Suchergebnis

 Ein Gefühl der gespannten Erwartung: Mit der neuen Düngeverordnung kommen Beschränkungen bei der Dünung auf die Landwirte zu. N

Nitratwerte: Die Angst der Landwirte vor den Roten Gebieten

Zwei Jahre nachdem die Europäische Union die Bundesrepublik wegen steigender Nitratwerte verklagt hat, wird es auch für die Landwirte in der Region ernst. Wer von ihnen Flächen mit hohen Nitratwerten im Grundwasser bewirtschaftet, muss mit empfindlichen Beschränkungen bei der Düngung rechnen. Zum Fachgespräch „Düngeverordnung Rote Gebiete“ hatte der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Burger Landwirte am Freitag in der Mittagszeit ins Foyer der Stadthalle in Bad Saulgau eingeladen, an dem der CDU-Minister für den Ländlichen Raum und ...

 Auf dem Areal der früheren Graf-Stauffenberg-Kaserne wird ein Fieberzentrum eingerichtet.

Corona-Fieberambulanz in Sigmaringen nimmt Betrieb auf

Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) eröffnet am Freitag, 11. September, eine zentrale Corona-Anlaufstelle in Sigmaringen. Mit der neuen Praxis schafft die KVBW nach eigenen Angaben genug Kapazitäten, um dem voraussichtlich weiterhin stark steigenden Bedarf an Coronatests in den nächsten Wochen gerecht zu werden. 

Sinkende Fallzahlen führten zur Schließung Nachdem das Fieberzentrum wegen der sinkenden Fallzahlen im Juni geschlossen wurde, wichen Patienten mit Symptomen auf die Hausarztpraxen, insbesondere sechs ...

 Insgesamt mehr als 200 Kilometer sind die Jugendläufer des TSV Reute im Trainingslager geradelt.

Jugendläufer stellen Bestleistungen ein

Dass trotz des turbulenten Corona-Jahres sportliche Top-Leistungen möglich sind, haben in den vergangenen Monaten die Jugend-Läufer der TSV Reute Runners bewiesen, wie der Verein jetzt mitteilt.

Vor Beginn der Sommerferien hätten sich Lena Narrog, Luis Geray, Emil Buck und Laurin Wolf demnach in läuferischer Top-Form präsentiert. Alle vier hätten in Essingen über die 800-Meter-Distanz ihre bisherigen persönlichen Bestleistungen eingestellt.

Momentan laufen die Geschäfte gut – aber jede zweite Gastrobetrieb sorgt sich um seine Existenz.

Jeder zweite Gastwirt hat Angst vor der Pleite

Auch Monate nach der Wiedereröffnung von Restaurants, Cafés und Hotels bangen zahlreiche Betreiber wegen der Corona-Krise um ihre Existenz. Wie der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband Dehoga am Dienstag mitteilte, gaben in einer Umfrage mehr als die Hälfte (59,6 Prozent) der teilnehmenden Betriebe an, ums wirtschaftliche Überleben zu kämpfen. Die Umsätze liegen demnach weit unter den Vorjahreswerten – für das Gesamtjahr rechnen die Betriebe mit einem Rückgang von im Schnitt mindestens 51,0 Prozent.

 Das Mengener Sommernachtskino zeigt auf einer Openair-Kinoleinwand verschiedene Filme.

Sommernachtskino punktet mit Strandcharakter

„König der Löwen“, „Bohemian Rhapsody“, „Blues Brothers“ oder „Leberkäsjunkie“, so heißen die Filme aus den verschiedensten Filmgenres, um nur einige zu nennen, die das Mengener Sommernachtskino erstmalig in Kooperation mit dem Restaurant Südsee 3 zur Aufführung bringt. Eine Open Air Kinoleinwand sorgte in der ersten von zwei Staffeln für ein Event-Kino-Erlebnis im diesjährigen Sommer. Viele Gäste aus nah und fern strömten an einen der fünf Zielfinger Seen, um dieses Sommer-Wochenende unter freiem Himmel und Strandcharakter mit einem ...

