Suchergebnis

Das Audi-Logo zeigt vier miteinander verbundene Kreise

Audi will Produktionskapazität in Deutschland kürzen

Audi möchte die Produktionskapazität in seinen beiden deutschen Werken kürzen. Audi-Chef Bram Schot sagte der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Mittwoch): „Wir haben klare Vorstellungen, wie wir die Beschäftigung in Ingolstadt und in Neckarsulm sichern und stehen dazu im konstruktiven Austausch mit den Arbeitnehmervertretern. Es ist zu früh, jetzt schon darüber zu reden.“ Bis zum Jahr 2022 wolle er 15 Milliarden Euro einsparen. „Mit entschlossenen Maßnahmen kommen wir diesem Ziel näher.

Das Blaulicht eines Polizeiautos leuchtet

Täter flüchten nach einer Explosion in einer Bankfiliale

Nach einer Explosion in einer Bankfiliale in Oberbayern sind die Täter auf der Flucht. Es sei unklar, um wie viele Täter es sich handle, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Unbekannten hatten in der Nacht einen Geldautomaten im Erdgeschoss einer Bank in Vohburg an der Donau (Landkreis Pfaffenhofen) gesprengt und entkamen ohne Beute. Einem Polizeisprecher zufolge zersplitterten mehrere Fenster. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen bei etwa 100 000 Euro.

Christian Träsch im Trikot von Ingolstadt

Vertragslos: Träsch sucht weiter Fußball-Club

Der ehemalige Nationalspieler Christian Träsch will seine Karriere noch nicht für beendet erklären. „Der Fußball hat einen großen Teil meines Lebens bestimmt. Deswegen wäre es schön, wenn noch was gehen würde“, sagte der aktuell vertragslose Kicker dem „Donaukurier“ am Dienstag. Der 32-jährige Träsch spielte für den VfB Stuttgart und den VfL Wolfsburg in der Bundesliga. Zwischen 2009 und 2011 absolvierte er zudem zehn Länderspiele.

Momentan hält sich Träsch beim Regionalligisten VfB Eichstätt fit.

Vertragslos

Ex-Nationalspieler Träsch sucht weiter Fußball-Club

Der ehemalige Nationalspieler Christian Träsch will seine Karriere noch nicht für beendet erklären.

„Der Fußball hat einen großen Teil meines Lebens bestimmt. Deswegen wäre es schön, wenn noch was gehen würde“, sagte der aktuell vertragslose Kicker dem „Donaukurier“. Der 32-jährige Träsch spielte für den VfB Stuttgart und den VfL Wolfsburg in der Bundesliga. Zwischen 2009 und 2011 absolvierte er zudem zehn Länderspiele.

Momentan hält sich Träsch beim Regionalligisten VfB Eichstätt fit.

Alfred Lehmann steht vor Aktenordnern

Ingolstadts Ex-OB Lehmann bekommt Bewährungsstrafe

In den sieben Monaten des Korruptionsprozesses wandelte sich der ehemalige Ingolstädter Rathauschef Alfred Lehmann völlig. Er wurde von einem Angeklagten, der jede Schuld weit von sich wies, zu einem Angeklagten, der weinend darüber sprach, das Ansehen des Amtes des Oberbürgermeisters beschädigt zu haben. Letztlich wird der 69-Jährige nun als korrupter Politiker in die Geschichte der oberbayerischen Großstadt eingehen.

Denn das Landgericht Ingolstadt verurteilte den CSU-Mann am Dienstag zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe wegen ...

Harold Kreis

„Halle hat gebebt“: Sieg für Haie, Klatsche für Mannheim

Der schwache Saisonstart der Kölner Haie in der Deutschen Eishockey Liga scheint nach einem emotionalen Derbysieg gegen die Düsseldorfer EG endgültig vergessen. Nicht nur der neue Haie-Coach Mike Stewart war nach dem 4:1 (0:0, 1:1, 3:0) im 224. rheinischen Derby gegen den bislang stark auftrumpfenden Erzrivalen begeistert. „Mein erstes Derby war wirklich etwas Besonderes. Damit sind wir sehr zufrieden“, sagte der bisherige Coach der Augsburger Panther nach dem dritten KEC-Sieg in Serie.

Kevin Gagne

„Halle hat gebebt“: Haie gewinnen Derby - Mannheim verliert

Der schwache Saisonstart der Kölner Haie in der Deutschen Eishockey Liga scheint nach einem emotionalen Derbysieg gegen die Düsseldorfer EG endgültig vergessen.

Nicht nur der neue Haie-Coach Mike Stewart war nach dem 4:1 (0:0, 1:1, 3:0) im 224. rheinischen Derby gegen den bislang stark auftrumpfenden Erzrivalen begeistert. „Mein erstes Derby war wirklich etwas Besonderes. Damit sind wir sehr zufrieden“, sagte der bisherige Coach der Augsburger Panther nach dem dritten KEC-Sieg in Serie.

Adler

Meister Mannheim schlägt Augsburg 8:3 - Düsseldorf siegt

Der deutsche Eishockey-Meister Adler Mannheim hat das Duell der Champions-League-Teilnehmer gegen die Augsburger Panther deutlich gewonnen.

Der Titelverteidiger besiegte in einem torreichen und hart umkämpften Spiel die Überraschungsmannschaft des Vorjahres mit 8:3 (3:2, 2:1, 3:0) und kletterte mit 22 Punkten in der Tabelle auf Rang vier. Der 17 Jahre alte Tim Stützle glänzte mit einem Treffer und vier Vorlagen.

Vor dem amtierenden Champion bleibt die Düsseldorfer EG.

Führungskrise bei Ceconomy

Vor dem wichtigen Weihnachtsgeschäft kriselt es bei Ceconomy

Eigentlich sollte es für den Elektronikhändler Ceconomy und seine Tochterunternehmen Media Markt und Saturn zur Zeit nur ein Thema geben: das bevorstehende Weihnachtsgeschäft.

Doch die wichtigsten Verkaufswochen des Jahres und die dazugehörigen Rabattschlachten am Black Friday und am Cyber Monday scheinen im Moment bei Deutschlands größter Elektronikkette in den Hintergrund zu treten. Hauptsächlich beschäftigt sich der Konzern mit sich selbst.

Mediamarkt Saturn

Führungskrise bei Elektroriese Ceconomy

Führungskrise bei Ceconomy: Dem Chef des vor allem durch seine Elektronikketten Media Markt und Saturn bekannten Elektronikhändlers, Jörn Werner, droht nach nur siebeneinhalb Monaten an der Konzernspitze der Rauswurf.

Der Ceconomy-Aufsichtsrat werde am Donnerstag über „eine mögliche vorzeitige Beendigung der Bestellung des Vorstandsvorsitzenden“ beraten, teilte das Unternehmen am Dienstagabend in einer Ad-hoc-Mitteilung mit. Eine Entscheidung solle noch am selben Tag fallen.