Suchergebnis

Die Stadtkapelle Bad Schussenried ist gemeinsam mit dem Landespolizeiorchester Baden-Württemberg aufgetreten.

Zwei Kapellen bekommen Applaus im Stehen

Die Stadtkapelle Bad Schussenried und das Landespolizeiorchester (LPO) Baden- Württemberg haben am Sonntag in der Stadthalle einen hörgefälligen Konzertgenuss präsentiert. Der Konzerterlös kommt dem Förderverein des Polizeipräsidiums Ulm und der Jugendausbildung der Stadtkapelle Bad Schussenried zugute.

Mit dem Konzertmarsch „Sympatria“ von Thomas Asanger eröffnete die Stadtkapelle Bad Schussenried mit Dirigent Manuel Zieher den Konzertreigen.

Campino: Jeder kann etwas zum Klimaschutz beitragen.

Campino ist von Greta Thunberg beeindruckt

Tote-Hosen-Frontmann Campino ist von der Umweltaktivistin Greta Thunberg beeindruckt. „Ich finde das immens, was diese kleine Person durch ihre Energie und ihren Einsatz bewegen konnte“, sagte Campino der Deutschen Presse-Agentur.

Greta habe „flächendeckend etwas zum Lodern“ gebracht. „Es ist wichtig, dass wir uns endlich intensiv mit dem Klimawandel beschäftigen. Wer das jetzt noch ignoriert, dem kann man nicht mehr helfen“, sagte der 57-Jährige.

Ein Bild aus glücklichen Tagen: Seit dem 16. September sind Marina und Darren Jenkins von ihrer eineinhalbjährigen Tochter Joy g

Misshandelt oder nicht? Mutter kämpft um die eigene Tochter

Marina Jenkins ist in der 39. Schwangerschaftswoche. Die 28-Jährige wird bald zum zweiten Mal Mutter. Doch die Vorfreude auf den weiteren Familienzuwachs ist verschwunden. „Ich habe so große Angst“, sagt sie. Der Grund: Vor sieben Wochen hat das Jugendamt Villingen-Schwenningen ihre eineinhalbjährige Tochter Joy in Obhut genommen.

„Ich gehe davon aus, dass ich im Hebammenhaus entbinde und das Kind dann auf dem Parkplatz übergeben muss.

Jürgen Habermas

Jürgen Habermas ordnet die Philosophiegeschichte

Ein „imponierendes Alterswerk“, „an systematischer Gestaltungskraft kaum zu überbieten“, aber auch „eine Herausforderung für jeden Leser“. Das neue Buch von Jürgen Habermas elektrisiert die Fachwelt.

Wenn „Auch eine Geschichte der Philosophie“ nächste Woche in die Buchhandlungen kommt, haben führende Experten die 1750 Seiten bereits durchgearbeitet. Ihr Urteil ist geprägt von Respekt und Bewunderung für die Leistung des inzwischen 90 Jahre alten Autors.

Sesamstraße

Die „Sesamstraße“ wird 50

Diese Straße hat Millionen Menschen die Welt erschlossen. Nein, nicht die Champs-Élysées, die Reeperbahn oder irgendein hartes Pflaster in Rio oder Chicago. Sondern jene, in der bunte Monster und Menschen seit nunmehr 50 Jahren vergnüglich in braunen Sandstein-Häusern in New York zusammenleben.

Am 10. November 1969 lief in den USA die erste Folge der „Sesamstraße“, die nach eigenen Angaben erfolgreichste Kindersendung der Welt.

Damals war die kleine Sally die erste Besucherin: „Alles geschieht hier, du wirst es lieben“, ...

Andrea Maiwald spricht über plastikfreie Alternativen

Die Gruppe Erolzheim und der Verband Katholisches Landvolk (VKL) laden ihre Mitglieder und alle Interessierte zu einer Vortragsveranstaltung in Erolzheim mit Andrea Maiwald vom „Forum Plastikfreies Augsburg“ ein. Das Thema lautet: „Weniger Plastik – mehr Nachhaltigkeit im täglichen Leben ,einfach’ umsetzen.“ Die Veranstaltung findet am Sonntag, 17. November, 16 Uhr im Gemeindehaus in Erolzheim statt.

Kunststoffe sind allgegenwärtig: beim Einkauf, im Haushalt, in Kleidung, im Spielzeug und sogar in Kosmetika.

Daimler-Chef Källenius

Daimler-Chef Källenius will Managerposten streichen

Daimler-Chef Ola Källenius setzt mit seinem Sparprogramm bei den Führungskräften des Autobauers an. Laut Betriebsrat sollen weltweit 1100 Stellen auf den verschiedenen Management-Ebenen wegfallen.

In Deutschland wäre es etwa jede zehnte, wie Gesamtbetriebsratschef Michael Brecht in einem Info-Brief an die Mitarbeiter schrieb, der auch der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

Zuvor hatten „Süddeutsche Zeitung“ und „Handelsblatt“ darüber berichtet.

Alexander Zverev

Zverev vor Titelverteidigung in London: „Unglaubliche Ehre“

Mit einem spektakulären Fußball-Abend beim FC Chelsea an der Stamford Bridge hat sich Alexander Zverev auf das Finale seines Tennis-Jahres eingestimmt.

Mehr Zerstreuung und Freizeit als den Stadionbesuch beim 4:4 gegen Ajax Amsterdam in der Champions League gönnte sich der Titelverteidiger in der Woche vor den ATP Finals der besten acht Profis der Saison aber nicht.

Ein paar Sponsorentermine, drei Foto-Shootings - ansonsten galt die ganze Konzentration des 22 Jahre alten Hamburgers dem am Sonntag beginnenden ...

 Die GEMA, also die „Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte“, kümmert sich grob gesa

Wegen Gema keine Eisdisco

Die GEMA, also die "Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte", kümmert sich grob gesagt darum, dass die Urheber von Musik bei Abspielen der Musik vergütet werden. (

Villingen-Schwenningen (nk/sbo) - Der Aufschrei ist groß gewesen, als die Weihnachtsmärkte in Villingen-Schwenningen wegen hoher Gema-Kosten plötzlich ohne Musik aus Lautsprechern stattfanden. Ein „Opfer“ der Gema blieb indes von vielen unbemerkt: die Eisdisco auf der Schwenninger Kunsteisbahn.

Witold Banka

Neuer WADA-Präsident Banka will neue Ära

Die Wahl des Polen Witold Banka zum neuen Präsidenten der Welt-Anti-Doping-Agentur war eine Formsache, galt aber trotzdem als wichtigste Zukunftsentscheidung der Organisation.

„Es ist nicht einfach in den jetzigen Zeiten das Ruder zu übernehmen“, sagte Lars Mortsiefer, Vorstand der Nationalen Anti-Doping-Agentur. „Ich glaube, es ist gut zu sehen, dass da jemand unbedarft, jung aber mit klaren Zielen in die Kommandozentrale kommt.“

Das WADA-Gründungskomitee hatte den 35 Jahre alten früheren 400-Meter-Läufer auf einer ...