Suchergebnis

Um den „Schatz der Inka“ hat Familie Wangner gepielt.

So spielen die Ravensburger daheim

Komplett ausgefallen ist die Veranstaltung „Ravensburg spielt“ in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nun doch nicht. Denn die Ravensburger spielten daheim - und mit ihnen auch zahlreiche Familien in der Region.

Das zeigen die vielen Fotos, die bei der Stadt Ravensburg eingegangen sind. Eigentlich hätte das große Spielefest am 12. und 13. September stattfinden sollen. Wegen Corona hatten die Stadt Ravensburg und das Wirtschaftsforum pro Ravensburg dann die Aktion „Ravensburg spielt daheim“ ins Leben gerufen.

Southside-Bandcontest: Ihre Stimme zählt für den Einzug ins Finale

Welche vierte Band soll ins Live-Finale vom Southside-Bandcontest einziehen? Das können Sie ab Mittwoch auf Instagram entscheiden. Jeden Tag um 16 Uhr treten zwei von acht Bands gegeneinander an.

+++ Abstimmen können Sie auf: www.instagram.com/schwaebische.de +++

Die Reihenfolge wurde gelost: Es startet am Mittwoch, 6. März, Tom Slam aus Biberach gegen The Residence aus Memmingen. Maximilian Jäger aus Altenstadt tritt am Donnerstag, 7.

Ravensburg (hei/dpa) - Regelmäßig werden Fußballprofis Opfer von rassistischen Beleidigungen. Bisher reagierte die Fußballwelt u

Bananen gegen Rassismus

Regelmäßig werden Fußballprofis Opfer von rassistischen Beleidigungen. Bisher reagierte die Fußballwelt und ihre Verbände eher ohnmächtig im Kampf gegen Rassismus. Doch jetzt endlich solidarisieren sich die Fußballer. Die Bananen-Attacke auf Barcelonas Profi Dani Alves und dessen Reaktion darauf hat in den sozialen Netzwerken für viel Resonanz gesorgt. Der Verteidiger des spanischen Fußball-Meisters war am Sonntag im Spiel beim FC Villarreal (3:2) bei einem Eckball von der Tribüne aus mit einer Banane beworfen worden.