Suchergebnis

 Die Stephan-Brodmann-Schule: Sanierung oder Neubau? Das entscheidet sich voraussichtlich 2021.

Immenstaad kommt 2021 noch ohne Schulden aus

Bürgermeister Johannes Henne hat bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats in der Linzgauhalle den Entwurf des Haushaltsplans 2021 präsentiert. Zwar kommt die Kommune im kommenden Jahr wohl noch ohne neue Schulden aus. Aber auch wegen der Corona-Pandemie fehlt Immenstaad in den folgenden Jahren Geld.

„Für uns als Verwaltung und insbesondere für die Kämmerei war es schwierig, die Auswirkungen der Pandemie auf die nächsten Jahre vorwegzunehmen und für 2021 und die mittelfristige Perspektive bis 2024 zu planen“, skizzierte er die ...

 Nur noch bis Ende November sind die Spendenkonten für das Straßenkinder-Projekt in Bolivien von Pfarrer Neuenhofer geöffnet – a

Das rührige Ehepaar Karin und Karl Jäger sammelt Spenden in und um Immenstaad

„Für uns ist das wie Weihnachten“, freuen sich Karin und Karl Jäger über den Erfolg ihrer Spendenaktion für das Straßenkinderprojekt von Pfarrer Neuenhofer in Bolivien. Bis Ende November sind die Konten noch offen – über 8200 Euro sind bereits drauf.

Etwa 6300 Heim- und Straßenkinder in La Paz, der Hauptstadt von Bolivien, betreut Pfarrer Josef Neuenhofer zusammen mit seinen zahlreichen Mitarbeitern. „Durch die Pandemie und die strenge Quarantäne haben all unsere Straßenkinder von einem Tag zum anderen ihr kleines tägliches ...

 Der Erdbeobachtungssatellit Sentiel 6 MH soll die Meeresoberfläche zentimetergenau vermessen.

Erdbeobachtungssatellit vom Bodensee untersucht den Anstieg des Meeresspiegels

Drei Zentimeter jährlich steigen die Meeresspiegel auf der Erde im Durchschnitt an. Das haben Messungen von Satelliten aus dem All seit 1992 ergeben. Die wichtige Frage ist, verläuft der Anstieg immer noch linear oder doch exponentiell? Unter anderem diese Frage wollen Wissenschaftler in den nächsten Jahren auf der Basis von noch präziseren Daten klären. Die soll der neue Erdbeobachtungssatellit „Sentinel 6 Michael Freilich“ liefern, der am Samstag von der amerikanischen Air-Force-Base Vandenberg in Kalifornien mit einer Falcon-9-Rakete ins ...

Die Polizei sucht Zeugen.

Einbruch auf Wertstoffhofgelände

Bei einem Einbruch in das Wertstoffhofgelände im Herrenweiherweg in Immenstaad haben Unbekannte in der Zeit von Montagabend bis Dienstagabend Elektroschrott im Wert von etwa 1500 Euro entwendet. Die Polizei ermittelt.

Die Täter schnitten laut Polizeibericht mit einem Bolzenschneider das Metallgitter auf und verschafften sich so Zugang zum Gelände. Der Schaden an der Umzäunung wird auf etwa 500 Euro beziffert.

Viele Firmen aus der Region streichen wegen Corona Jobs.

Firmen in der Krise: Diese Unternehmen der Region streichen jetzt Jobs

Die Region ist Standort zahlloser Unternehmen und Konzerne, die lange Zeit zu den Champions ihrer Branchen gehörten.

Doch die Auswirkungen der gegenwärtigen Corona-Pandemie - und daneben wohl auch ein beginnender Strukturwandel in Schlüsselindustrien wie der Automobilbranche und andere Herausforderungen - gehen nicht spurlos an den großen und kleinen Spezialisten zwischen Alb und Bodensee, Oberschwaben und Allgäu vorüber.

Schwäbische.

 Die Unternehmer finden Plus- aber auch Minuspunkte, was den Standort Friedrichshafen aus Sicht eines Einzelhändlers ausmacht.

Darum ist Friedrichshafen ein „herausfordernder“ Standort für Einzelhändler

Wer durch die Häfler Innenstadt bummelt, findet einige Geschäfte, deren Standorte man auch in anderen Orten am Bodensee oder im Raum Ravensburg Bodensee-Oberschwaben entdecken kann. Und diese Unternehmer können die unterschiedlichen Orte miteinander vergleichen. Sie finden Plus- aber auch Minuspunkte, was den Standort Friedrichshafen aus Sicht eines Einzelhändlers ausmacht.

„Friedrichshafen ist ein herausfordernder Standort“, sagt Martin Riethmüller von der Buchhandlung Ravensbuch.

 Die Polizei sucht Zeugen.

Lastwagenfahrer flüchtet vor einem Unfallzeugen

Nicht unerheblichen Sachschaden an einem Oldtimer hat ein bislang unbekannter Sattelzuglenker am Montag, 21 Uhr, in der Ailinger Straße verursacht. Wie die Polzei schreibt, wollte der Lastwagenfahrer von der Ailinger Straße nach rechts in die Keplerstraße abbiegen und streifte einen auf der Geradeausspur stehenden Oldtimer des Typs Trumpf Junior. Hierdurch wurde die gesamte rechte Autoseite erheblich beschädigt.

Nachdem der Sattelzug ohne anzuhalten weiterfuhr, verfolgte ein Zeuge das Fahrzeug und sprach an der Einmündung zur ...

Das Verbandsklärwerk in Uhldingen erhält eine Landesförderung.

Land fördert Verbandsklärwerk in Uhldingen

Das Verbandsklärwerk Überlinger See in Uhldingen darf sich über eine Zuwendung des Landes für den Bau der vierten Reinigungsstufe freuen. Die baden-württembergische Landesregierung fördert das Vorhaben mit knapp 1,4 Millionen Euro. Die Gesamtkosten liegen bei rund 6,8 Millionen Euro, teilt das Landesministerium mit. Von der Zuwendung profitieren die Städte Überlingen und Meersburg sowie die Gemeinden Uhldingen-Mühlhofen, Owingen, Daisendorf und Stetten.

Airbus-Satellit Sentinel 6 soll am 21. November ins All fliegen

Der Erdbeobachtungssatellit „Sentinel-6 Michael Freilich“, der von Airbus in Immenstaad federführend für das europäische Umwelt- und Sicherheitsprogramm Copernicus entwickelt und gebaut wurde, soll am 21. November mit einer amerikanischen Falcon-Rakete (Space X) von der amerikanischen Air Force Base Vandenberg ins All geschossen werden. Das hat Airbus am Montag mitgeteilt. Der 1,5 Tonnen schwere, 330 Millionen Euro teure Satellit soll dann Messungen der Topographie der Meeresoberfläche durchführen.

 Das Bodenseecenter weckt gemischte Gefühle bei Passanten.

Bodensee Center in Friedrichshafen: Kunden haben gemischte Gefühle für das Einkaufszentrum

Es herrscht reger Betrieb an diesem Mittwochmorgen vor dem Bodensee Center in Friedrichshafen. Menschen eilen Richtung Ladenpassage oder zu den großen Fachmärkten. Der Parkplatz ist auf beiden Seiten des Einkaufszentrums gut gefüllt. Eine Umfrage unter Passanten zeigt: Viele steuern das Center für einen gezielten Einkauf mit dem Auto an, wählen für einen ausgedehnteren Einkaufsbummel aber die Häfler Innenstadt oder andere umliegende Städte. Die „Schwäbische Zeitung“ schaut sich auch um: Wie sind andere Einkaufszentren am Bodensee an die ...