Suchergebnis

Ein Gerüst um einen Neubau

Rabatt beim Kredit: So wahrscheinlich sind Vorteile für Immobilienkäufer

Zins-Talfahrt und kein Ende: Wer eine Wohnung oder ein Haus kaufen will, findet immer billigere Immobilienkredite. Schon gibt es erste Gedankenspiele für negative Bauzinsen – auch weil die Europäische Zentralbank (EZB) ihre Strafzinsen für Einlagen von Banken verschärft hat. Der Druck auf die Geldhäuser steigt damit weiter. Was heißt das für Verbraucher?

Was würden negativ verzinste Immobilienkredite konkret bedeuten?

Angenommen, Wohnungs- oder Hauskäufer nehmen Baugeld mit einem Minus-Zins auf, dann bekommen sie einen ...

Eine Spardose in Form eines Hauses, in der Geldscheine stecken

Bauzinsen nähern sich der Null an

Die Bauzinsen sind in den vergangenen Wochen weiter gefallen. Vergleichsportale wie etwa die Finanzberatung Max Herbst meldeten am Freitag für einen Hypothekenkredit von zehn Jahren Laufzeit einen durchschnittlichen Zinssatz von 0,71 Prozent. Vor einem Jahr zahlte man dafür noch 1,34 Prozent, vor zehn Jahren waren 4,43 Prozent fällig. Seit Wochen geht es abwärts am Hypothekenzinsmarkt, in Einzelfällen konnten Bauherren sogar zehnjährige Darlehen von 0,03 Prozent ergattern – wenn innerhalb der Zinsbindung getilgt wird und auch andere Variablen ...

Häuser bieten für Investoren gute Aussichten - wenn die Lage stimmt.

Haus bauen oder kaufen? Das müssen Sie beachten

In der Bodenseeregion lebt es sich gut und es arbeitet sich auch gut. Deshalb wollen dort viele Menschen leben. Aber dort, wo viele Menschen leben wollen, kann es eng werden. Weil Wohnungen rar sind, treibt das die Mieten in die Höhe. Mancherorts sind Vergleiche mit Ballungszentren wie München legitim.

Aber warum das eigene Geld in hohe Mieten stecken, wenn es auch eine Immobilie finanzieren könnte? Nun, der Gedanke ist an sich richtig.


Auch in Süddeutschland fehlen bezahlbare Wohnungen. Die Wohnungswirtschaft fordert Bund, Länder und Kommunen zum Handeln auf.

19 000 Euro für den Quadratmeter

Der Immobilienmarkt in Deutschland driftet immer weiter auseinander. Während wohlhabende Kunden in München, Berlin oder Hamburg horrende Summen für Eigentumswohnungen in zentralen Lagen zahlen, fehlen am unteren Ende Zehntausende Wohnungen zu bezahlbaren Preisen. Der aktuelle Bauboom, über den sich die Betriebe zum Auftakt der weltgrößten Baumesse Bauma in München freuen, wird die Probleme auf dem Wohnungsmarkt nach Einschätzung der Bauwirtschaft nicht so schnell lindern.

Vergleichsportal Check24

Vergleichsportal Check24 rechnet mit Konkurrenz von Google

Das Preisvergleichs-Portal Check24 stellt seine Kooperation mit der Senderkette ProSiebenSat.1 auf den Prüfstand.

Mit der Übernahme des Portals Verivox sei ProSiebenSat.1 zum größten Wettbewerber für Check24 geworden und weiter auf Expansionskurs, sagte Christoph Röttele, Mitglied der Geschäftsführung, am Mittwoch in München. „Wir erwarten weitere Zukäufe und Beteiligungen.“ Check24 werde daher künftig vielleicht keine Werbung mehr in den Fernsehsendern von ProSiebenSat.

Neubaugebiet

Fachleute sehen Tiefpunkt für Bauzinsen erreicht

Die Zeit der extrem billigen Finanzierung von Wohneigentum scheint vorüber. Lange haben sinkende Bauzinsen den Kauf des Eigenheims trotz anziehender Immobilienpreise sehr attraktiv gemacht. Doch seit dem April ziehen die Zinsen an.

Und Experten der Deutschen Bank rechnen nicht damit, dass Hypotheken bald wieder günstiger werden: „Der Tiefpunkt für Bauzinsen könnte aufgrund der nun wieder höheren Renditen für Bundesanleihen im zweiten Quartal erreicht worden sein.

Das Mercatura geht ins vierte Jahr. Im Obergeschoss stehen immer noch drei Flächen leer und auch ein Gastronom ist bislang nicht

Käufer fürs Mercatura gesucht

Vor dreieinhalb Jahren ist das Einkaufscenter Mercatura mit großem Brimborium eröffnet worden. Damals waren die Erwartungen hoch, die Angst der Einzelhändler in der Fußgängerzone vor Konkurrenz groß. Ebenso groß war die Hoffnung, die Leerstände im Obergeschoss schnellstmöglich zu beheben. Doch immer noch stehen dort drei Flächen leer. Nichts getan hat sich seit der Eröffnung auch mit Blick auf die Gastronomie. Und ein Dauerbrenner ist nach wie vor die fehlende Überdachung, die immer noch von vielen Bürgern kritisiert wird.


Große Freude bei der Spendenübergabe an den Kinderschutzbund Bad Waldsee.

Interhyp spendet 1000 Euro für Waldseer Kinderschutzbund

Große Freude herrschte am Samstag beim Ortsverband Bad Waldsee des Kinderschutzbundes, der mit einem Stand auf dem Künstlermarkt vertreten war. Am Samstag war Weltkindertag – ein guter Tag, um die UN-Kinderrechtskonvention in den Mittelpunkt zu stellen, die heuer ihren 25. Geburtstag feiert.

Am von Kindern der Hausaufgabenbetreuung gestalteten Stand durften Kinder und Erwachsene ihre Stimme dazu abgeben, welche Rechte für Kinder ihnen wichtig sind.

Infos zu Kinderrechten

Wie jedes Jahr feiert der Ortsverband Bad Waldsee des Kinderschutzbunds den Weltkindertag, und zwar am Samstag, 20. September. Das Jahr 2014 steht ganz im Zeichen der Kinderrechte. Der Vorstand und ehrenamtliche Helfer werden interessierte Passanten über die seit 25 Jahren in der UN-Kinderrechtskonvention bestehenden Kinderrechte informieren und Fragen beantworten. Der Kinderrechte-Infostand ist ab 10 Uhr am Künstlermarkt im Entenmoos. An diesem Tag kommt es zudem zur offiziellen Spendenübergabe durch die Interhyp AG für das Projekt „5upKids“.

EZB-Präsident Mario Draghi senkt den Leitzins von seinem historischen Tiefstwert noch weiter ab und kündigt zudem eine expansive

EZB schafft Zinsen ab

Mario Draghi wird so schnell kein Freund der deutschen Sparer. Denn unter der Führung des Italieners hat die Europäische Zentralbank den Leitzins am Donnerstag auf 0,05 Prozent gesenkt und damit praktisch abgeschafft. Das sei kein guter Tag für Sparer in Europa, wettert Sparkassen-Präsident Georg Fahrenschon. Die Zinskosmetik verdeutliche, dass die Zentralbank immer näher an das Ende ihrer geldpolitischen Möglichkeiten stoße.

Kein anderer Ausweg

Doch Draghi sieht keinen anderen Ausweg aus der Misere, als die ...