Suchergebnis

Thomas Bach

IOC-Präsident Bach begrüßt deutsches Olympia-Interesse

Thomas Bach sieht das neuerliche Interesse Deutschlands an Olympischen Spielen positiv.

„Wir haben mit unseren Reformen das Angebot gemacht und wir freuen uns, dass das sowohl hier in Berlin wie in Rhein-Ruhr angekommen ist und positiv aufgenommen wird“, sagte der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees in einem Interview des Deutschlandfunks. In Berlin hatte sich unter anderen Innensenator Andreas Geisel (SPD) für eine Bewerbung ausgesprochen, in Nordrhein-Westfalen gibt es die privatwirtschaftlich organisierte ...

Tokio Game Show

Online-Spiele in Ultra-Tempo: Tokyo Game Show öffnet Tore

Ein zu den Olympischen Spielen in Tokio 2020 geplantes ultraschnelles Mobilfunknetz der 5. Generation soll auch die Entwicklung von Video- und Computerspielen beschleunigen.

Auf der am Donnerstag angelaufenen Tokyo Game Show am Rande der japanischen Hauptstadt weckt der japanische Telekom-Riese NTT DoCoMo, der zusammen mit den heimischen Rivalen KDDI, Softbank und Rakuten kommendes Jahr den kommerziellen Start des ultraschnellen Mobilfunk-Netzwerks plant, hohe Erwartungen an Online-Spiele mit dem 5G-Netz.

Sabine Spitz

Mountainbike-Olympiasiegerin Spitz kündigt Karriereende an

Mountainbike-Olympiasiegerin Sabine Spitz hat das Ende ihrer außergewöhnlichen Karriere angekündigt. „Noch diese Meisterschaft und die WM, dann ist Schluss“, sagte die 47-Jährige auf einer Pressekonferenz im Vorfeld der deutschen Marathon-Meisterschaften im rheinland-pfälzischen Daun.

Nach den Weltmeisterschaften vom 20. bis 22. September in Grächen in der Schweiz wird damit eine erfolgreiche Laufbahn ihren Abschluss finden: 2001 hatte Spitz erstmals eine deutsche Meisterschaft gewonnen, es folgten unter anderem zwei WM- und vier ...

Christina Obergföll

Speerwerferin Obergföll bekommt nachträglich Silber

Elf Jahre nach den Olympischen Spielen in Peking hat die frühere Speerwurf-Weltmeisterin Christina Obergföll ihre Silbermedaille bekommen.

„Das ist ein toller Moment, dass meine Kinder dies miterleben dürfen“, sagte die zweifache Mutter bei der emotionalen Feier mit rund 60 Gästen in Offenburg. „Es erfüllt mich mit Stolz, dass man für Fairness belohnt wird“, betonte die 38-Jährige.

DOSB-Präsident Alfons Hörmann übergab Obergföll die Silbermedaille.

Christina Obergföll

Speerwerferin Obergföll bekommt Olympia-Silber

Elf Jahre nach den Olympischen Spielen in Peking hat die frühere Speerwurf-Weltmeisterin Christina Obergföll ihre Silbermedaille bekommen. „Das ist ein toller Moment, dass meine Kinder dies miterleben dürfen“, sagte die zweifache Mutter am Samstag bei der emotionalen Feier mit rund 60 Gästen in Offenburg. „Es erfüllt mich mit Stolz, dass man für Fairness belohnt wird“, betonte die 38-Jährige.

DOSB-Präsident Alfons Hörmann übergab Obergföll die Silbermedaille.

Paralympics 2020

Beucher: Paralympics hätten verlegt werden müssen

Der Jahrestag vor der Eröffnungsfeier der Paralympischen Spiele 2020 in Tokio am kommenden Sonntag kommt für Friedhelm Julius Beucher einige Monate zu früh.

Der Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes hätte die Spiele wie auch Olympia nach dem Vorbild der Fußball-WM 2022 in Katar lieber in den Winter verschoben gesehen.

„Man muss sich nach dem Kalender des Austragungsortes richten. Es ist nicht in Stein gemeißelt, dass Sommerspiele im August stattfinden müssen“, sagte Beucher der Deutschen Presse-Agentur: „Mich ...

Tokio

Hitze in Tokio: Triathletinnen laufen verkürzte Strecke

Die extreme Sommerhitze bereitet den Organisatoren der Olympischen Spiele im kommenden Jahr schon jetzt große Sorgen.

So wurde wegen der hohen Temperaturen und ihrer möglichen Folgen für die Sportlerinnen und Zuschauer die Laufstrecke bei einem Testwettkampf der Triathletinnen in Tokio um die Hälfte auf fünf Kilometer verkürzt.

„Es gab vollen Konsens über die Entscheidung des medizinischen Delegierten der ITU und der technischen Delegierten der ITU, die Laufstrecke unter Berücksichtigung der Gesundheit der Athleten auf 5 ...

 Abdoulrazak Issoufou Alfaga aus Niger (links) gegen den Brasilianer Maicon Siqueira während der Olympischen Wettkämpfe 2016 in

Taekwondo-Star aus Niger trainiert am Bodensee für den Olympiasieg

An diesen Tag erinnert sich Abdoulrazak Issoufou Alfaga noch ganz genau: Am 4. Mai 2015, einem Montag, landet der damals 20-Jährige zum ersten Mal in Friedrichshafen. Am Flughafen wartet ein Mann, der ihn zu seinem neuen Zuhause fahren wird. Auf dem Weg durch die Stadt blickt Alfaga aus dem Fenster, was er sieht, unterscheidet sich grundlegend von dem, was er bislang kannte: Kleine Häuser mit Satteldach, moderne Industriegebäude, der mondäne Bodensee.

Christina Obergföll

Christina Obergföll erhält Olympia-Silber von Peking 2008

Elf Jahre nach den Olympischen Spielen in Peking erhält die frühere Speerwurf-Weltmeisterin Christina Obergföll endlich ihre Silbermedaille. Wie der Deutsche Olympische Sportbund am Donnerstag mitteilte, wird ihr DOSB-Präsident Alfons Hörmann die Medaille am 24. August in Offenburg überreichen.

Acht Jahre nach der Olympia-Entscheidung hatte das Internationale Olympische Komitee IOC bei Nachtests der Olympia-Proben 2016 entschieden, die in Peking zweitplatzierte Russin Maria Abakumowa wegen Dopings zu disqualifizieren.

Thomas Kurschilgen

Schwimm-Verband wirft Frage nach Olympia-Prämien auf

Der Deutsche Schwimm-Verband unterstützt seine Athletensprecherin Sarah Köhler bei deren Wunsch nach einer besseren finanziellen Beteiligung von Olympia-Sportlern.

„Ein großes Problem von Olympia ist die teilweise rückwärtsgewandte Illusion eines Amateurlebens in Zeiten des professionalisierten und kommerzialisierten Spitzensports“, sagte Leistungssportdirektor Thomas Kurschilgen. „Warum sollte es bei den Olympischen Spielen nicht Prämien wie bei Weltmeisterschaften für erfolgreich platzierte Athleten geben?