidl erstmals eine komplette Werkausgabe heraus. Fast alles daran ist außerordentlich: 24 Bände, knapp 11 000 Seiten, eine limitierte Auflage von nur 1000 Exemplaren - und das alles in einer bibliophilen Ausstattung.

Youngster unter sich: Uttenweilers Max Guminy (re.) springt etwas höher als Altshausens David Kiem (M). Am Ende erreichen sie di

Kampf in Ebenweiler - Überraschung in Hundersingen

Der Spitzenreiter behält seine weiße Weste und Rang eins in der Fußball-Bezirksliga. Doch das 5:4-Torefestival gegen die SG Altheim war ein hartes Stück Arbeit. Derzeit erster Verfolger ist der überraschend starke FV Bad Saulgau, der mit einem 3:2 - nach 0:2-Rückstand - die SG Altheim nach Hause schickte. Auch noch ungeschlagen sind die TSG Ehingen und der FV Neufra/Do., der einen überzeugenden 5:1-Sieg in Altheim feierte. Zu einem überraschenden Erfolg kam die SG Hettingen/Inneringen in Hundersingen.

Die SGM SW Donau (links Daniel Meier) und die TSG Ehingen (rechts Georgios Sarigiannidis) trennten sich im Bezirksliga-Derby 1:1

Schwarz Weiß Donau stark verbessert

In Munderkingen haben die zahlreichen Zuschauer ein spannendes Spiel und am Ende ein 1:1 gesehen. Der FV Schelklingen-Hausen führte zur Halbzeit schon 3:0 und musste sich am Ende mit einem 3:3 zufrieden geben. Knappe Niederlagen gab es für die SG Öpfingen und die SG Altheim.

SGM Schwarz Weiß Donau - TSG Ehingen 1:1 (1:1). - Tore: 0:1 Dominik Martin (7.), 1:1 Lukas Ottenbreit (30.). - Gegenüber der hohen Niederlage in Altheim waren die Gastgeber am Samstag wie ausgewechselt.

 Die Burgruine Neuwaldsee ist wieder frei geschnitten.

Burgruine versinkt in Gestrüpp und Müll

In einer Halbtagsaktion haben Natur- und Heimatfreunde, die auch Mitglieder der DAV-Sektion Bad Waldsee sind, jetzt dafür gesorgt, dass die wuchernden Brennnesseln, Brombeergestrüpp und Distelpflanzen um die Burgruine Neuwaldsee entfernt und naturgerecht beseitigt worden sind. Zum Einsatz kamen Schneidegeräte für Hochgras und Gestrüpp.

Es gehört schon zur Tradition, dass die Gruppe mit Eckhart Dürr, Jörg-Peter Erichson, Tassilo Ettinger und Werner Schach einmal im Jahr rund um die Burgruine wieder freien Zugang schafft und auch ...

Das Krautland von Christa Eichelmann-Steinborn (rechts) und ihren Nachbarn bietet eine perfekte Kulisse für Gepräche über Naturs

Radwege stehen im Fokus des Gartengesprächs

Mit einer Krautlandhockete in Hohentengen-Bremen haben in der vergangenen Woche die Gartengespräche der grünen Landtagsabgeordneten Andrea Bogner-Unden begonnen. Auf Einladung von Christa Eichelmann-Steinborn diskutierte sie mit interessieren Bürgern sowie Vertretern der grünen Ortsgruppe aus Mengen und Umgebung über nötige Radwege, nachhaltige Landwirtschaft und die Fortschreibung des Regionalplans.

Zwischen Salatköpfen, Himbeersträuchern und Blumenstauden sitzen die Teilnehmer auf Bierbänken und leeren Getränkekisten bei einer ...

Die SGM Munderkingen/Griesingen (hier Nina Glöckler am Ball) verlor deutlich.

Alle drei Frauen-Teams aus der Region starten mit Niederlagen

Alle drei Teams aus der Region, SG Öpfingen, SG Dettingen, SGM Munderkingen/Griesingen, verlieren ihre Auftaktspiele. In der Bezirksliga punktet auch der SV Granheim II nicht. Die Kreisliga-Mannschaft SGM Griesingen/Munderkingen II verliert knapp, während die SGM Bergemer SV/ Altheim II als einziges Team aus der Regionen einen Sieg einfährt.

Regionenliga: SG Öpfingen – SC Blönried 0:3 (1:0). – 0:1 Hanna Ailinger (14.), 0:2 Theresa Badstuber (56.

Autobahnkreuz

Der Autobahn auf der Spur in Mannheim

Bilder von Familienfahrten auf der Autobahn in den Österreich-Urlaub oder Kinderspiele in Herne nahe der Sichtschutzwand der Autobahn 42 haben sich in das Gedächtnis von Jörg Brüggemann eingebrannt.

Solche Kindheitserinnerungen haben den weit gereisten Fotografen dazu gebracht, „einmal vor der Haustür“ zu fotografieren. Was folgte, waren fünf Jahre Beschäftigung mit einem Kulturgut der Deutschen - mit der Autobahn. Ein Netz von 13 100 Kilometern Beton und Asphalt, das sich vom Rhein bis zur Oder und von der Nordsee bis zu den Alpen ...