Suchergebnis

 Das Mengener Sommernachtskino zeigt auf einer Openair-Kinoleinwand verschiedene Filme.

Sommernachtskino punktet mit Strandcharakter

„König der Löwen“, „Bohemian Rhapsody“, „Blues Brothers“ oder „Leberkäsjunkie“, so heißen die Filme aus den verschiedensten Filmgenres, um nur einige zu nennen, die das Mengener Sommernachtskino erstmalig in Kooperation mit dem Restaurant Südsee 3 zur Aufführung bringt. Eine Open Air Kinoleinwand sorgte in der ersten von zwei Staffeln für ein Event-Kino-Erlebnis im diesjährigen Sommer. Viele Gäste aus nah und fern strömten an einen der fünf Zielfinger Seen, um dieses Sommer-Wochenende unter freiem Himmel und Strandcharakter mit einem ...

 Beim Abbiegen von der L201B nach Ilmensee ist am Donnerstag ein 73-Jähriger schwer verletzt worden.

73-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Beim Abbiegen von der L201B nach Ilmensee ist am Donnerstag, kurz nach 16 Uhr, der Fahrer eines Renault Cabriolets zwischen Pfrungen und Ruschweiler laut Polizeibericht schwer verletzt worden. Der 73-Jährige sei in Richtung Ruschweiler gefahren. An der Abzweigung Richtung Illmensee sei er nach links auf die L207A abgebogen. Dabei habe er einen aus Ruschweiler entgegenkommenden Mercedes übersehenund stieß mit ihm zusammen. Der Cabrio-Fahrer verletzte sich schwer, wurde vom Rettungsdienst versorgt und danach ins Krankenhaus gebracht.

Beide Fahrer kommen ins Krankenhaus.

73-Jähriger verletzt sich schwer

Beim Abbiegen von der L201B nach Ilmensee ist am Donnerstag, kurz nach 16 Uhr, der Fahrer eines Renault Cabriolets zwischen Pfrungen und Ruschweiler schwer verletzt worden, das teilt die Polizei mit. Der 73-Jährige fuhr in Richtung Ruschweiler. An der Abzweigung Richtung Illmensee bog er nach links auf die L207A ab. Dabei übersah er einen aus Ruschweiler entgegenkommenden Mercedes und stieß mit ihm zusammen. Der Cabrio-Fahrer verletzte sich schwer.

Blümchen für die Kandidatin: Maria Heubuch nach ihrer Wahl mit dem Kreisvorstandsmitglied der Bündnisgrünen, Markus Böhlen.

Heubuch soll für die Grünen in den Bundestag

Maria Heubuch aus der Nähe von Leutkirch im Allgäu ist die Bundestagskandidatin von Bündnis 90/Die Grünen im Wahlkreis 293, der den kompletten Bodenseekreis und die Gemeinden Pfullendorf, Herdwangen, Illmensee und Wald im Kreis Sigmaringen umfasst. Sie setzte sich bei der Nominierungsversammlung am Donnerstagabend im Graf-Zeppelin-Haus im zweiten Wahlgang mit 41 Stimmen gegen den 20-jährigen Tizio Pfänder (31 Stimmen) aus Langenargen und Sabine Hug aus Illmensee (eine Stimme) durch.

Volker Mayer-Lay

Jetzt ist es offiziell: Vorsitzender der CDU Bodenseekreis bewirbt sich für den Bundestag

Nun ist es offiziell: Volker Mayer-Lay bewirbt sich als CDU-Kandidat im Wahlkreis Bodensee für die Bundestagswahl 2021. Der bisherige CDU-Abgeordnete vom Bodensee, Lothar Riebsamen, hatte Anfang Juli nach zwölf Jahren seinen Rücktritt verkündet. Er wolle „den Weg freimachen für einen Generationswechsel“, sagte der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete damals der „Schwäbischen Zeitung“.

Bereits zu diesem Zeitpunkt galt es als offenes Geheimnis, dass sich Mayer-Lay für den Posten interessiert.

