Suchergebnis

FC Ingolstadt 04 - Holstein Kiel

Zwei Kopfballtore bei Remis zwischen Ingolstadt und Kiel

Der FC Ingolstadt und Holstein Kiel sind im Kellerduell der 2. Fußball-Bundesliga nicht über ein Remis hinausgekommen. Marcel Rapp holte am Samstag beim 1:1 (1:0) immerhin einen Punkt bei seinem Trainerdebüt für die Norddeutschen. Auch für André Schubert war es im zweiten Spiel als Coach des FCI sein erster Zähler.

Vor 9402 Zuschauern köpfte Benedikt Pichler die Gäste in der 14. Minute mit ihrem ersten nennenswerten Angriff nach einer Hereingabe von Mikkel Kirkeskov in Führung.

FC Ingolstadt 04 - Holstein Kiel

Zwei Kopfballtore bei Remis zwischen Ingolstadt und Kiel

Der FC Ingolstadt und Holstein Kiel sind im Kellerduell der 2. Fußball-Bundesliga nicht über ein Remis hinausgekommen.

Marcel Rapp holte am Samstag beim 1:1 (1:0) immerhin einen Punkt bei seinem Trainerdebüt für die Norddeutschen. Auch für André Schubert war es im zweiten Spiel als Coach des FCI sein erster Zähler.

Vor 9402 Zuschauern köpfte Benedikt Pichler die Gäste in der 14. Minute mit ihrem ersten nennenswerten Angriff nach einer Hereingabe von Mikkel Kirkeskov in Führung.

Auswärtssieg

St. Pauli bleibt trotz Pausen-Rückstands Erster

Der FC St. Pauli bleibt Spitzenreiter der 2. Fußball-Bundesliga. Die Hamburger lagen zwar beim 1. FC Heidenheim zur Halbzeit zurück, gewannen aber 4:2 (0:1).

Hinter Pauli mit 22 Punkten liegen Jahn Regensburg und der FC Schalke 04 auf den Plätzen zwei und drei mit jeweils 19 Zählern.

Im ersten Punktspiel seit der Vertragsverlängerung von Frank Schmidt, der in der Länderspielpause bis 2027 unterschrieben hatte, gingen die Heidenheimer schon nach vier Minuten durch Tobias Mohr in Führung.

Pascal Köpke vom 1. FC Nürnberg jubelt über ein Tor

Stürmer Köpke kommt Rückkehr nach Knieverletzung näher

Stürmer Pascal Köpke kommt dem Comeback beim 1. FC Nürnberg nach seinem Kreuzbandriss näher. Der Sohn des früheren Fußball-Nationaltorwarts Andreas Köpke hat in dieser Woche wieder Teile des Teamtrainings beim Zweitligisten absolviert. Alle Übungen ohne Körperkontakt würden bei Köpke gut aussehen, berichtete Trainer Robert Klauß am Freitag. «Er bewegt sich auch flüssig.»

Der 26 Jahre alte Köpke, der sich im November vergangenen Jahres einen Riss des vorderen Kreuzbands im rechten Knie zugezogen hatte, werde weiter integriert, sagte ...

André Schubert

Schubert blendet Vergangenheit: „Mit uns beschäftigt“

Seine kurze Station als Trainer von Holstein Kiel spielt für FC Ingolstadts André Schubert beim Wiedersehen in der 2. Fußball-Bundesliga keine Rolle. «Natürlich kenne ich noch einige Spieler. Aber wir sind momentan mehr mit uns beschäftigt als mit Kiel», sagte Schubert vor dem Heimspiel am Samstag (13.30 Uhr/Sky). Er freue sich dennoch darauf, «den einen oder anderen wiederzusehen, auch aus dem Umfeld.» Der heute 50-Jährige hatte die Kieler im Sommer 2019 übernommen, musste aber den Verein schon nach sechs Spieltagen wieder verlassen.

Universität Eichstätt

Bayerns Bistümer kürzen Zuschüsse für viele Organisationen

Wegen erwarteter Rückgänge bei den Kirchensteuereinnahmen verringern die Bistümer in Bayern ihre gemeinsamen finanziellen Hilfen für viele katholische Einrichtungen und Verbände im Freistaat. Wie die Bischöfe am Donnerstag in einer Erklärung nach ihrer Herbstversammlung in München mitteilten, sollen die ordentlichen Zuschüsse aus dem sogenannten Überdiözesanen Fonds (ÜDF), in den alle Bistümer einzahlen, für die allermeisten Empfänger um fünf Prozent gekürzt werden.

Universität

Bayerns Bistümer müssen sparen: Weniger Geld für Hochschulen

Die Bistümer in Bayern müssen sparen und das bekommen auch die katholischen Hochschulen im Freistaat zu spüren. Wie die Bischöfe in einer Erklärung nach ihrer Herbstversammlung am Donnerstag in München mitteilten, sollen die Zuschüsse aus dem sogenannten Überdiözesane Fonds, in den alle Bistümer einzahlen, um fünf Prozent gekürzt werden. Das soll «die allermeisten Zuschussnehmer» betreffen, zu denen auch die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, die Katholische Stiftungshochschule oder die Katholische Akademie in Bayern gehören.

Christian Keller

Jahn-Geschäftsführer Keller hofft auf „Riesen-Meilenstein“

Nach dem angekündigten Ende seiner Zeit als Geschäftsführer bei Fußball-Zweitligist SSV Jahn Regensburg will Christian Keller den Fokus ganz auf den Sport legen. «Mich interessiert primär, dass wir die nächsten zweieinhalb Wochen erfolgreich gestalten, weil wir aus sportlicher Sicht einen Riesen-Meilenstein gehen können», sagte Keller am Mittwoch.

Am Freitag läuft der Tabellenzweite zum Zweitliga-Spitzenspiel beim Dritten SC Paderborn auf, danach folgen noch Liga-Aufgaben gegen Hannover und beim FC Ingolstadt.

 Ausgelassene Stimmung beim Abschlussfest der Gartenschau, das musikalisch von „Joy of Voice“ begleitet wird.

Die Gartenschau ist zu Ende: So geht es jetzt weiter

Die Stimmung ist ausgelassen beim Abschiedsfest am Sonntagabend: Obwohl die Corona-Pandemie anfangs einiges erschwert und am Ende auch Mehrkosten verursacht hat – die Verantwortlichen sind mit der Lindauer Gartenschau zufrieden. Nun beginnt der Rückbau der Ausstellungsfläche, das Gelände wird in den kommenden Wochen Stück für Stück wieder öffnen. Los geht’s im Norden.

„Wir haben es geschafft, die Gartenschau bei den Lindauern so zu verankern, wie wir es vorher nicht erwartet hatten“, sagt Bürgermeister Mathias Hotz (JA) am ...

 Doppeltorschütze gegen Bayreuth: der Ingolstädter Förderlizenzspieler Wojciech Stachowiak im Trikot der Ravensburg Towerstars.

Von starken Talenten und fehlenden Buchstaben

Die erste Sturmreihe der Ravensburg Towerstars sprühte am Sonntagabend in der CHG-Arena vor Spiellaune. Bei Robbie Czarnik und Josh MacDonald durfte das in der DEL2 auch erwartet werden. Bei Wojciech Stachowiak nicht unbedingt. Den 22-jährigen Polen mit deutschem Pass kannte bei den Towerstars schließlich vor dem vergangenen Wochenende noch keiner. Stachowiak kam vom Kooperationspartner ERC Ingolstadt aus der DEL - und war am Sonntag der beste Spieler auf dem Eis.