Suchergebnis

Hoeneß zu Süle: EM-Einsatz kann man „total vergessen“

Fußball-Nationalspieler Niklas Süle wird nach Ansicht von Uli Hoeneß den Rest der Saison und die EM 2020 wegen seines Kreuzbandrisses verpassen. „So wie es ausschaut, ist die Saison ja beendet, die Europameisterschaft ist ad acta gelegt, die können Sie total vergessen“. Das sagte der Vereinspräsident des FC Bayern vor dem Abflug zum Champions-League-Spiel nach Athen. Der Abwehrchef des deutschen Rekordmeisters und der Nationalelf hatte sich am Samstag einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen und wurde tags darauf in Innsbruck operiert.

Niklas Süle wird von den Teamärzten behandet

Hoeneß: EM-Einsatz von Süle kann man „total vergessen“

Fußball-Nationalspieler Niklas Süle wird nach Ansicht von Uli Hoeneß den Rest der Saison und die EM 2020 wegen seines Kreuzbandrisses verpassen. „So wie es ausschaut, ist die Saison ja beendet, die Europameisterschaft ist ad acta gelegt, die können Sie total vergessen“, sagte der Vereinspräsident des FC Bayern am Montag vor dem Abflug zum Champions-League-Spiel nach Athen vor Reportern.

Der Abwehrchef des deutschen Rekordmeisters und der Nationalelf hatte sich am Samstag einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen und wurde tags ...

Knie-Schmerz

Hoeneß: Süles EM-Einsatz könne man „total vergessen“

Fußball-Nationalspieler Niklas Süle wird nach Ansicht von Uli Hoeneß den Rest der Saison und die EM 2020 wegen seines Kreuzbandrisses verpassen.

„So wie es ausschaut, ist die Saison ja beendet, die Europameisterschaft ist ad acta gelegt, die können Sie total vergessen“, sagte der Vereinspräsident des FC Bayern vor dem Abflug zum Champions-League-Spiel nach Athen vor Reportern.

Der Abwehrchef des deutschen Rekordmeisters und der Nationalelf hatte sich am Samstag einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen und wurde tags ...

Vereinspräsident Uli Hoeneß

Hoeneß: EM-Einsatz von Süle könne man „total vergessen“

Fußball-Nationalspieler Niklas Süle wird nach Ansicht von Uli Hoeneß den Rest der Saison und die EM 2020 wegen seines Kreuzbandrisses verpassen. „So wie es ausschaut, ist die Saison ja beendet, die Europameisterschaft ist ad acta gelegt, die können Sie total vergessen“, sagte der Vereinspräsident des FC Bayern am Montag vor dem Abflug zum Champions-League-Spiel nach Athen vor Reportern.

Der Abwehrchef des deutschen Rekordmeisters und der Nationalelf hatte sich am Samstag einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen und wurde tags ...

Niklas Süle

Bayern-Profi Süle mit optimistisch nach Kreuzbandriss

Niklas Süle hat sich nach seinem Kreuzbandriss mit einer optimistischen Aussage zu Wort gemeldet. „Wer es einmal schafft, schafft es jedes Mal wieder!!!“, schrieb der 24 Jahre alte Fußball-Nationalspieler des FC Bayern am Sonntag bei Instagram und erinnerte damit an seinen ersten Kreuzbandriss im Dezember 2014. Er stellte dazu ein Selfie aus einem fahrenden Auto und teilte mit, auf dem Weg nach Innsbruck zu sein. Dort stand eine Operation an. „Vielen Dank für eure Nachrichten“, schrieb der Abwehrchef außerdem noch.

Thomas Lämmle vor dem Mount Everest.

Wie dieser Waldburger auf den höchsten Bergen der Welt eine Theorie bestätigte

Mit dem höchsten Berg Südamerikas hat alles angefangen. Als Student stieg Thomas Lämmle - ungeplanterweise allein - auf den 6.961 Meter hohen Aconcagua.

Und von diesem Moment an war er von einer Begeisterung gepackt, die ihn nie wieder losließ. Das Bergsteigen in großen Höhen wurde zu seinem Faible - und lange Zeit auch zu seinem Beruf. 

1998 auf dem ersten Achttausender, 2016 auf dem höchsten Berg der Welt 1998 stieg Thomas Lämmle auf seinen ersten Achttausender, 2016 erreichte er den Gipfel des Mount Everest (8848 ...

Hannes Kronthaler auf der Tribüne

Alpenvolleys Haching droht am Saisonende das Aus

Dem Volleyball-Projekt Alpenvolleys Haching droht am Saisonende das Aus. „Die Tendenz ist: Wenn es so bleibt, wie es jetzt ist, werde ich mich zurückziehen“, sagte der Geldgeber Hannes Kronthaler der „Süddeutschen Zeitung“ (Freitag) vor dem Saisonstart der Bundesliga an diesem Wochenende. „Ich sehe das ganz nüchtern: Dieses Jahr gasen wir noch einmal voll an, und im April werde ich euch erzählen, wie die Situation ist und was ich tue.“

Kronthaler ist mit der wirtschaftlichen Entwicklung des Fusionsvereins aus TSV Unterhaching und ...

Titelverteidiger

Berlin Volleys wollen Fünferpack

Die Jagd auf die Berlin Volleys ist eröffnet. Der Dauermeister der Volleyball-Bundesliga will seine nationale Titelserie fortsetzen. Rekordchampion VfB Friedrichshafen muss einen gravierenden Umbruch bewältigen.

DER FAVORIT Die verjüngten Berlin Volleys sind in der Volleyball-Bundesliga das Maß der Dinge. Viermal nacheinander gewann der Verein aus der Hauptstadt die deutsche Meisterschaft. Die Serie soll nun ausgebaut werden. Alle drei nationalen Titel wolle man gewinnen, sagte Geschäftsführer Kaweh Niroomand vor dem Start gegen die ...

Gute Laune herrscht bei den AH’lern trotz Graupelwetter.

Fußballer des TSV besuchen Innsbruck

„Auf nach Innsbruck“ hieß es jüngst für die AH-Fußballer des TSV Meckenbeuren. Nach einem zünftigen Weißwurstfrühstück in der heimischen Dampflock machten sich die AH`ler mit zwei Kleinbussen auf den Weg Richtung Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck, wie sie in ihrer Mitteilung bekannt geben.

Dort angekommen habe das Programm mit der Besichtigung der Skisprungschanze Bergisel gestartet. „Sehr nahe“ hätten sie sich den Skispringern Eisenbichler und Co auf dem Sprungturm angekommen gefühlt, lautet das Fazit der AH’ler.

 Andreas Koeberle vor dem Herzstück seiner Forschung: dem UPLC-gekoppelten Massenspekrometer.

Andreas Koeberle aus Sigmaringendorf wird für seine Forschung ausgezeichnet

Es ist Mittwoch, der 4. September. In der griechischen Hauptstadt Athen erhält Dr. Andreas Koeberle einen Preis als „bester Nachwuchschemiker im akademischen Bereich“. Der 38-Jährige wird für seine Forschungsarbeit zur Aufklärung der Wirkweise von Naturstoffen und Lipiden ausgezeichnet. Er gehört heute zu den führenden Wissenschaftlern auf dem Gebiet der Lipidomics. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er im Landkreis Sigmaringen.

In Rulfingen besucht Koeberle den Kindergarten, in Mengen und Sigmaringendorf die Grundschule.