 Bernd Weckenmann, Vizepräsident des Einkaufs bei Elring Klinger (rechts) übergibt den Award an Langer-Geschäftsführer Ralf Doll

Langer erhält erneut Award als bester Lieferant

Im Beisein der Mitarbeiter in der Spritzgussfertigung und einer Delegation des Automobilzulieferers Elring Klinger hat Bernd Weckenmann, Vizepräsident des Einkaufs bei Elring Klinger, den Award an Langer-Geschäftsführer Ralf Doll übergeben.

Bereits zum zweiten Mal, nach 2018, ist die Firma Langer mit dem Preis als bester Lieferant im Bereich Komponenten des Jahres ausgezeichnet worden. Verliehen wurde der Preis von Elring Klinger, einem international als Automobilzulieferer tätigen börsennotierten Unternehmen mit Sitz in Dettingen ...

 Heiße Duelle bei nassen Bedingungen: der SwimRun in Illmensee.

100 Teilnehmer überraschen Ausrichter

Gleich doppelt groß ist die Erleichterung bei Daniel Schwarz, Mitorganisator des SwimRun, der am kommenden Samstag, 18. Juli, ab 10 Uhr im, am und um den Illmensee ausgetragen wird. Zum einen weil der Wettbewerb überhaupt stattfinden kann, zum anderen weil die zugelassenen 100 Teilnehmerplätze bereits jetzt ausgebucht sind.

„Nein, das hätten wir nie und nimmer erwartet“, sagt Daniel Schwarz auf die Anfrage der „Schwäbischen Zeitung“. Zum Zeitpunkt des Gesprächs waren noch drei Plätze offen, kurz nach dem Gespräch meldete er via ...

 Zwölf Feuerwehrleute löschten die Flammen.

Auto zeigt Fehlermeldung im Cockpit an und fängt dann Feuer

In Illmensee hat am Sonntagabend ein Auto gebrannt, das teilt die Polizei mit. Gegen 20 Uhr fing in der Birkenstraße ein Opel Adam Feuer. Der Wagen zeigte während der Fahrt zunächst eine Fehlermeldung im Cockpit an, worauf der Motor anfing zu stottern und kurze Zeit später ausging. Da Startversuche scheiterten, wurde das Auto von den beiden Insassen in die nächstgelegene Haltebucht gerollt. Als aus dem Motorraum Rauch aufstieg und das Fahrzeug wenige Minuten später im Vollbrand stand, wurde die Feuerwehr alarmiert.

 Sagt nächstes Jahr „Ade“ zum Reichstag: Lothar Riebsamen.

CDU-Politiker Riebsamen kandidiert 2021 nicht mehr für den Bundestag

Nach zwölf Jahren in Berlin ist Schluss: Lothar Riebsamen (CDU) hat am Donnerstag öffentlich angekündigt, im kommenden Jahr nicht mehr für den Bundestag zu kandidieren. Er wolle „den Weg freimachen für einen Generationswechsel“, sagte der direkt gewählte Abgeordnete des Bodenseekreises gegenüber der „Schwäbischen Zeitung“. Möglicher Nachfolger: der CDU-Kreisvorsitzende Volker Mayer-Lay.

„Ich gehe selbstbestimmt“, sagte Riebsamen. „Ich werde nicht aus dem Amt gedrängt, im Gegenteil.

Illmensee und Höchsten sind das Ziel

Nach virusbedingter Zwangspause startet die Ortsgruppe Ertingen im Schwäbischen Albverein unter Einhaltung der vorgeschriebenen Schutzregeln wieder mit ihrem Wanderprogramm. Eine dieser Regeln ist, dass Teilnehmerlisten anzufertigen und zu führen sind. Dies bedeutet, dass sich Gäste und Mitwanderer bis auf weiteres telefonisch bei Karl Rothmund, Telefon 07371/5591, anzumelden haben. Für alle Interessierten bietet die Ortsgruppe am kommenden Sonntag, 12.