 Beim Abbiegen von der L201B nach Ilmensee ist am Donnerstag ein 73-Jähriger schwer verletzt worden.

73-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Beim Abbiegen von der L201B nach Ilmensee ist am Donnerstag, kurz nach 16 Uhr, der Fahrer eines Renault Cabriolets zwischen Pfrungen und Ruschweiler laut Polizeibericht schwer verletzt worden. Der 73-Jährige sei in Richtung Ruschweiler gefahren. An der Abzweigung Richtung Illmensee sei er nach links auf die L207A abgebogen. Dabei habe er einen aus Ruschweiler entgegenkommenden Mercedes übersehenund stieß mit ihm zusammen. Der Cabrio-Fahrer verletzte sich schwer, wurde vom Rettungsdienst versorgt und danach ins Krankenhaus gebracht.

Beide Fahrer kommen ins Krankenhaus.

73-Jähriger verletzt sich schwer

Beim Abbiegen von der L201B nach Ilmensee ist am Donnerstag, kurz nach 16 Uhr, der Fahrer eines Renault Cabriolets zwischen Pfrungen und Ruschweiler schwer verletzt worden, das teilt die Polizei mit. Der 73-Jährige fuhr in Richtung Ruschweiler. An der Abzweigung Richtung Illmensee bog er nach links auf die L207A ab. Dabei übersah er einen aus Ruschweiler entgegenkommenden Mercedes und stieß mit ihm zusammen. Der Cabrio-Fahrer verletzte sich schwer.

Blümchen für die Kandidatin: Maria Heubuch nach ihrer Wahl mit dem Kreisvorstandsmitglied der Bündnisgrünen, Markus Böhlen.

Heubuch soll für die Grünen in den Bundestag

Maria Heubuch aus der Nähe von Leutkirch im Allgäu ist die Bundestagskandidatin von Bündnis 90/Die Grünen im Wahlkreis 293, der den kompletten Bodenseekreis und die Gemeinden Pfullendorf, Herdwangen, Illmensee und Wald im Kreis Sigmaringen umfasst. Sie setzte sich bei der Nominierungsversammlung am Donnerstagabend im Graf-Zeppelin-Haus im zweiten Wahlgang mit 41 Stimmen gegen den 20-jährigen Tizio Pfänder (31 Stimmen) aus Langenargen und Sabine Hug aus Illmensee (eine Stimme) durch.

Volker Mayer-Lay

Jetzt ist es offiziell: Vorsitzender der CDU Bodenseekreis bewirbt sich für den Bundestag

Nun ist es offiziell: Volker Mayer-Lay bewirbt sich als CDU-Kandidat im Wahlkreis Bodensee für die Bundestagswahl 2021. Der bisherige CDU-Abgeordnete vom Bodensee, Lothar Riebsamen, hatte Anfang Juli nach zwölf Jahren seinen Rücktritt verkündet. Er wolle „den Weg freimachen für einen Generationswechsel“, sagte der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete damals der „Schwäbischen Zeitung“.

Bereits zu diesem Zeitpunkt galt es als offenes Geheimnis, dass sich Mayer-Lay für den Posten interessiert.

 Bernd Weckenmann, Vizepräsident des Einkaufs bei Elring Klinger (rechts) übergibt den Award an Langer-Geschäftsführer Ralf Doll

Langer erhält erneut Award als bester Lieferant

Im Beisein der Mitarbeiter in der Spritzgussfertigung und einer Delegation des Automobilzulieferers Elring Klinger hat Bernd Weckenmann, Vizepräsident des Einkaufs bei Elring Klinger, den Award an Langer-Geschäftsführer Ralf Doll übergeben.

Bereits zum zweiten Mal, nach 2018, ist die Firma Langer mit dem Preis als bester Lieferant im Bereich Komponenten des Jahres ausgezeichnet worden. Verliehen wurde der Preis von Elring Klinger, einem international als Automobilzulieferer tätigen börsennotierten Unternehmen mit Sitz in Dettingen ...