Suchergebnis

Berlin

Coronavirus als Stresstest: Hält der Generationenvertrag?

Grenzen geschlossen, Schulen zu, Kneipen dicht und dazu der gute Ratschlag: Meiden Sie Sozialkontakte. Die Coronavirus-Pandemie rüttelt das öffentliche und private Leben jeden Tag aufs Neue durch.

„Was jetzt passiert, das haben wir noch nicht erlebt“, sagt die Berliner Charité-Psychologin Isabella Heuser. „Das wird ein Feldexperiment zur Generationensolidarität.“ Ein Stresstest. Aber gibt es dabei auch ein „Wir schaffen das“?

Heuser ist zu großen Teilen optimistisch.

 Die Girls-Day-Akademie wackelt: Einigen Gemeinderäten ist das Engagement der Stadt für die Berufsorientierung von Mädchen aus d

Räte machen der Girls-Day-Akademie den Garaus

Nein zur Girls-Day-Akademie: Der Kulturausschuss des Sigmaringer Gemeinderats hat den städtischen Zuschuss gestrichen. Damit ist unklar, ob und wie die Teilnehmerinnen künftig die Möglichkeit bekommen, von Männern dominierte Berufsfelder kennenzulernen. Bürgermeister Marcus Ehm und die Familienbeauftragte Daniela Banzer hatten vergeblich für die Bewilligung des Zuschusses in Höhe von 5600 Euro geworben. Auf Antrag von Susanne Fuchs (SPD) soll nun versucht werden, Sponsoren für die Akademie zu gewinnen.

 Kinder der Sigmaringer Realschule freuen sich beim Fest der Begegnung über Anerkennungspreise in den Kategorien Kunst und Musik

Realschule verleiht Schülern Kunst- und Musikpreis

Beim Fest der Begegnung an der Sigmaringer Theodor-Heuss-Realschule sind Schüler mit dem Kunst- und Musikpreis ausgezeichnet worden. Rektor Hardy Fredrich betonte bei der Begrüßung der Gäste: „Gemeinsam möchten wir einen schönen Tag verbringen sowie Raum und Zeit für Gespräche und Begegnungen schaffen“. Der Förderkreis Theodor-Heuss-Realschule entwickelte vor geraumer Zeit die Idee, dass jedes Kind an der Schule, unabhängig von der schulischen Leistung oder der Klassenstufe, sich für den Kunst- oder Musikpreis bewerben kann.

Frau und Kind tot gefunden

Was für traumatisierte Kinder wichtig ist

Ein Kind wird Zeuge, wie die eigene Mutter und der ältere Bruder umgebracht werden und kann selbst entkommen - das ist auf der Kanaren-Insel Teneriffa passiert.

Um die Psyche von Kindern nach extrem belastenden Erfahrungen zu schützen, ist aus Expertensicht eine vertraute Umgebung besonders wichtig. „Bestenfalls sollte das bei jemandem sein, den das akut traumatisierte Kind gut kennt, wie zum Beispiel Großeltern“, sagte die Direktorin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Berliner Charité, Isabella Heuser, der Deutschen ...

 Schulrätin Eleonore Wiehl mit stellvertretender Schulleiterin Kathrin Kipfmüller und Realschulrektor Hardy Fredrich.

Kathrin Kipfmüller ist neue stellvertretende Schulleiterin

An der Theodor-Heuss-Realschule (THRS) gab es am Schuljahresanfang einige personelle Veränderungen. Nach der Ernennung von Konrektor Steffen Heyden zum Schulleiter in Meßkirch, konnte eine schnelle und unkomplizierte Nachfolge für diese Funktionsstelle in Sigmaringen gewährleistet werden. Mit Kathrin Kipfmüller wurde eine Lehrerin mit den Aufgaben der stellvertretenden Schulleitung betraut, die schon seit 2010 zum Stammpersonal der Schule gehört. Kipfmüller hat sich in den vergangenen Schuljahren in den Bereichen Kompetenzanalyse, ...


Hauptsitz von Pfizer in New York: Der Pharmakonzern will künftig dort Geld ausgeben, wo die Aussichten auf Erfolg und die Erfah

Dividenden statt Arznei

Es ist eine Nachricht, die für Betroffene nur schwer zu verdauen ist: Der US-Pharmariese Pfizer stellt sein Programm zur Entwicklung neuer Mittel gegen Alzheimer und Parkinson ein. Wie das Unternehmen mit Sitz in New York Anfang Januar mitteilte, wolle man sich bei der Forschung neu aufstellen und Geld dort ausgeben, wo die Aussichten auf Erfolg und die Erfahrung am größten sind. Das Geld soll etwa in die Entwicklung von Krebsmedikamenten fließen.

Isabella  Heuser

„Wir brauchen eine bessere Forschungsförderung“

Die Euphorie, schon bald eine wirksame Behandlung der Alzheimer-Demenz zu finden, ist längst verflogen. Das liegt nach Ansicht von Isabella Heuser, Vorsitzende der Hirnliga, auch an falschen Forschungsschwerpunkten. Im Gespräch mit Andreas Knoch erklärt Heuser, was sich ändern muss.

Frau Heuser, woran krankt die Alzheimer-Forschung?

Sie krankt unter anderem an der Forschungsstrategie. Im Grunde bearbeiten wir seit Jahren nur die Amyloid-Tau-Hypothese und lassen anderen Ansätze keine Chance weil sie nicht gefördert werden.

Terror in Berlin: Psychologin sieht Gedenken kritisch

Das Gedenken nach dem Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz kommt aus Sicht einer Psychologin für Hinterbliebene und Überlebende der Tat zu spät. „Nach einem schrecklichen Ereignis möchte man eine relativ schnelle Reaktion, zur Unterstützung, zum Trost“, sagte die Direktorin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Berliner Charité, Isabella Heuser, der Deutschen Presse-Agentur. „Dass Frau Merkel erst jetzt wie aus dem Nichts kommt, ist nicht zu verstehen“, so Heuser.

Mord in Tiefgarage: Ehemann tötet Frau und Liebhaber

Ein offenbar heillos eifersüchtiger Ehemann hat seiner Frau und deren 30 Jahre jüngeren Partner in einem Auto die Kehlen durchgeschnitten. Danach starb er auf dem Rücksitz an einer Schussverletzung, die er sich aller Wahrscheinlichkeit nach selbst zufügte. Nach der Bluttat in der Tiefgarage unweit des Bahnhofs von Eislingen (Landkreis Göppingen) fand die Polizei neben den Toten zwei Küchenmesser, zwei Schusswaffen und einen Abschiedsbrief des Ehemannes, wie sie am Freitag mitteilte.

Spurensicherung

Bluttat in Tiefgarage: Ehemann tötet Frau und Liebhaber

Ein offenbar heillos eifersüchtiger Ehemann hat seiner Frau und ihrem 30 Jahre jüngeren Partner in einem Auto die Kehlen durchgeschnitten.

Danach starb er auf dem Rücksitz an einer Schussverletzung, die er sich aller Wahrscheinlichkeit nach selbst zugefügt hatte.

Nach der Bluttat in einer Tiefgarage unweit des Bahnhofs von Eislingen (Baden-Württemberg) fand die Polizei neben den Toten zwei Küchenmesser, zwei Schusswaffen und einen Abschiedsbrief des Ehemannes, wie sie am Freitag mitteilte.