Suchergebnis

Die IGF-Mitglieder Michael Hummel und Maximilian Hohl (rechte Seite) übergaben Karin Held und Roland Riek vom DRK-Ortsverein Lai

IGF Westerheim spendet dem DRK-Ortsverein Laichingen 1111 Euro

Großzügig präsentierte sich die Interessengemeinschaft Fasnet Westerheim (IGF), auch wenn es in diesem Jahr keine Fasnet gegeben hat. Die IGF machte eine Spende an den DRK-Ortsverein Laichingen. Vom Deutschen Roten Kreuz nahmen den symbolischen Scheck am Samstagnachmittag vor dem IGF-Vereinsheim gerne und freudig Roland Riek und Karin Held (links im Bild) entgegen. Überbringer der Spende über 1111 Euro seitens der Interessensgemeinschaft waren Maximilian Hohl (PR-Manager) und Michael Hummel (Administrator).

Gonzalo Castro

Castro „sehr enttäuscht“ über gescheiterte VfB-Verhandlungen

Kapitän Gonzalo Castro ist enttäuscht über die gescheiterten Vertragsverhandlungen mit dem VfB Stuttgart. «Sehr gerne hätte ich den hoffnungsvollen Weg auch zukünftig mitgestaltet und die Jungs weiterhin aufs Spielfeld geführt», schrieb der Mittelfeldspieler des schwäbischen Fußball-Bundesligisten auf Instagram. Sein am 30. Juni auslaufender Vertrag wird allerdings nicht verlängert. «Der Verein hat sich für einen anderen Weg entschieden, den ich respektiere und dennoch sehr enttäuscht darüber bin, dass der Club kein Angebot gemacht hat», ...

Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik 2020

Weniger Kriminalität - Schlechte Zeiten für Einbrecher

Die Zahl der von der Polizei erfassten Straftaten ist im vierten Jahr in Folge gesunken. Mit den Vorjahren lässt sich die in der Polizeilichen Kriminalstatistik für 2020 abgebildete Entwicklung allerdings nur bedingt vergleichen.

Denn aufgrund der Corona-Pandemie hatten es Taschendiebe und Einbrecher zuletzt schwer, Opfer zu finden. Gleichzeitig nutzten Betrüger die Pandemie, um unrechtmäßig staatliche Corona-Hilfen einzusacken oder verängstigten Bürgern mit angeblichen Wundermitteln gegen das Virus Geld aus der Tasche zu ziehen.

Hazel Brugger

Hazel Brugger und Thomas Spitzer sind Eltern geworden

Die Komikerin Hazel Brugger («Tropical») und ihr Mann Thomas Spitzer (32) haben eine Tochter bekommen. «Diese winzige kleine Lady hat mich vor ein paar Wochen zu einer stolzen Mutter gemacht», schrieb die 27-Jährige am Donnerstag auf Instagram neben einem Foto von sich und ihrem Kind.

«Wir sind alle drei überglücklich und übermüdet, aber ansonsten ist unser Leben genauso wie vorher. (Kleiner Scherz, natürlich hat sich ALLES verändert)», schrieb die in den USA geborene Schweizerin weiter.

Michelle Hunziker

Michelle Hunziker entschuldigt sich für TV-Sketch

Die Fernsehmoderatorin Michelle Hunziker hat sich für einen rassistischen Auftritt in einer italienischen Satireshow entschuldigt.

Sie hatte sich in der TV-Sendung «Striscia la notizia» zusammen mit ihrem Co-Moderator Gerry Scotti mit Grimassen und L- statt R-Lauten über Chinesen lustig gemacht. «Es tut mir wirklich leid, falls ich jemanden damit verletzt habe», sagte die in der Schweiz geborene 44-Jährige in einem am Mittwoch auf der Plattform Instagram geposteten Video.

Michelle Hunziker

Michelle Hunziker entschuldigt sich für TV-Sketch

Die Fernsehmoderatorin Michelle Hunziker hat sich für einen rassistischen Auftritt in einer italienischen Satireshow entschuldigt.

Sie hatte sich in der TV-Sendung «Striscia la notizia» zusammen mit ihrem Co-Moderator Gerry Scotti mit Grimassen und L- statt R-Lauten über Chinesen lustig gemacht. «Es tut mir wirklich leid, falls ich jemanden damit verletzt habe», sagte die in der Schweiz geborene 44-Jährige in einem am Mittwoch auf der Plattform Instagram geposteten Video.

MTV Stuttgart - Dresdner SC

Stuttgarts Volleyballerinnen vor Meisterstück

Stuttgarts Volleyball-Frauen stehen vor dem Gewinn der deutschen Meisterschaft. Der Dresdner SC verlor auch das zweite Finalspiel bei Allianz MTV Stuttgart nach 2:0-Führung am Ende noch mit 2:3 (25:23, 25:23, 24:26, 21:25,13:15).

In der ersten Partie hatten sich die DSC-Damen dem Team aus Schwaben mit 0:3 geschlagen geben müssen. Damit liegen die Stuttgarterinnen in der Serie Best-of-five mit 2:0 in Führung. Stuttgart kann in der dritten Begegnung am 17.

Glasgow Rangers - Slavia Prag

Nach Rassismusvorwurf: UEFA sperrt Kúdela und Kamara

Nach den Rassismusvorwürfen im Europa-League-Spiel zwischen den Glasgow Rangers und Slavia Prag hat die Europäische Fußball-Union den Tschechen Ondřej Kúdela für zehn internationale Spiele gesperrt.

Der Slavia-Profi habe sich des rassistischen Verhaltens schuldig gemacht, hieß es in der UEFA-Mitteilung. Der Glasgower Profi Glen Kamara wurde wegen einer «Tätlichkeit gegen einen anderen Spieler» für drei Partien gesperrt.

Kamara hatte Kúdela eine «abscheuliche rassistische Beleidigung» vorgeworfen.

RB Leipzig Trainer Julian Nagelsmann

„Eiertanz“ und Schale: Nagelsmann gibt Titeltraum nicht auf

Julian Nagelsmann ließ sich nicht locken. Jede Frage zu den Gerüchten um einen möglichen Wechsel im Sommer zum FC Bayern München beantwortete der Trainer von RB Leipzig in seiner gewohnt lockeren Art. «Es gab und gibt keine Gespräche», sagte Nagelsmann bei einer digitalen Pressekonferenz am Mittwoch. «Das gilt natürlich auch für meine Berater. Sie sind nicht autark unterwegs, sondern machen Dinge, die ich vorgebe. Demnach gab es auch da keine Gespräche.

Mini-Chance

Leipzig will mit einem Sieg den Druck auf Bayern erhöhen

Mit einem Sieg gegen die TSG 1899 Hoffenheim will RB Leipzig seine Mini-Chance auf die Meisterschaft in der Fußball-Bundesliga wahren.

Mit einem Heimerfolg im Freitagsspiel (20.30 Uhr/DAZN) rücken die Sachsen vorübergehend bis auf zwei Punkte an Spitzenreiter FC Bayern München heran. «Ein Sieg am Freitagabend hat unter Umständen einen kleinen psychologischen Vorteil», sagte Trainer Julian Nagelsmann auf der Online-Pressekonferenz.

Der 33-Jährige wolle allerdings nicht vor jedem Spieltag die Situation im Titelrennen neu ...