Suchergebnis

Wohnmarktbericht: Wie entwickelt sich der Immobilienmarkt?

Wohnmarktbericht: Wie entwickelt sich der Immobilienmarkt?

Wohnraum ist rar gesät – und das nicht nur in den Innenstädten. Und vor allem bezahlbarer Wohnraum. Jährlich steigen die Preise für Immobilien, genauso wie die Mieten. Auch in Ulm und Neu-Ulm gehen die Preise in die Höhe. Wer in Ulm ein Haus kaufen will, der muss mehr zahlen als noch im vergangenen Jahr. Der Preis für das Eigenheim ist durchschnittlich um rund 5 Prozent gestiegen, Wohnungen sind sogar um satte 10 Prozent teurer. In Neu-Ulm sind die Preise prozentual sogar noch weiter angestiegen: Für Häuser legt man hier im Schnitt rund 8 ...

Kurz nach der Neueröffnung kommt die Sperrzeit

Kurz nach der Neueröffnung kommt die Sperrzeit

Mitten in der Corona-Pandemie eine Bar eröffnen? Amel Ademi und sein Kollege haben es gewagt und vor knapp zwei Wochen die Café/Bar Amis in Winnenden eingeweiht. Sie sind sich des Risikos bewusst. Allerdings haben sie zumindest gehofft, dass die erste Einschränkung nicht ganz so schnell kommt. Doch schon nach knapp zwei Wochen trifft sie, wie viele andere Gastronomen auch, die coronabedingte Sperrzeitregelung. Bisher gibt sich Amel Ademi optimistisch, obwohl ihnen vor allem am Wochenende wertvolle Öffnungszeit verloren geht.

Ravensburg sucht weiterhin nach einem neuen Pächter für das Veitsburg-Restaurant

Ravensburg sucht weiterhin nach einem neuen Pächter für das Veitsburg-Restaurant

Der bisherige Wirt beendete zum Jahresende 2018 sein Pachtverhältnis, weil er sich von der Stadtverwaltung, der die Immobilie gehört, gegängelt fühlte. Die Stadt schrieb dem Gastronomen vor, zu welchen Zeiten er sein Restaurant öffnen sollte – unabhängig davon, ob sich das finanziell für ihn rechnet oder nicht. Eine erste Ausschreibung über eine Pacht des Lokals scheiterte Ende 2018. Alle Interessierten zogen letztlich zurück. Jetzt hofft Ravensburg darauf, dass das Lokal im Mai 2019 mit einem neuen Wirt wieder öffnen wird.

Mieter kämpfen gegen Kündigung

Mieter kämpfen gegen Kündigung

Sie sollen ausziehen, damit der neue Hauseigentümer die Wohnungen teurer als WG Zimmer vermieten kann. Dagegen setzen sich die Mieter in der Ulmer Stauffenbergstraße zur Wehr. Kurz nach dem Erwerb der Immobilie hatte dieser allen Parteien über eine Anwaltskanzlei ein Kündigungsschreiben zuschicken lassen. Unrechtmäßig sagt der Mieterverein. Zum damaligen Zeitpunkt soll der neue Eigentümer noch nicht im Grundbuch eingetragen gewesen sein.

Pflege in Ochsenhausen wird ausgebaut

Pflege in Ochsenhausen wird ausgebaut

Altersgerechtes Wohnen – dies ist eines der Zukunftsthemen, die viele Kommunen umtreibt. Ochsenhausen hat jetzt die St. Elisabeth-Stiftung aus Bad Waldsee und die Firma Activ-Immobilien aus Schemmerhofen als Partner gewonnen. Mit deren Hilfe soll in den kommenden Jahren ein Quartier für altersgerechtes Wohnen entstehen.

Die ersten Namen fürs Erba-Areal stehen fest

Die ersten Namen fürs Erba-Areal stehen fest

Wangen - Seit kurzem steht fest, welche Interessenten bei der Neustrukturierung des Wangener Erba-Areals den Zuschlag erhielten. Auf Anfrage der „Schwäbischen Zeitung“ hat die Stadt nun erste Namen genannt.